der alte garten

Download Book Der Alte Garten in PDF format. You can Read Online Der Alte Garten here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Der Alte Garten

Author : Marie Luise Kaschnitz
ISBN : 3458340947
Genre :
File Size : 55. 60 MB
Format : PDF, Docs
Download : 983
Read : 797

Get This Book


Für den alten Garten bricht eine neue Zeit an, als an der Stelle des früheren Herrenhauses ein Mietshaus entsteht, in dem 2 Kinder wohnen, die den alten Garten für sich entdecken und wilde Spiele treiben.

Gottorfer Gartenkunst Der Alte Garten

Author : Michael Paarmann
ISBN : OCLC:188579469
Genre : Historic gardens
File Size : 88. 77 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 759
Read : 772

Get This Book



Der Alte Garten

Author : Gabriele Tergit
ISBN : 3895615889
Genre :
File Size : 56. 13 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 869
Read : 319

Get This Book



Gottorfer Gartenkunst

Author : Michael Paarmann
ISBN : OCLC:874361750
Genre :
File Size : 35. 32 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 946
Read : 775

Get This Book



Verwunschen Ist Der Alte Garten

Author : Winfrid Jerney
ISBN : 3760782345
Genre :
File Size : 31. 1 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 693
Read : 179

Get This Book



Wiederholte Spiegelungen

Author : Dietrich Jäger
ISBN : 3826030907
Genre : American poetry
File Size : 56. 41 MB
Format : PDF, Docs
Download : 416
Read : 325

Get This Book



Hermann Hesse

Author : Joseph Mileck
ISBN : 0520027566
Genre : Literary Criticism
File Size : 39. 47 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 470
Read : 956

Get This Book



Historisches Ortslexikon F R Die Altmark

Author : Peter P. Rohrlach
ISBN : 9783830537434
Genre : Cities and towns
File Size : 43. 35 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 915
Read : 507

Get This Book



Das Sagenhafte Schwerin

Author : Erika Borchardt
ISBN : 9783931646806
Genre : Fiction
File Size : 45. 62 MB
Format : PDF, Docs
Download : 932
Read : 516

Get This Book


Vielleicht mögen Sie Schwerin einmal anders entdecken als in der üblichen Art. Wie wär`s, sie zusammen mit den Kindern oder Enkeln oder mit Ihren Gästen oder Gastgebern zu durchwandern? Dieses Büchlein begleitet Sie zu 26 Stätten in der Stadt, zum Schloss und dem ehemaligen Kloster, zum Dom und dem Pfaffenteich, zum Alten Friedhof und dem Ziegelsee, zur Insel Kaninchenwerder und nach Krebsförden Dorf bis hin zur Mueßer Bucht. Es verbindet dabei aber Sehenswertes mit Sagenhaftem. Schwerin ist mit bald 850 Jahren die älteste Stadt Mecklenburgs. Nicht sehr groß, besitzt sie doch zahlreiche sehens- und erlebenswerte Stätten, Seen inmitten der Stadt und um sie herum; auf einer Insel das Schloss, dessen Einzelbauten aus fünf verschiedenen Jahrhunderten stammen; auf dem Schlachtermarkt einen Brunnen zu einem der längsten Lieder der Welt; eine bedeutende Gemäldegalerie; das weithin anerkannte Staatstheater; am Rande der Stadt zwei Dorfmuseen; Plätze und Parks zum Spielen, Bummeln und Träumen. Dieses Buch will Sie anregen, zu jenen Stätten zu wandern, an denen vor vielen Jahren Sagenhaftes geschah – und manchmal noch geschieht... Mit Hilfe der Sagen können Sie dies in der Fantasie an den jeweiligen Orten miterleben. Sie werden erkennen: Hier waltet ein einzigartiger Geist, eine Sagengestalt mit so vielen Eigenschaften, wie sie keine andere Figur der deutschen Geistergeschichte aufweist: Der Schlossgeist Petermännchen. Und: Bei uns spukt zwar kein Nessi im Schweriner See, aber ein mindestens ebenso großes und ganz liebes Ungeheuer. Wir haben einen geheimnisvollen Schimmelreiter auf der Schelfe, einen wilden Jäger im Mueßer Wald, einen Mann ohne Kopf in Krebsförden und andere Sagengestalten. Unser Wanderführer leitet Sie nicht allein von einem Gebäude oder Platz zum nächsten, so schön sie auch immer sein mögen, sondern er führt Sie ebenso entlang der Seen, zu Naturbadestellen und Inseln, in zwei Stadtteile, die noch Dorf sind. Weil auch dort Sagenhaftes geschah. Kurze Erläuterungen zu den Sagenorten und Sagen weisen auf Besonderheiten hin, auf Zusammenhänge auch mit der so reichen Vergangenheit. Das Buch enthält Vorschläge für die Wanderungen. Die Schweriner werden (mit ihren Gästen) aber auch sicher eigene Wege zu den Sagenorten nehmen. Auf jeden Fall ist ein Liniennetzplan des Nahverkehrs beigefügt. Viel Vergnügen beim (Neu)Entdecken!

Literarische Mikrokosmen

Author : Christian Drösch
ISBN : 9052010730
Genre : Literary Criticism
File Size : 67. 64 MB
Format : PDF
Download : 416
Read : 1092

Get This Book


Prof. Dr. Ernst Leonardy hat bis 2005 deutsche Literatur an der Universite catholique de Louvain (UCL, Louvain-la-Neuve) und den Facultes universitaires Saint-Louis (FUSL, Brussel) gelehrt. Als Grundungsmitglied mehrerer Forschungsgruppen und Verfasser zahlreicher Publikationen hat er sich mit der Mythenforschung, mit den Themen der Melancholie und des tierischen Magnetismus sowie mit den deutsch-belgischen kulturellen Beziehungen und der Literatur der belgischen Ostkantone auseinandergesetzt. Aus Anlass seiner Emeritierung wurdigen zwanzig Autoren ihren Professor, Kollegen und Freund. Die in diesem Band gesammelten Aufsatze zur deutschen und europaischen Literatur reflektieren uber die Mikrokosmen und ihre Grenzen in der Ideengeschichte, der Literatur und der Philosophie und widmen sich den Motiven der Stadt, des Gartens und des Labyrinths. Sie setzen die wissenschaftliche Produktion einer bedeutenden Personlichkeit fort, die durch eine im humanistischen Engagement tief verwurzelte Lehrmotivation Generationen von Studierenden gepragt hat. Le Professeur Ernst Leonardy a enseigne jusqu'en 2005 la litterature allemande a l'Universite catholique de Louvain (UCL, Louvain-la-Neuve) et aux Facultes universitaires Saint-Louis (FUSL, Bruxelles). Membre fondateur de plusieurs groupes de recherche, auteur de nombreuses publications, ses travaux l'ont conduit de l'etude des mythes, de la melancolie et du magnetisme animal aux relations culturelles belgo-allemandes ou encore a la litterature des Cantons de l'Est belges. A l'occasion de son emeritat, vingt auteurs rendent ici hommage a leur professeur, collegue et ami. Les etudes de litterature allemande et europeenne reunies dans ce volume ouvrent une reflexion sur les microcosmes et leurs frontieres a travers l'histoire des idees, de la litterature et de la philosophie et portent sur les motifs de la ville, du jardin et du labyrinthe. Elles prolongent la production scientifique d'une personnalite remarquable, dont la motivation a enseigner, profondement ancree dans un engagement humaniste, a marque des generations d'etudiants."

Top Download:

Best Books