a short history of western political thought

Download Book A Short History Of Western Political Thought in PDF format. You can Read Online A Short History Of Western Political Thought here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

A Short History Of Western Political Thought

Author : W. M. Spellman
ISBN : 9780230343788
Genre : Philosophy
File Size : 59. 63 MB
Format : PDF, ePub
Download : 949
Read : 631

Get This Book


This brief narrative survey of political thought over the past two millennia explores key ideas that have shaped Western political traditions. Beginning with the Ancient Greeks' classical emphasis on politics as an independent sphere of activity, the book goes on to consider the medieval and early modern Christian views of politics and its central role in providing spiritual leadership. Concluding with a discussion of present-day political thought, W. M. Spellman explores the return to the ancient understanding of political life as a more autonomous sphere, and one that doesn't relate to anything beyond the physical world. Setting the work of major and lesser-known political philosophers within its historical context, the book offers a balanced and considered overview of the topic, taking into account the religious values, inherited ideas and social settings of the writers. Assuming no prior knowledge and written in a highly accessible style, A Short History of Western Political Thought is ideal for those seeking to develop an understanding of this fascinating and important subject.

Denker Des Abendlandes

Author : Bertrand Russell
ISBN : 3868201270
Genre :
File Size : 77. 6 MB
Format : PDF, Docs
Download : 344
Read : 489

Get This Book



Geschichte Der Staatstheorien

Author : Ludwig Gumplowicz
ISBN : 9785876162809
Genre : History
File Size : 42. 31 MB
Format : PDF, ePub
Download : 207
Read : 888

Get This Book



Politische Emotionen

Author : Martha C. Nussbaum
ISBN : 9783518737422
Genre : Philosophy
File Size : 33. 7 MB
Format : PDF, ePub
Download : 460
Read : 1086

Get This Book


Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.

Politische Philosophie Heute

Author : Will Kymlicka
ISBN : 3593358913
Genre : Political science
File Size : 89. 82 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 544
Read : 688

Get This Book


Eine grundlegende und umfassende Einführung in die modernen Strömungen der politischen Philosophie: Utilitarismus, Liberalismus, Libertarismus, Marxismus, Kommunitarismus und Feminismus.

Die K Rzeste Geschichte Deutschlands

Author : James Hawes
ISBN : 9783843717380
Genre : History
File Size : 21. 62 MB
Format : PDF
Download : 623
Read : 307

Get This Book


Auf 250 Seiten einmal durch 2000 Jahre deutscher Geschichte: Überzeugend und souverän führt James Hawes von den alten Römern bis in die Gegenwart. Eine große Tour durch die Jahrhunderte, die in einer leidenschaftlichen Hommage an die Bundesrepublik endet. Der Sieg gegen die Römer im Teutoburger Wald, die barbarische Grausamkeit des Dreißigjährigen Kriegs, der Aufstieg des militaristischen Preußens im 18. Jahrhundert — wie Blitzlichter scheinen diese historischen Ereignisse in James Hawes’ fulminantem Parforceritt durch die deutsche Geschichte auf. Die alles beherrschende Frage, die sich wie ein roter Faden durch die Seiten zieht: Gehört das Herzstück Europas zum Westen oder zum Osten? Für Hawes ist klar, dass dieses Land zum Westen zählt. Die Bundesrepublik, so wie wir sie kennen, sieht er in der Tradition des wahren, historischen Deutschlands, dem Staatshörigkeit, puritanischer Eifer und narben gesichtiger Militarismus stets fremd waren. Hawes ist sich sicher: Deutschland ist heute »Europas größte Hoffnung«.

Liberty And Property A Social History Of Western Political Thought From The Renaissance To Enlightenment

Author : Ellen Meiksins Wood
ISBN : 9781844677528
Genre : Philosophy
File Size : 56. 90 MB
Format : PDF, ePub
Download : 952
Read : 813

Get This Book


From Machiavelli, Luther and Calvin to Spinoza, the Levellers and Rousseau, the author takes readers through the formation of the modern state all the way to the Age of Enlightenment, revealing the ideas of liberty, equality, human rights and revolution that emerged from those turbulent times. Original.

The Cambridge History Of Eighteenth Century Political Thought

Author : Mark Goldie
ISBN : 0521374227
Genre : History
File Size : 75. 14 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 312
Read : 491

Get This Book


A comprehensive overview of the development of political thought during the European enlightenment.

Citizens To Lords A Social History Of Western Political Thought From Antiquity To The Late Middle Ages

Author : Ellen Meiksins Wood
ISBN : 9781844677061
Genre : History
File Size : 80. 89 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 123
Read : 554

Get This Book


No Marketing Blurb

Macht Und Recht Machiavelli Contra Montesquieu

Author : Maurice Joly
ISBN : 9783787329267
Genre : Philosophy
File Size : 57. 46 MB
Format : PDF
Download : 553
Read : 703

Get This Book


In den 25 fiktiven Gesprächen seines 1864 anonym publizierten Buches "Dialogue aux enfers entre Machiavel et Montesquieu" konfrontiert Maurice Joly (1829 – 1878) das Vertrauen in die freiheitssichernde Kraft der demokratischen Institutionen mit der bleibenden Gefahr der Wiederkehr eines diktatorischen Gewaltstaats. Die ungemindert aktuelle Schrift von zeitlosem philosophischen Rang entfaltet die Möglichkeiten zur Aushöhlung des demokratischen Staatswesens durch den gewissenlosen Mißbrauch des Legalitätsprinzips und die Manipulation der öffentlichen Meinung. In Jolys Dialogen siegt Machiavelli, der Verfechter des Gewaltprinzips, über Montesquieu, den Fürsprecher einer auf die Prinzipien der Moral und des Rechts verpflichteten Politik und Staatsordnung; doch dieser fatalen, von der Geschichte seither mehrfach bestätigten Konsequenz der Gespräche hält Joly einen Satz entgegen, der die wahre Intention seines Buches offenbart: "Aber das öffentliche Gewissen lebt noch, und der Himmel wird sich doch noch eines Tages in das Spiel einmischen, das gegen ihn selbst gespielt wird." Anlaß zur Niederschrift der "Gespräche" bot das autoritäre Regime (1852–1870) Napoleons III. Joly wollte mit seinem Buch die "Breschen und Abgründe" aufzeigen, durch welche die bürgerlichen und menschlichen Freiheiten in der modernen Gesellschaft so verheerend zerstört wurden – es wurde 1864 zum ersten Mal beschlagnahmt. Weit berühmter als das lange verschollene Original wurden die berüchtigten, ihm über lange Passagen hin zum Teil wortwörtlich entnommenen "Protokolle der Weisen von Zion", die wohl folgenreichste Fälschung der Moderne; die in alle Weltsprachen übersetzten "Protokolle" begründeten den Mythos von der jüdischen Weltverschwörung und stützten so die absurde These des Antisemitismus im 20. Jahrhundert, es gäbe einen Plan der Juden zur Unterwerfung der Welt. Die Intention von Jolys Streitschrift wird hierbei ins genaue Gegenteil verdreht.

Top Download:

Best Books