eine neuausrichtung der christlichen mission

Download Book Eine Neuausrichtung Der Christlichen Mission in PDF format. You can Read Online Eine Neuausrichtung Der Christlichen Mission here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Eine Neuausrichtung Der Christlichen Mission Entwicklung Und Auswirkung Der Neuevangelisierung

Author :
ISBN : 9783668115200
Genre : Religion
File Size : 25. 63 MB
Format : PDF, ePub
Download : 666
Read : 884

Get This Book


Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ausdruck Mission stammt vom lateinischen Wort „missio“ ab und bedeutet wörtlich übersetzt Sendung. Jesus Christus wurde von Gott gesandt, um das Evangelium den Menschen zu verkünden. Später gab er diesen Missions- bzw. Sendungsauftrag u.a. mit folgenden Worten an seine Jünger weiter: „Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch“ „[...]geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe [...]“. Das gesamte Leben der katholischen Kirche bestehe in der Verwirklichung der Verkündigung und Weitergabe des Evangeliums, denn es sei eine Kraft Gottes, die jeden rettet, der glaubt. Der so von der päpstlichen Glaubenskongregation verstandene Evangelisierungsauftrag richtet sich an die gesamte Menschheit. Da ist die Erstevangelisierung ganzer Völker, bei denen vorher andere Religionen beheimatet waren, ein sehr naheliegendes Verständnis dieses Auftrags. Doch im 20. Jahrhundert kam es in Westeuropa, wie auch in anderen Regionen, wo der christliche Glaube schon sehr lange beheimatet ist, zu einer einem starken Verlust der Bedeutung des Christentums für die Gesellschaft. Das macht sich zum einen durch Rückgang der Kirchenmitglieder aber auch durch weniger Aktivität der bestehenden Mitglieder bemerkbar. Der Aufruf zur Mission dieser Menschen, die ihren Glauben verloren haben, leitet sich genauso wie bei der bereits erwähnten Erstevangelisierung vom Sendungsauftrag Jesu Christi an seine Jünger ab und wird heute als Neuevangelisierung bezeichnet. Erstevangelisierung und Neuevangelisierung gehören gleichermaßen zur Aufgabe der Evangelisierung, die Papst Paul VI. 1975 als die Hauptaufgabe der katholischen Kirche bezeichnete. In den folgenden Kapiteln werde ich zunächst auf die zugrundeliegende Problematik eingehen, Ziele ansprechen und mich mit den Entwicklungen der letzten zehn Jahre auseinandersetzen.

Christentum Im Dialog

Author : George Augustin
ISBN : 9783451806209
Genre : Religion
File Size : 68. 53 MB
Format : PDF, Docs
Download : 275
Read : 1262

Get This Book


Die Frage nach gelingender christlicher Identität in einer pluralen Gesellschaft ist von bleibender Bedeutung. Der Band gibt hierzu wichtige Impulse aus den Bereichen Christentum und Kultur, Christentum und Weltreligionen, christliche Identität sowie Diakonie im Christentum und ist dem Ordinarius für Religionswissenschaft und Fundamentaltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, Günther Riße gewidmet, der im April 2014 seinen 60. Geburtstag feiert.

Kirche Als Mission

Author : Arnd Bünker
ISBN : 9783290200718
Genre : Religion
File Size : 66. 86 MB
Format : PDF, Docs
Download : 815
Read : 594

Get This Book


Mission wird je langer je mehr auch auf das eigene Land bezogen: Welche Chancen hat eine lernende Kirche, die sich auf die offene, fragende und suchende Gesellschaft von heute einlassen muss, damit christlicher Glaube zeitgemass und dialogisch in den vielfaltigen Gegenwartskulturen prasent bleiben kann? Das Buch bringt pastoral- und missionstheologische, religionssoziologische, psychologische und kommunikative Aspekte mit Praxiserfahrungen in Seelsorge, Katechese und Bildungsarbeit zusammen. Vorgestellt werden u. a. neue Ansatze lebensweltorientierter Pastoral, kirchlicher Offentlichkeitsarbeit und okumenischen Lernens mit Migrationskirchen. Mit Beitragen von Francois-Xavier Amherd, Jose Amrein-Murer, Benno Buhlmann, Arnd Bunker, Christoph Gellner, Damian Kaeser, Stefan Knobloch, . Helga Kohler-Spiegel, Josef Meili, Claudia Mennen. Christoph Gellner, Dr. theol., Jahrgang 1959, ist Lehrbeauftragter fur Theologie und Literatur, Christentum und Weltreligionen und Leiter des Instituts fur kirchliche Weiterbildung IFOK an der Theologischen Fakultat der Universitat Luzern. \x0D\x0AArnd Bunker, Dr. theol., Jahrgang 1969, promovierte 2004 an der Universitat Munster mit der Dissertation: Missionarisch Kirche sein?. Seit 2009 ist er Institutsleiter beim SPI und Geschaftsfuhrer der Pastoralplanungskommission der Schweizer Bischofskonferenz

Den Glanz Widerspiegeln

Author : Henning Wrogemann
ISBN : 9783643117595
Genre : Missions
File Size : 74. 19 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 372
Read : 426

Get This Book



Recht Auf Mission Contra Religionsfreiheit

Author : Peter Krämer
ISBN : 3825894312
Genre : Freedom of religion
File Size : 47. 93 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 182
Read : 1052

Get This Book



Vision Mensch Mission Hoffnung

Author : Elmar Nass
ISBN : 9783657773336
Genre : Religion
File Size : 81. 14 MB
Format : PDF
Download : 891
Read : 606

Get This Book


Um die Aufrufe zum missionarischen Aufbruch der Kirche ist es wieder still geworden - Defensive ist an deren Stelle getreten. Manche Fragen hat die Sinus Milieu Studie offen gelassen. Geht es mit der Kirche zu Ende? Oder ist ihre elitäre Schrumpfung die Zukunft? Beides wäre Verrat am missionarischen Auftrag Jesu. Denn Jesus richtet sich in die Welt hinein. Es ist an der Zeit, den Glauben wieder in seiner gewinnenden Kraft zu entdecken und zu bekennen. Nicht nach dem Trennenden von gesellschaftlichen Milieus frage ich, sondern nach dem, wie der Glauben die Menschen miteinander verbindet. Ein Habitus der Hoffnung gibt der christlichhumanen Vision viele Gesichter gewinnenden Glaubens: Ihres, meins und viele mehr, wenn wir wieder Offensive wagen...

Die Kolonialp Dagogik Der Gro En M Chte

Author : Herbert Theodor Becker
ISBN : STANFORD:36105120804955
Genre : Colonization
File Size : 69. 65 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 548
Read : 468

Get This Book



Georg Michaelis

Author : Bert Becker
ISBN : 3506763814
Genre : Allemagne - Politique et gouvernement - 1871-1918
File Size : 69. 80 MB
Format : PDF, Docs
Download : 551
Read : 1179

Get This Book



Verflochtene Mission

Author : Linda Ratschiller
ISBN : 9783412504465
Genre : History
File Size : 63. 7 MB
Format : PDF, Docs
Download : 276
Read : 840

Get This Book


Durch das steigende Interesse an interkulturellem Austausch und interreligiöser Begegnung rückte auch das Interesse an der Geschichte christlicher Missionen in den letzten Jahren in den Fokus der Forschung. Der Band zeigt anhand von Fallbeispielen, wie die Missionsgeschichte, wenn man sie als Verflechtungsgeschichte denkt, weiterreichende Fragen der Global-, Kultur-, Wissens-, Religions-, Kolonial- und Materialitätsgeschichte beantworten kann. Im Zentrum steht dabei der reflektierte Umgang mit den umfangreichen und heterogenen Quellenbeständen katholischer und protestantischer Missionsgesellschaften, die im 19. und 20. Jahrhundert in Afrika, der Südsee, in Asien und Amerika sowie in Europa arbeiteten.

Mission Manifest

Author : Johannes Hartl
ISBN : 9783451813047
Genre : Religion
File Size : 40. 16 MB
Format : PDF, ePub
Download : 980
Read : 1311

Get This Book


Kirche in Deutschland ist oft erstarrt, Glaube immer weniger lebendig. Immer klarer wird: Deutschland, Österreich und die Schweiz sind 'Missionsländer' geworden. Mit zehn Thesen zeigt dieses Buch, was sich in der Kirche ändern muss und wie das geht. Es ist eine mitreißende Forderung, dass Mission wieder die höchste Priorität hat. Und sie ist eine Einladung an alle, die sich nicht damit abfinden wollen, dass der Glaube verdunstet – der eigene Glaube und der der Welt. Die Initiatoren Johannes Hartl, Bernhard Meuser und Karl Wallner haben selbst zur Feder gegriffen, oder sie haben engagierte Vertreter der Erneuerungsbewegungen gebeten, die Präambel und die zehn Thesen von Mission Manifest zu erläutern. Dazu Stellung genommen haben Michael Prüller, Markus Wittal, P. Karl Wallner OCist, Sophia Kuby, Maxi Oettingen, Marie-Sophie Maasburg, Martin Iten, Katharina Fassler-Maloney und P. Hans Buob Sac. Die Autoren und Initiatoren des Mission Manifest leben und arbeiten seit Jahren im Herzen kirchlicher Aufbrüche; sie verbindet die Sehnsucht, dass die Kirche sich nachhaltig verändert, damit sie bleibt, was sie von Jesus her ist. Sie sind sich sicher: Das, was die Kirche jetzt braucht, ist das, was ihr immer schon aus verhängnisvollen Verstrickungen heraushalf: Bekehrung, Gebet, Mut für ungewöhnliche Lösungen, unbefangenes, gewinnendes Zugehen auf Nichtchristen, eine Neuorientierung anhand der Heiligen Schrift, aber vor allem die Hinwendung zu Gott – und zwar in realem Vertrauen, dass ER die versiegten "Bäche im Südland" (Ps 126,4) wieder füllen kann und füllen wird, wenn er angerufen wird. Zwei bis dato ziemlich nachrangige Begriffe – davon sind sie überzeugt – werden für die Zukunft der Kirche immer wichtiger werden: die Begriffe "Jünger" und "Mission". Eine Kirche ohne Nachfolger Jesu (= Jünger) ist ein Unding, ebenso wie es ein Unding ist, wenn die Kirche ihre "Mission" nicht mehr kennt, oder noch direkter formuliert: ihren Daseinszweck verloren hat.

Top Download:

Best Books