el lapiz del carpintero spanish edition

Download Book El Lapiz Del Carpintero Spanish Edition in PDF format. You can Read Online El Lapiz Del Carpintero Spanish Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

El L Piz Del Carpintero

Author : Manuel Rivas
ISBN : 849062884X
Genre :
File Size : 75. 41 MB
Format : PDF
Download : 407
Read : 489

Download Now


En la cárcel de Santiago de Compostela, en el verano de 1936, un pintor dibuja el Pórtico de la Gloria con un lápiz de carpintero. Los rostros de los profetas y de los ancianos de la Orquesta del Apocalipsis son los de sus compañeros republicanos de presidio. Un guardián, su futuro asesino, lo observa fascinado... La historia de ese lápiz, conductor de memorias, portador de almas, continuará hasta nuestros días. Después de La lengua de las mariposas, Manuel Rivas retoma el hilo de la tragedia española, la guerra que estremeció al mundo y marcó la historia del siglo XX. Pero El lápiz del carpintero no es una historia más sobre la guerra. Trata de la vida de los hombres y las mujeres en el lado más salvaje de la historia. Trata de la fuerza del amor ocupando el hueco abismal de la desesperanza. Con el lápiz del carpintero, con las manos de las lavanderas, con el dolor fantasma de los amputados, con la belleza tísica de los enfermos... va tejiéndose la red de la realidad inteligente. Aquí el lenguaje se confunde con el aliento de la vida, con el código morse de las vísceras. Una novela escrita desde hoy y para siempre.

Carpenter S Pencil

Author : Manuel Rivas
ISBN : 9781448180653
Genre : Fiction
File Size : 26. 11 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 275
Read : 807

Download Now


It is the summer of 1936, the early months of the agonising civil war that engulfs Spain and shakes the rest of the world. In a prison in the pilgrim city of Santiago de Compostela, an artist sketches the famous porch of the cathedral, the Portico da Gloria. He uses a carpenter's pencil. But instead of reproducing the sculptured faces of the prophets and elders, he draws the faces of his fellow Republican prisoners. Many years later in post-Franco Spain, a survivor of that period, Doctor Daniel da Barca, returns from exile to his native Galicia, and the threads of past memories begin to be woven together. This poetic and moving novel conveys the horror and savagery of the tragedy that divided Spain, and the experiences of the men and women who lived through it. Yet in the process, it also relates one of the most beautiful love stories imaginable.

Spanishness In The Spanish Novel And Cinema Of The 20th 21st Century

Author : Cristina Sánchez-Conejero
ISBN : 9781443814584
Genre : Literary Criticism
File Size : 64. 49 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 477
Read : 849

Download Now


Spanishness in the Spanish Novel and Cinema of the 20th-21st Century is an exploration of the general concept of “Spanishness” as all things related to Spain, specifically as the multiple meanings of “Spanishness” and the different ways of being Spanish are depicted in 20th-21st century literary and cinematic fiction of Spain. This book also represents a call for a re-evaluation of what being Spanish means not just in post-Franco Spain but also in the Spain of the new millennium. The reader will find treatments of some of the crucial themes in Spanish culture such as immigration, nationalisms, and affiliation with the European Union as well as many others of contemporary relevance such as time, memory, and women studies that defy exclusivist and clear-cut single notions of Spanishness. These explorations will help contextualize what it means to be Spanish in present day Spain and in the light of globalization while also dissipating stereotypical notions of Spain and Spanishness.

Manuel Rivas El L Piz Del Carpintero Im Spiegel Des Spanischen B Rgerkrieges

Author : Ricarda Röleke
ISBN : 9783656222897
Genre : Foreign Language Study
File Size : 72. 71 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 806
Read : 490

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universität Passau (Professur für Romanische Literaturwissenschaft/Landeskunde), Veranstaltung: Der Spanische Bürgerkrieg im Spiegel von Spielfilm und Roman, Sprache: Deutsch, Abstract: Der spanische Bürgerkrieg gehört zu den Angelpunkten der spanischen Geschichte. Er hat nicht nur unauslöschliche Spuren in der Struktur und Gesellschaft des Landes hinterlassen, sondern inspiriert auch die Fachwelt schon seit mehreren Jahrzehnten. Kaum ein anderer Abschnitt der spanischen Geschichte ist von Historikern mit ähnlicher Intensität erforscht worden. Auch der literarischen Welt bieten die Geschehnisse von 1936 bis 1939 ein unerschöpfliches Arsenal von Geschichten für neue Erzählungen. Trotz dieser Flut an Literatur hat sich ein fruchtbarer Prozess der Vergangenheitsbewältigung in Spanien bis heute nicht entwickeln können. Gründe dafür sind sowohl die einseitige Erinnerungspolitik unter Franco, wie auch die Verdrängungspolitik während der Transición. Es ist daher leicht nachzuvollziehen, dass, gerade auf Seite der republikanischen Opfer, das Bedürfnis dem eigenen Schmerz Ausdruck zu verleihen gleichbleibend hoch ist. Heute fehlt es der Politik meist schlicht am nötigen Willen sich neben den Heldentaten des Krieges auch eingehend mit den unangenehmen Seiten der Vergangenheit auseinanderzusetzen. Erst in den letzten Jahren lassen sich, mit Gesetzentwürfen wie dem Ley de la Memoria, erste zögerliche Schritte hin zu einer umfassenden Aufarbeitung des Geschehenen erkennen. Bleibt ein langfristiges Umdenken in Politik und Bevölkerung jedoch aus, so wird die Erinnerung an den Bürgerkrieg sukzessive mit der Zeitzeugengeneration aussterben und damit für immer verloren gehen. Da das gemeinsame Erinnern nicht zuletzt seit Pierre Nora und seiner Theorie der Lieux de Mémoires einen essenziellen Bestandteil der kollektiven Identität darstellt, würde sich dieser Verlust gravierend auf die gemeinsame Zukunft aller Spanier auswirken. Genau an diesem Punkt setzt Manuel Rivas mit seinem Roman El lápiz del carpintero an. Er stellt in ihm die verschiedenen Möglichkeiten dar, die persönlichen Erinnerungen der Zeitzeugen an folgende Generationen weiterzugeben. Gleichzeitig sucht er jedoch auch einen neuen Zugang zur Bürgerkriegsthematik an sich. Mit dem ehemaligen Gefängniswärter und franquistischen Mitläufer Herbal schafft er ganz bewusst Raum für die persönlichen Erinnerungen der einfachen Leute, um so die vorherrschende historische Meinung zu komplettieren. Die vorliegende Arbeit untersucht, welches Bild Rivas dabei vom Bürgerkrieg zeichnet und welchen Beitrag der Roman dadurch zum Prozess der Vergangenheits-bewältigung in Spanien leisten kann.

Spanish Women Writers And Spain S Civil War

Author : Maryellen Bieder
ISBN : 9781134777167
Genre : Literary Criticism
File Size : 69. 12 MB
Format : PDF, ePub
Download : 516
Read : 682

Download Now


The Spanish Civil War (1936-1939) pitted conservative forces including the army, the Church, the Falange (fascist party), landowners, and industrial capitalists against the Republic, installed in 1931 and supported by intellectuals, the petite bourgeoisie, many campesinos (farm laborers), and the urban proletariat. Provoking heated passions on both sides, the Civil War soon became an international phenomenon that inspired a number of literary works reflecting the impact of the war on foreign and national writers. While the literature of the period has been the subject of scholarship, women's literary production has not been studied as a body of work in the same way that literature by men has been, and its unique features have not been examined. Addressing this lacuna in literary studies, this volume provides fresh perspectives on well-known women writers, as well as less studied ones, whose works take the Spanish Civil War as a theme. The authors represented in this collection reflect a wide range of political positions. Writers such as Maria Zambrano, Mercè Rodoreda, and Josefina Aldecoa were clearly aligned with the Republic, whereas others, including Mercedes Salisachs and Liberata Masoliver, sympathized with the Nationalists. Most, however, are situated in a more ambiguous political space, although the ethics and character portraits that emerge in their works might suggest Republican sympathies. Taken together, the essays are an important contribution to scholarship on literature inspired by this pivotal point in Spanish history.

El L Piz Del Carpintero Ein Roman Von Manuel Rivas Mit Besonderer Ber Cksichtigung Der Christlichen Symbolik In Diesem Werk

Author : Johann Strese
ISBN : 9783638276634
Genre : Foreign Language Study
File Size : 37. 57 MB
Format : PDF, ePub
Download : 886
Read : 1187

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Romanistik), Veranstaltung: PS La novela de la guerra civil espanola, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit El lápiz del carpintero erzählt uns der galicische Autor Manuel Rivas einen Teil der Geschichte seiner Heimat. Ein Teil, der aufs engste verbunden ist mit der Geschichte Spaniens. Dieses Buch, das überwiegend in der spanischen Bürgerkriegszeit spielt und uns einen Einblick in diese turbulente Zeit gibt, handelt jedoch nicht nur von der Guerra Civil. Rivas bedient sich dieser dunklen Epoche Spaniens, um die Geschichten der Menschen zu erzählen, die sie gelebt haben. Menschen wie der Arzt Da Barca, der Gendarm Herbal, der Maler ohne Namen (pintor) oder Marisa Mallo. Bei einem Interview wurde Manuel Rivas einmal gefragt, warum er denn wieder den Bürgerkrieg als Spielraum seines Romans ausgesucht habe. Seine Antwort darauf war: “... es la metáfora de todas las guerras. Quizá no seamos conscientes de ello pero se batieron enfurecidos todos los vientos de la Historia, las grandes cuestiones de este siglo y las anteriores, que se habían ido acumulando.” In den Figuren von El lápiz del carpintero spiegeln sich die verschiedensten Konflikte, die von der Menschheit je ausgetragen wurden und werden. Hass vs. Liebe, Links vs. Rechts, Religion vs. Ungläubigkeit, Reich vs. Arm. Themen, die bis heute an Aktualität nichts verloren haben, uns aber trotzdem nicht immer bewusst sind. Für Rivas ist die Literatur ein Antivirus gegen das historische Vergessen, aber auch eine Möglichkeit, das Geschehene aus heutiger Sicht zu reflektieren. Schriftsteller sind für ihn curanderos de sombras, die mit ihrer Heilkunst Leiden nicht physischen Ursprungs heilen.

Embodying Memory In Contemporary Spain

Author : Alison Ribeiro de Menezes
ISBN : 9781137379948
Genre : Literary Criticism
File Size : 36. 43 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 303
Read : 290

Download Now


This innovative book examines the emergence of a memory discourse in Spain since the millennium, taking as its point of departure recent grave exhumations and the "Law of Historical Memory." Through an analysis of exhumation photography, novels, films, television, and comics, the volume overturns the notion that Spanish history is pathological.

Top Download:

Best Books