bildung als privileg

Download Book Bildung Als Privileg in PDF format. You can Read Online Bildung Als Privileg here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Bildung Als Privileg

Author : Rolf Becker
ISBN : 9783658119522
Genre : Social Science
File Size : 20. 67 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 430
Read : 1045

Download Now


Im Anschluss an kontroverse Diskussionen über dauerhafte Bildungsungleichheiten stellt das vorliegende Buch detailliert aus sozialwissenschaftlicher Perspektive zentrale Ursachen für sozial ungleiche Bildungschancen in den Mittelpunkt der Betrachtung. In diesem Band werden daher der aktuelle Stand empirischer Bildungsforschung diskutiert sowie neue Analysen und Befunde vorgelegt. Ziel ist es, in systematischer Weise soziale Mechanismen und Prozesse aufzuzeigen, die zur Entstehung und Reproduktion von Bildungsungleichheiten beitragen. Für die fünfte Auflage wurden die meisten Beiträge aktualisiert und teilweise neu verfasst.

Die Krise Der Jungen In Bildung Und Erziehung

Author : Susann Fegter
ISBN : 9783531191324
Genre : Social Science
File Size : 60. 54 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 353
Read : 242

Download Now


Pädagogische Kindheits- und Geschlechterforschungen haben gezeigt, dass die mediale Diskussion um Jungen als 'neue Sorgenkinder' und 'Bildungssverlierer' die tatsächliche Situation von Jungen stark verkürzt. Neben der Frage nach der ‚Richtigkeit’ solcher Bilder ist jedoch auch nach deren Produktivität zu fragen. In dieser Studie wird die diskursive Konstruktion einer Krise der Jungen in den Printmedien zwischen 1999 und 2009 sprachlich und visuell rekonstruiert und analysiert. Es zeigt sich, dass pädagogische Akteure - Eltern, LehrerInnen und PädagogInnen - als problemverursachend beschrieben werden und als 'schlechte Eltern' und 'schlechte Pädagogen’ in den Fokus geraten. Vor allem aber zeigt die Studie, wie sich hierüber Ordnungen von Geschlecht und Männlichkeit reproduzieren.

Lehrbuch Der Bildungssoziologie

Author : Rolf Becker
ISBN : 9783531927596
Genre : Social Science
File Size : 41. 4 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 124
Read : 475

Download Now


Das Buch ist eine umfassende Darstellung von Theorien, Methoden, zentralen Befunden der Bildungssoziologie und eine kritische Würdigung des Erkenntnisstandes in dieser Disziplin. Es bietet eine weit gefasste Abhandlung zentraler Themen, Fragestellungen und Forschungsergebnisse der gegenwärtigen Bildungssoziologie. Im Vordergrund stehen dabei Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Verhältnissen, Bildungsverhalten, Bildungssystem und Arbeitsmarkt. Zugleich wird eine soziologische Einführung in Struktur, Funktion und Entwicklungen der Bildung und Bildungssysteme im historischen und internationalen Vergleich gegeben. Mit dem Lehrbuch sollen Studierende und Sozialwissenschaftler einen einführenden Überblick über Bildung, Bildungsprozesse, Bildungssysteme, Bildungsexpansion, Bildungspolitik und Folgen von Bildung für Individuen und Gesellschaft aus soziologischer Perspektive vermittelt bekommen.

Soziale Ungleichheit Schulversagen Und Bildungsaufstiege

Author : David M. X. Lehnerer
ISBN : 9783640519644
Genre : Education
File Size : 90. 46 MB
Format : PDF, Docs
Download : 681
Read : 222

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Hausarbeit beschäftigt sich mit den Bildungsunterschieden bzw. mit der Chancengleichheit in unserem Bildungssystem. Können wir überhaupt von Chancengleichheit sprechen? Wenn nicht, wie ist dieser soziale Missstand zu erklären bzw. welche Aspekte führen zur Chancenungleichheit? Bildung ist spätestens seit PISA eines der aktuellsten Themen in der Politik, in der Presse, allgemein in unserer Gesellschaft und natürlich auch in den Professionen der Wissenschaft. „Im Dezember 2001 sagte Jürgen Baumert, der wissenschaftliche Leiter der ersten PISA-Studie in Deutschland: „Die Chancen eines Arbeiterkindes, anstelle der Realschule ein Gymnasium zu besuchen, sind viermal geringer als eines Kindes aus der Oberschicht“ (Preisendörfer, 2008: 4). „Im September 2002 meldete „Der Spiegel“: „Von den 32 untersuchten Nationen ist in keiner der Abstand zwischen der Leistung von Schülern aus privilegierten Familien und solchen aus unteren Schichten derart groß wie in Deutschland: Platz 32“ (ebd.). „Im Oktober 2004 schrieb Eliteforscher Jochen Schweitzer, Vertreter der Kultusministerkonferenz, in den PISA-Gremien: „Die Schüler aus den unteren Sozialschichten werden viermal bestraft: durch ihre Herkunft, durch die ungerechte Selektion am Ende der Grundschule, durch die ungünstigen Lernbedingungen der Hauptschule und schließlich durch die geringsten Chancen auf dem Arbeitsmarkt“ (ebd.: 5). Diese drei Zitate lassen vermuten, dass die Frage, ob in unsrem Bildungssystem von Chancengleichheit gesprochen werden kann, zweifellos mit „Nein“ beantwortet werden könnte. Sie nehmen also einige Aspekte dieser Ausarbeitung vorweg. Näheres soll jedoch in dieser Hausarbeit geklärt werden. Zunächst sollen die Begriffe „Bildung“ und „Soziale Ungleichheit“ erläutert werden. (Kapitel 1). Anschließend wird die Bedeutung von Übergängen nach der Grundschule in die Sekundarstufe I sowie nach dem ersten Sekundarbereich, der eventuelle Übergang in die Sekundarstufe II, anhand entscheidender (Selektions)Faktoren thematisiert (Kapitel 2). Das darauf folgende Kapitel widmet sich speziell dem Tertiärbereich des Bildungssystems und nimmt Aspekte wie die Bildungsbeteiligung von Angehörigen bildungsferner Milieus an Hochschulen, Motive von Bildungsaufsteigern sowie spezifische Beschreibungen einer Bildungsaufsteigerin auf (Kapitel 3). Abschließend sollen die Erkenntnisse dieser Arbeit kritisch reflektiert bzw. diskutiert werden (Kapitel 4).

Bildung

Author : Klaus Martin Girardet
ISBN : 3861103516
Genre : Education
File Size : 54. 98 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 242
Read : 1221

Download Now


"Die Bildung muss auf die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und auf die Stärkung der Achtung vor den Menschenrechten und Grundfreiheiten gerichtet sein." In diesem Satz der 'Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte' vom Jahre 1948 liegt ein Auftrag, der sich auch und gerade an die Universität als den genuinen Ort der wissenschaftlichen Reflexion richtet. Bildung im prägnanten Sinne überschreitet Ausbildung. Sie zielt in einer zunächst nur der Wahrheit verpflichteten Anstrengung auf Erkenntnisse über die Welt, den Menschen selbst und seine Stellung in der Welt sowie auf die Entwicklung von Wertbewusstsein und Lebensorientierung. Wissenschaftliche Reflexion über Bildung steht aber auch ausgesprochen oder unausgesprochen in ständigem Bezug zu Problemen der Zeit, und sie führt einen Dialog mit Anregungen, die auch von politischer Seite oder aus der Gesellschaft kommen. Das dokumentieren die in diesem Band zusammengeführten Beiträge zu einer Ringvorlesung, in welcher außer den Positionen einer Vielzahl von unterschiedlichen Disziplinen auch hochschul- und bildungspolitische Aspekte zur Geltung gekommen sind.

Formen Der Bildung

Author : Martina Schmidhuber
ISBN : 3631593333
Genre : Education
File Size : 71. 82 MB
Format : PDF, Docs
Download : 448
Read : 652

Download Now


Bei der Lekture von "Theorie der Unbildung. Die Irrtumer der Wissensgesellschaft" des osterreichischen Philosophen Konrad Paul Liessmann, drangt sich die Frage auf, welche Form der Bildung gegenwartig noch moglich und sinnvoll ist. Eine Antwort darauf geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen in diesem Band."

Bildung Als Br Cke F R Benachteiligte

Author : Anke Grotlüschen
ISBN : 3825878511
Genre :
File Size : 71. 40 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 301
Read : 880

Download Now



Migration Bildung Und Spracherwerb

Author : Norbert Heimken
ISBN : 9783658087586
Genre : Social Science
File Size : 31. 25 MB
Format : PDF, ePub
Download : 742
Read : 946

Download Now


Die sprachliche Integration von Jugendlichen aus Einwandererfamilien mit ihren spezifischen familialen, schulischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen steht im Mittelpunkt der Analyse von Norbert Heimken. Für die Beurteilung der realen Sprachkompetenzen und ihrer spezifischen Bedingungen werden in der Studie eigene Kompetenzmessungen herangezogen. Die Untersuchung stützt sich primär auf Auswertungen von etwa 400 Sprachkompetenztests, die bei Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund in verschiedenen Schulformen durchgeführt wurden. Korrelationen zu Bildungshintergrund, Freizeitaktivitäten und familialem Sprachverhalten werden dabei im Blick auf Integrationskonzepte und pädagogische wie gesellschaftliche Handlungsperspektiven konkretisiert.

Das 7 Schuljahr

Author : Rolf-Torsten Kramer
ISBN : 9783531197135
Genre : Education
File Size : 62. 84 MB
Format : PDF
Download : 290
Read : 696

Download Now


Gibt es einen Zusammenhang zwischen Formen eines biographischen Bildungshabitus und der Schulkarriere? Wie stellt sich ein solcher Zusammenhang dar und welche schulpädagogische Konsequenzen ergeben sich? Die in diesem Band vorgelegten Ergebnisse einer quantitativen Längsschnittuntersuchung erlauben erste Antworten auf diese Fragestellungen. In besonderer Weise wird dabei das 7. Schuljahr in den Blick genommen und dessen besonderer Stellenwert für die Schulkarriere analysiert. Rekonstruktionen des Bildungshabitus werden mit Strukturen und Anforderungslogiken der Schulkarriere verknüpft, wodurch theoretisch offene Fragen, wie die der Genese und Transformation des Habitus, mit empirischem Bezug beantwortet werden können.​

Ihr Seid Nichts Besonderes

Author : David McCullough
ISBN : 9783641143411
Genre : Family & Relationships
File Size : 41. 84 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 668
Read : 680

Download Now


Warum Förderwahn und Verwöhnung mehr schaden als nützen Berühmt wurde David McCullough durch eine Rede vor Highschool-Absolventen, die mit dem provokanten Slogan »Ihr seid nichts Besonderes« zum YouTube-Hit wurde. Der bei den Schülern sehr beliebte Englischlehrer hat damit den Nerv der Zeit getroffen. Er macht deutlich, dass Kinder und Jugendliche heute überbehütet, verwöhnt und viel zu sehr auf oberflächlichen Erfolg getrimmt sind. Mit Herz und Humor nimmt er übereifrige Eltern, fragwürdige Erziehungsziele und ganz allgemein die Privilegien der heutigen Jugend ins Visier. Ein leidenschaftliches Plädoyer zur Zukunft unserer Kinder.

Top Download:

Best Books