crime and punishment qualitas classics fireside

Download Book Crime And Punishment Qualitas Classics Fireside in PDF format. You can Read Online Crime And Punishment Qualitas Classics Fireside here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Crime And Punishment

Author : Fyodor Dostoyevsky
ISBN : 1897093675
Genre : Fiction
File Size : 33. 33 MB
Format : PDF, ePub
Download : 285
Read : 1040

Download Now


Crime and Punishment is a novel by the Russian author Fyodor Dostoevsky, first published in 1866. It was written after Dostoevsky's return from five years of exile in Siberia, where he was serving his sentence in camps similar to those of the infamous Soviet Gulag. Crime and Punishment deals with the mental anguish and moral dilemmas of Rodion Romanovich Raskolnikove, a poor ex-student from St. Pertersburg who designs and executes a plan to kill an unscrupulous pawnbroker for her money. Raskolnikov reasons that with the pawnbroker's money he can perform good deeds to counterbalance crime, while ridding the world of a worthless parasite. His actions are a test of his theory that some people are naturally able to and also have the right to murder. Raskolnikov also justifies his actions by mentally associating himself with Napoleon Bonaparte, believing that murder is permissible in pursuit of a higher purpose, only to find out, of course, that he is not Napoleon. This publication of Crime and Punishment is part of the Qualitas Classics Fireside Series, where pure, ageless classics are presented in clean, easy to read reprints. For a complete list of titles, see: http: //www.libraryoftheclassics.co

Der Archipel Gulag

Author : Aleksandr I. Solženicyn
ISBN : 359618424X
Genre :
File Size : 66. 14 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 192
Read : 655

Download Now



Dialoge

Author : Gilles Deleuze
ISBN : 351810666X
Genre :
File Size : 89. 23 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 730
Read : 1053

Download Now



The Virginian

Author : Owen Wister
ISBN : 9783955008321
Genre : Fiction
File Size : 82. 57 MB
Format : PDF
Download : 246
Read : 1046

Download Now


The Virginian ist die Geschichte eines einzelgängerischen Cowboys in Wyoming um 1880, der sich trotz des im Westen vorherrschenden Faustrechts an seinen persönlichen Ehrenkodex hält und so allerlei Unbilden übersteht. Owen Wister war der Sohn von Sarah und Owen Wister Sr. einer Patrizierfamilie aus Philadelphia und genoss so eine privilegierte Kindheit. Seine Großmutter war die britische Bühnenschauspielerin Fanny Kemble. Nach Schulaufenthalten in der Schweiz und in England studierte er an der renommierten St. Paul's School in Concord (New Hampshire) sowie später an der Harvard University. Dort begann er mit Beiträgen für die studentische Satirezeitschrift The Harvard Lampoon seine schriftstellerische Laufbahn und lernte seinen langjährigen Freund und späteren Präsidenten der USA, Theodore Roosevelt, kennen. 1882-1884 verbrachte er zwei Jahre in Paris. Nach seiner Rückkehr ließ er sich zunächst in New York nieder, wo er in einer Bank Anstellung fand. 1885 begann er ein Zweitstudium an der Harvard Law School. Seine Approbation als Rechtsanwalt erhielt er 1888. In dieser Zeit begann sich Wister verstärkt mit dem amerikanischen Westen zu beschäftigen. Dieses Thema entsprach ganz dem Zeitgeist; der Historiker Frederick Jackson Turner verklärte in dem einflussreichen Aufsatz The Significance of the Frontier in American History (1893) die Frontier, also die weiße Siedlungrenze im Westen, zum Geburtsort des amerikanischen Gemüts und des ihm angeblich eigenen Freiheits- und Selbstbehauptungswillens. Roosevelt legte in seinem Werk The Winning of the West (1889-96) die Bedeutung der Westexpansion für das Wohl der amerikanischen Nation dar. Während die "Zivilisierung" des Westens voranschritt, also die Vertreibung der indianischen Ureinwohner, die Besiedlung durch Weiße, und die politische Organisation der Westterritorien in US-Bundesstaaten, machte sich Wister an die Verklärung dieser verschwindenden Welt und prägte mit seinem ersten Roman The Virginian (1902; dt. Der Virginier, 1955)) den in dieser Zeit entstehenden Mythos vom "Wilden Westen" entscheidend mit.

Nacht Und Tag

Author : Virginia Woolf
ISBN : 9783104904887
Genre : Fiction
File Size : 42. 32 MB
Format : PDF, ePub
Download : 984
Read : 263

Download Now


Virginia Woolfs subtile Gesellschaftskomödie aus viktorianischer Zeit Katharine Hilbery, wohlerzogene Tochter aus der Londoner Oberschicht, ist standesgemäß und langweilig verlobt. Doch sie erliegt der Faszination des jungen Rechtsanwalts und sozialen Aufsteigers Ralph, der sie liebt, aber seinerseits von der Frauenrechtlerin Mary verehrt wird. Katharine entscheidet sich gegen die Konventionen ihrer Herkunft und für ihre Liebe zu Ralph. Ihre Cousine Cassandra schwärmt hingegen für Katharines Verlobten und verzehrt sich deshalb in Gewissensnöten. Spionierende Tanten, verpasste Rendezvous, Eifersucht und gekränkte Eitelkeiten können nicht verhindern, dass die Verliebten zueinander finden.

Die T Rme Von Barchester

Author : Anthony Trollope
ISBN : 3717520709
Genre :
File Size : 69. 70 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 548
Read : 547

Download Now



Top Download:

Best Books