a mind of her own the evolutionary psychology of women

Download Book A Mind Of Her Own The Evolutionary Psychology Of Women in PDF format. You can Read Online A Mind Of Her Own The Evolutionary Psychology Of Women here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

A Mind Of Her Own

Author : Anne Campbell
ISBN : 9780199609543
Genre : Medical
File Size : 35. 24 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 201
Read : 856

Get This Book


When Darwin proposed that females shape evolution by being choosy in their choice of male suitors, his Victorian contemporaries were shocked that he accorded so much importance to women. But this early view of the female role was far from revolutionary: They were simply allowed to be passive 'quality controllers' of male genes. Recent years have shown that the inert 'coy female' is a myth. For a male, a high sex drive and a taste for variety may improve his fitness. But for a female, successful reproduction goes far beyond copulation. She bears the brunt of parental investment with each child represents years of commitment from pregnancy and breast-feeding to provisioning and guarding. For her genetic lineage to survive, she must do this better than her rivals. Each of us comes from a line of winning mothers. Women are, after all, the first and default sex. It is women who bear children. A child born with a single X chromosome can survive, but not one with a single Y. In a population crash, a female-biased population will survive far better than a male-heavy one. In this book, Anne Campbell redresses the balance of evolutionary theory in favour of women. She examines how selection pressures have shaped the female mind over thousands of generations: Their emotions, friendship, competition, aggression and mate choice. She brings together data from neuroscience, endocrinology, anthropology, primatology as well as psychology to address fundamental questions about sex differences.... Why are women less aggressive than men? Were women designed for monogamy or promiscuity? What do women compete for? Why is conflict between males and females inevitable? What makes each woman unique? Have contraception and IVF subverted the process of natural selection?

Evolution Re Psychologie

Author : David M. Buss
ISBN : 3827370949
Genre : Evolution
File Size : 89. 43 MB
Format : PDF, ePub
Download : 945
Read : 720

Get This Book


In den verschiedenen Verhaltenswissenschaften hat sich ein Ansatz etabliert, der als "Neodarwinische Renaissance" angesehen werden kann. Dieser evolutionäre Ansatz breitet sich in jüngster Zeit auch in der Psychologie zunehmend aus. David Buss gilt als einer der Pioniere der evolutionären Psychologie. Die inhaltlichen Schwerpunkte in dem Standardwerk von Buss liegen auf Fragen zu Liebe und Partnerschaft sowie zur Persönlichkeit. Es orientiert sich an den grundlegenden Anpassungsproblemen der Psychologie. Die verschiedenen Teilbereiche der Psychologie werden aus einer evolutionären Perspektive betrachtet.

Das Weibliche Gehirn

Author : Louann Brizendine
ISBN : 9783455850789
Genre : Social Science
File Size : 72. 83 MB
Format : PDF
Download : 852
Read : 765

Get This Book


Was Frauen zu Frauen macht Warum gebrauchen Frauen 20 000 Wörter am Tag, während Männer nur 7000 schaffen? Warum erinnern sie sich an Konflikte, von denen Männer meinen, es habe sie nie gegeben - und das, obwohl ihr Gehirn um 9 Prozent kleiner ist? Die Neuropsychiaterin Louann Brizendine präsentiert neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung und erklärt in ihrem viel diskutierten Buch, warum Frauen die Welt so gründlich anders sehen als Männer. »Allen Männern zur Lektüre empfohlen, wenn sie gerade nicht an Sex denken.« Weltwoche

Das Egoistische Gen

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783642553912
Genre : Science
File Size : 30. 10 MB
Format : PDF, Docs
Download : 586
Read : 481

Get This Book


p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Die Evolution Des Begehrens

Author : David M. Buss
ISBN : 3822502847
Genre :
File Size : 42. 78 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 969
Read : 1192

Get This Book



Mach Was Du Willst

Author : Bill Burnett
ISBN : 9783843713634
Genre : Self-Help
File Size : 28. 39 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 980
Read : 351

Get This Book


Design Thinking hilft, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Die Autoren übertragen dieses Prinzip auf das Leben und die Berufswahl. Denke wie ein Designer: Stelle Fragen, suche Verbündete, mache Fehler, baue Prototypen, denke interdisziplinär – und werde zum Designer deines eigenen Lebens! Diese Ideen präsentieren die beiden Professoren seit sieben Jahren an der Stanford University,was zu chronisch überbuchten Kursen führt.

Still

Author : Susan Cain
ISBN : 9783641106218
Genre : Psychology
File Size : 64. 20 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 502
Read : 655

Get This Book


Selbstsicheres Auftreten und die Beherrschung von Small Talk sind nicht alles. Susan Cains glänzendes Plädoyer für die Qualitäten der Stillen. „Ein leerer Topf klappert am lautesten“. Aber wer der Welt etwas Bedeutendes schenken will, benötigt Zeit und Sorgfalt, um es in Stille reifen zu lassen. „Still“ ist ein Plädoyer für die Ruhe, die in unserer Welt des Marktgeschreis und der Klingeltöne zu verschwinden droht. Und für leise Menschen, die lernen sollten, zu ihrem „So-Sein“ zu stehen. Ohne sie hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen „Harry Potter“, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine „Google“ wäre nie entwickelt worden. „Still“ baut eine Brücke zwischen den Welten, kritisiert aber das gesellschaftliche Ungleichgewicht zugunsten der Partylöwen und Dampfplauderer. Es herrscht eine „extrovertierte Ethik“, die stille Wasser zwingt, sich anzupassen oder unterzugehen. Ihre Eigenschaften – Ernsthaftigkeit, Sensibilität und Scheu – gelten eher als Krankheitssymptome denn als Qualitäten. Zu unrecht, sagt Susan Cain, und stellt sich gegen den Trend, der „selbstbewusstes Auftreten“ verherrlicht. „Still“ ist das Kultbuch für Introvertierte, hilft aber auch Extrovertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 38. 55 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 891
Read : 1298

Get This Book


Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Begabte M Dchen Schwierige Jungs

Author : Susan Pinker
ISBN : 9783641052393
Genre : Social Science
File Size : 85. 77 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 119
Read : 364

Get This Book


Der kleine Unterschied und seine großen Folgen Warum sind es die »schwierigen Jungs«, die später beeindruckende Karrieren machen, während die viel versprechenden Mädchen immer noch selten auf die Chefsessel gelangen? Susan Pinker zeigt, dass sich Mädchen und Jungs von klein auf unterschiedlich entwickeln und was das für ihre Lebensentscheidungen bedeutet. Dabei stellt sie einige lieb gewonnene Annahmen in Frage und macht klar, dass Männer und Frauen nicht das Gleiche wollen – weder am Arbeitsplatz noch im Leben. Seit vier Jahrzehnten versucht man nun schon, Frauen im Berufsleben die gleichen Chancen zu bieten wie Männern. Und tatsächlich sind Schulen und Universitäten voll von begabten und ambitionierten Mädchen. Jungs dagegen sind überdurchschnittlich stark vertreten unter den sogenannten »Problemkindern«, die sich im Klassenzimmer und Uni-Seminar schwertun und unter Konzentrations- und Lernschwächen leiden. Trotzdem: In den Chefetagen von Wirtschaftskonzernen, in Politik und Wissenschaft sitzen immer noch deutlich mehr Männer als Frauen. Wie kommt es, dass die »schwierigen Jungs« im Berufsleben plötzlich durchstarten und die so begabten und engagierten Mädchen doch nicht in großem Stil die Karriereleitern erklimmen? Susan Pinker wertet neueste Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, Ökonomie, vor allem aber aus ihrer eigenen langjährigen psychologischen Praxis aus und zeigt, dass Jungs und Mädchen im Hinblick auf Biologie und Entwicklung von Anfang an verschieden sind und dass Unterschiede zwischen Mann und Frau nach wie vor eine fundamentale Rolle spielen.

Der Aufreisser

Author : Neil Strauss
ISBN : 9783843717151
Genre : Self-Help
File Size : 76. 26 MB
Format : PDF
Download : 469
Read : 419

Get This Book


Schüchtern, Single, frustriert – das war gestern. Meister-Verführer Neil Strauss zeigt, wie Mann in nur 30 Tagen lernt, jede Frau zu erobern. Und das ist keine blasse Theorie: Neil Strauss alias »Style« hat die Tipps und Tricks selbst erprobt und weiß genau, womit man zielsicher bei Frauen landet. Er weiß, wie man Topmodels rumkriegt, coole Businessfrauen knackt und wie man zwei heiße Schwestern gleichzeitig haben kann.

Top Download:

Best Books