ausserschulischer lernort kirche ein einblick in das konzept der kirchenpadagogik german edition

Download Book Ausserschulischer Lernort Kirche Ein Einblick In Das Konzept Der Kirchenpadagogik German Edition in PDF format. You can Read Online Ausserschulischer Lernort Kirche Ein Einblick In Das Konzept Der Kirchenpadagogik German Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Au Erschulischer Lernort Kirche Ein Einblick In Das Konzept Der Kirchenp Dagogik

Author : Anonym
ISBN : 3668087261
Genre :
File Size : 51. 40 MB
Format : PDF, ePub
Download : 523
Read : 553

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Universitat Rostock (Institut fur Grundschulpadagogik), Veranstaltung: Ausserschulische Lernorte, Sprache: Deutsch, Abstract: Kirchen erzahlen vom Glauben" - so lautet der Name einer Projektgruppe des Gemeindekollegs der VELKD. Kirchen erzahlen aber auch von Geschichte, Kunst und Kultur. Dies birgt ein enormes Potenzial fur schulische Bildung. Die Verknupfungsmoglichkeiten mit dem Religionsunterricht sind offensichtlich, aber auch facherubergreifende Chancen bietet ein Kirchenbesuch mit kirchenpadagogischer Gestaltung. Zunachst soll in Kapitel 2 das ausserschulische Lernen vorgestellt werden, um anschliessend die Kirche explizit als einen solchen ausserschulischen Lernort prasentieren zu konnen. Dafur wird das Phanomen Kirche" in Kapitel 3 definiert und in Kapitel 4 als ausserschulischer Lernort fur das Fach Religion legitimiert. Da Religions- und Kirchenpadagogik in diesem Zusammenhang notwendig zusammengehoren, wird unter 5.1 kurz auf die Ursprunge der kirchenpadagogischen Stromung und ihren konzeptionellen Ansatz eingegangen. Abschliessend erfolgt eine knappe Darstellung der Prinzipien der Kirchenpadagogik (5.2) sowie ihrer Ansatze und Methoden (5.3)."

Der Kirchenraum Als Au Erschulischer Lernort

Author : Johanna Mrowetz
ISBN : 9783640465064
Genre : Religion
File Size : 25. 89 MB
Format : PDF
Download : 760
Read : 576

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der „Lernortwechsel“ vom Klassenzimmer in die Pfarrkirche trägt dazu bei, dass schulisches Lernen sich öffnet für das Leben außerhalb des Schulgebäudes. So wird der Unterricht bereichert durch neue Lernimpulse und durch lebensweltliche Bezüge. Die vielen Möglichkeiten eines eigenaktiven und entdeckenden Lernens fördern die Fragehaltung und die Lernmotivation der Schülerinnen und Schüler, was den Unterricht im Klassenzimmer bereichern kann. Der Wechsel des Unterrichts in den Kirchenraum bietet besonders wichtige Möglichkeiten für religiöses Lernen. Dabei verbinden sich ganzheitliche und sinnenreiche Wahrnehmung mit vielfältigen Handlungsmöglichkeiten. Der Zusammenhang vom Lernen im Klassenraum und Erfahrungen, die sich bei Unterrichtsgängen ergeben, kommt zustande durch eine sorgfältige Planung von Vorbereitungs-, Durchführungs- und Auswertungsphase.

Christentum

Author : Matthias Schlicht
ISBN : 9783641216061
Genre : Religion
File Size : 69. 1 MB
Format : PDF, ePub
Download : 169
Read : 799

Get This Book


»Wenn das reale Leben und der christliche Glaube zusammenkommen, sprühen die Funken.« (Matthias Schlicht) Sein Beruf ist Pfarrer, seine Kernkompetenz Humor, sein Lieblingsthema der Mensch und seine Geschicke. In seinem neuen Buch befasst sich Matthias Schlicht mit den großen alten Worten aus der christlichen Tradition: Ostern, Pfingsten und Weihnachten, Taufe, Konfirmation, Trauung oder Beerdigung. Und dann wären da noch: Vergebung, Sünde, Theodizee, Buße, Auferstehung. Was sagen uns all diese Begriffe heute? Der erfolgreiche Kirchenkabarettist nimmt uns mit auf eine humorvolle Reise durch seinen Pfarrer-Alltag, in dem er 25 Jahre lang Kurioses, Befremdliches und Lustiges, vor allem aber viel Menschliches erlebt hat. Lebendiger kann eine Einführung in die großen Themen des Christentums nicht sein! Und täglich grüßt das »Glaubenstier« Beruf: Pfarrer. Kernkompetenz: Humor. Lieblingsthema: Mensch Das neue Buch des erfolgreichen Kirchenkabarettisten Schlichtweg lesenswert!

Die Bedeutung Au Erschulischer Lernorte In Der Grundschule Am Beispiel Des Schulmuseums

Author : Martin Hommel
ISBN : 9783656587071
Genre : Education
File Size : 86. 25 MB
Format : PDF
Download : 617
Read : 160

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Hochschule Merseburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn ich an meine Grundschulzeit zurückdenke, dann sind es doch vor allem die Tage, an denen wir das Klassenzimmer verlassen haben, um auf eine Exkursion zu fahren, die mir am positivsten in Erinnerung sind. Egal ob der Besuch beim Bäcker im Dorf, dem Fahrradparcour, der Polizei oder dem Tierpark – diese Tage hatten immer etwas ganz besonderes. Die Hausarbeit soll sich genau mit diesem Thema, dem außerschulischen Lernen in der Grundschule, beschäftigen. Es soll geklärt werden, was außerschulische Lernorte sind und seit wann sie eine feste Instanz in der Pädagogik bilden. Es sollen weiterhin sowohl Vor- als auch Nachteile außerschulischen Lernens aufgezeigt werden, um zu klären, ob die Idee des Verlassens des Klassenzimmers immer noch aktuell ist. Außerdem soll dann am Beispiel des Schulmuseum der Besuch eines außerschulischen Lernortes von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nachbereitung durchgespielt werden.

Au Erschulische Lernorte Der Schulbauernhof Im Europ Ischen Raum

Author : Frieder Hermann
ISBN : 9783668042650
Genre : Education
File Size : 77. 4 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 349
Read : 599

Get This Book


Examensarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe (Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Primar- und Sekundarstufe), Sprache: Deutsch, Abstract: Warum durfte ich während meiner Schulzeit an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland nur äußerst selten außerschulisches Lernen erfahren? Diese Frage stellte sich mir, nachdem ich ein Schuljahr an einer High School in den USA verbracht und dort das Fach „Environmental Science“ kennengelernt hatte. In diesem naturwissenschaftlichen Schulfach mit Schwerpunkt Biologie war es selbstverständlich, dass der Unterricht fast ausschließlich außerhalb des Schulgebäudes stattfand. Einen Großteil der Zeit hielt man sich in der freien Natur auf und machte Beobachtungen der heimischen Flora und Fauna, die protokolliert und später ausgewertet wurden. Diese Form des außerschulischen Lernens mit vielen Primärerfahrungen war für mich in diesem Umfang neu und blieb mir als ein sehr eindrückliches und positives Erlebnis in Erinnerung. Die Möglichkeiten solcher Primärerfahrungen werden für die Schülerinnen und Schüler in der heutigen Zeit immer geringer, so führt zum Beispiel die starke Medienpräsenz dazu, dass Kinder und Jugendliche immer mehr Sekundärerfahrungen machen. Für die Schule bedeutet dies, dass sie die veränderte Kindheit berücksichtigen und mehr Primärerfahrungen ermöglichen sollte. Hierfür würde sich Lernen an außerschulischen Lernorten hervorragend anbieten, denn Primärerfahrungen sind ein wesentliches Merkmal des Konzepts des außerschulischen Lernens. Dies ist auch einer der Gründe, weshalb einige Schulen das außerschulische Lernen verstärkt fördern. Eine dieser Schulen ist eine Grund- und Werkrealschule im Kreis Esslingen, die mit ihren Schülern zweiwöchige Aufenthalte auf einem Schulbauernhof durchführt und von positiven Erfahrungen berichtet. Im Rahmen dieser Arbeit möchte ich deshalb den Schulbauernhof als außerschulischen Lernort besonders berücksichtigen. Dabei soll schwerpunktmäßig untersucht werden, welche pädagogischen Begründungen und Bedingungen für erfolgreiches außerschulisches Lernen erfüllt sein müssen und welche Möglichkeiten es bietet. Neben der historischen Entwicklung außerschulischen Lernens widme ich mich auch den aktuellen Entwicklungen zu außerschulischem und informellem Lernen. Um zu ermitteln, wie erfolgreich außerschulisches Lernen ist, beschreibe ich die Ergebnisse einer Studie zu Biologieexkursionen. Zwei weitere Studien befassen sich mit außerschulischem Lernen auf Schulbauernhöfen in den Niederlanden und in Norwegen, eine weitere von mir selbst durchgeführte Studie mit einem Schulbauernhof in Deutschland. [...]

Die Bedeutung Au Erschulischer Lernorte Im Schulalltag Im Politikunterricht

Author : Nadine Räuchle
ISBN : 9783656643838
Genre : Political Science
File Size : 32. 18 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 378
Read : 592

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Außerschulische Lernorte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Außerschulische Lernorte und bezieht sich dabei explizit auf den Politikunterricht. Zunächst werden einige Definitionen für außerschulische Lernorte kritisch erörtert, anschließend wird der Planungsdreischritt Vorbereitung-Durchführung-Nachbereitung erläutert. Abschließend wird ein konkreter außerschulischer Lernort vorgestellt.

Das Denkmal Als Au Erschulischer Lernort Sinnvoller Einsatz Im Geschichtsunterricht

Author : Heike Thomitzek
ISBN : 9783638011198
Genre : History
File Size : 40. 46 MB
Format : PDF, Docs
Download : 437
Read : 881

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Institut für Geschichte und historische Landesforschung), Veranstaltung: Außerschulische Lernorte und historisches Lernen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Anfang ist zu klären, was ein Denkmal im Sinne dieser Hausarbeit ist. Weigand grenzt den Denkmalsbegriff auf den Denkmalstyp des 19. und 20 Jahrhunderts ein. Um diesen Begriff des Denkmals geht es in dieser Hausarbeit. Es sollen also nicht Inschriften auf Münzen oder Urkunden und Wappen behandelt werden, die auch von Historikern als Denkmäler benannt werden. Es geht in dieser Hausarbeit also um Denkmäler die bewusst errichtet worden sind, um die Nachwelt an ein bestimmtes Ereignis zu erinnern. Als konkretes Beispiel wurde das Hermannsdenkmal bei Detmold in Westfalen gewählt, welches nach der Aussage von Weigand eindeutig in die Kategorie der Monumentaldenkmäler passt. Es wurde im 19. Jahrhundert errichtet und dies mit der Intention die glorreichen Schlachten der Germanen und der deutschen zu erinnern. Damit fällt dieses Denkmal eindeutig in die Kategorie Tradition, was nicht bei allen Denkmälern der Fall sein muss.

Au Erschulische Lernorte Und Themen Im Sachunterricht Neu Denken

Author : Philippe Hering
ISBN : 9783656586388
Genre : Education
File Size : 68. 37 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 461
Read : 1256

Get This Book


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit möchte aufzeigen, wie viel Potential im Sachunterricht der Grundschule verwirklicht werden kann. Sie konzentriert sich auf zwei wesentliche – für den Sachunterricht unentbehrliche – Dimensionen: zum einen wird die räumliche Dimension im Rahmen dieser Arbeit behandelt und zum anderen die inhaltliche. Angestrebtes Ziel wird mitunter sein, dafür zu plädieren, dass diese beiden Dimensionen miteinander vernetzt werden können bzw. vernetzt werden sollten. Können die Schüler durch das Zusammenwirken der Dimensionen mehr Motivation zum Lernen erhalten? Wenn die Lernorte (räumliche Dimension) und Inhalte (inhaltliche Dimension) im Sachunterricht gut miteinander funktionieren, sie in einem System verknüpft und realisiert werden, ist eine eventuelle Abschaffung bzw. Kürzung des Faches überhaupt zu verantworten? Sind alle Themen für den Sachunterricht überhaupt geeignet bzw. kindgerecht? Gibt es Thematisierungen wie beispielsweise Holocaust, Krieg oder Nationalsozialismus, die in der Grundschule nicht auftauchen sollten? Muss der Sachunterricht lediglich in der Schule unterrichtet werden oder bietet sich das Aufsuchen neuer Lernorte für nachhaltiges Lernen besonders gut an? Worin liegen die Vorteile einer Vernetzung verschiedener Lernorte und neuer Themen? Die vorliegende Arbeit möchte sich zum Ziel setzen diese Fragen zu beantworten. Zunächst werden die außerschulischen Lernorte in Betracht gezogen. Die bekannten Lernorte außerhalb der Institution Schule, die eine traditionelle Daseinsberechtigung genießen, werden neuen, wenig(er) bekannten Lernorten gegenübergestellt. Anschließend wird ein Überblick der Themenvielfalt des Sachunterrichts geboten. Ob von Vielfalt die Rede sein darf, ist zunächst fraglich, da vorab untersucht werden muss, inwieweit „neue Themen“ den Alltag an Grundschulen prägen. Weiterhin soll untersucht werden, ob „neue Themen“ ihre Legitimation besitzen. In diesem Zusammenhang taucht die Frage auf, ob sie im Sachunterricht thematisiert werden. Schließlich soll der Fokus auf die Zusammengehörigkeit der räumlichen und inhaltlichen Dimension gelegt werden. Überlegungen, inwieweit ihre Vernetzung elementar ist und den Sachunterricht der Grundschule bereichern könnte, werden angestellt.

Au Erschulischer Lernort Zoo Erdkunde Vor Ort

Author : Christian Groß
ISBN : 9783656603337
Genre : Science
File Size : 49. 97 MB
Format : PDF, Docs
Download : 140
Read : 738

Get This Book


Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Außerschulisches Lernen als Baustein eines handlungsorientierten Unterrichts ist schon lange Zeit wichtiger Bestandteil der geographiedidaktischen Diskussion. Der Neuwieder Zoo ist der größte Zoologische Garten in Rheinland-Pfalz. Jedes Jahr wird er von einer Vielzahl an Schulklassen aus der Umgebung im Rahmen von Wandertagen oder des Biologieunterrichts besucht. Doch ist auch die Durchführung von unterrichtszielorientiertem Erdkundeunterricht in einem Zoo denkbar? Was kann im Hinblick auf die Inhalte und Ziele des Geographieunterrichts sinnvollerweise in einem Zoologischen Garten behandelt und wie könnten konkrete Unterrichtssequenzen im Zoo gestaltet werden? Im Rahmen der vorliegenden Arbeit möchte der Autor das Potenzial eines Zoobesuchs im Hinblick auf durchzuführende geographische Unterrichtseinheiten aufzeigen und konkrete Unterrichtsbeispiele für den Zoo Neuwied entwickeln. Dabei werden in Kapitel 2 zunächst eine sehr ausführliche Beschreibung des Außerschulischen Lernens sowie dessen Einordnung in die Geographiedidaktik vorgenommen. Abschnitt 3 beleuchtet Aufgabenbereiche und historische Entwicklung von Zoologischen Gärten und Zoopädagogik. Zudem erfolgen die ausführliche Vorstellung des Zoo Neuwied und die Analyse potenzieller Unterrichtsmöglichkeiten vor dem Hintergrund aktueller Erdkunde-Lehrpläne. Kapitel 4 beschreibt schließlich die Entwicklung zweier möglicher Einheiten für den Erdkundeunterricht im Zoo Neuwied. Abschnitt 5 zeigt mögliche Entwicklungstendenzen für die zukünftige Einbeziehung von Zoobesuchen in den Geographieunterricht im Hinblick auf die sich ständig verändernde Bildungslandschaft sowie die sich wandelnde Rolle der Zoologischen Gärten auf.

Foto Text

Author : Alfred Holzbrecher
ISBN : 9783531903200
Genre : Education
File Size : 48. 22 MB
Format : PDF, ePub
Download : 453
Read : 519

Get This Book


Mit diesem Handbuch wird erstmalig in umfassender Form der fotopädagogische Diskurs in den Fachdidaktiken aufgearbeitet. Vorhandene schulbezogene wie auch außerschulische Konzepte zur pädagogischen Arbeit mit dem Medium Fotografie werden vorgestellt und diskutiert. Neu ist die pädagogische Analyse der Verbindungen, die Foto und Text eingehen, deren didaktisches Potenzial interdisziplinär und perspektivisch ausgelotet werden.

Top Download:

Best Books