equity and efficiency considerations of public higher education 557 lecture notes in economics and mathematical systems

Download Book Equity And Efficiency Considerations Of Public Higher Education 557 Lecture Notes In Economics And Mathematical Systems in PDF format. You can Read Online Equity And Efficiency Considerations Of Public Higher Education 557 Lecture Notes In Economics And Mathematical Systems here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Equity And Efficiency Considerations Of Public Higher Education

Author : Salvatore Barbaro
ISBN : 9783540285151
Genre : Business & Economics
File Size : 59. 49 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 926
Read : 1108

Get This Book


It has become part of the conventional wisdom in the economics of education that subsidies to higher education have a regressive distributional effect. Given that relatively more children from wealthier families enroll in higher education, many economist assume that these subsidies to higher education have an unwanted distributional impact. This volume presents new empirical evidence for the cross-sectional point of view and provides an analytical framework for the longitudinal perspective. The present volume also analyzes the equity and efficiency effects of widely-discussed funding reforms and proposes a voluntary graduate tax.

Resources In Education Rie 1990

Author : ABC-CLIO, LLC
ISBN : 0897746333
Genre :
File Size : 37. 54 MB
Format : PDF, ePub
Download : 170
Read : 293

Get This Book



Current Index To Journals In Education

Author :
ISBN : STANFORD:36105003616252
Genre : Education
File Size : 77. 70 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 358
Read : 914

Get This Book



Eine Abhandlung Ber Das Bev Lkerungsgesetz Oder Eine Untersuchung Seiner Bedeutung F R Die Menschliche Wohlfahrt In Vergangenheit Und Zukunft

Author : Thomas Robert Malthus
ISBN : NYPL:33433069114530
Genre : Population
File Size : 40. 7 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 257
Read : 163

Get This Book



Das Weibliche Gehirn

Author : Louann Brizendine
ISBN : 9783455850789
Genre : Social Science
File Size : 63. 66 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 583
Read : 709

Get This Book


Was Frauen zu Frauen macht Warum gebrauchen Frauen 20 000 Wörter am Tag, während Männer nur 7000 schaffen? Warum erinnern sie sich an Konflikte, von denen Männer meinen, es habe sie nie gegeben - und das, obwohl ihr Gehirn um 9 Prozent kleiner ist? Die Neuropsychiaterin Louann Brizendine präsentiert neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung und erklärt in ihrem viel diskutierten Buch, warum Frauen die Welt so gründlich anders sehen als Männer. »Allen Männern zur Lektüre empfohlen, wenn sie gerade nicht an Sex denken.« Weltwoche

Teacher Education And Development Study

Author : Christin Laschke
ISBN : 9783830977698
Genre : Education
File Size : 39. 8 MB
Format : PDF, Docs
Download : 480
Read : 312

Get This Book


Die 'Teacher Education and Development Study: Learning to Teach Mathematics (TEDS-M)' der International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA) war die erste international-vergleichende Studie, die den tertiären Bildungssektor mit standardisierten Testungen in den Blick nahm. Die Studie verglich die am Ende der Mathematiklehrerausbildung erreichten Kompetenzen von Lehrkräften für die Primarstufe und die Sekundarstufe I in 16 Staaten. Deutschland beteiligte sich mit repräsentativen Stichproben von Mathematiklehrkräften für die Primarstufe bzw. die Sekundarstufe I im letzten Jahr ihrer Ausbildung aus allen Bundesländern sowie einer repräsentativen Stichprobe von Lehrerausbildenden in entsprechenden Ausbildungsgängen. Diese Skalendokumentation enthält - soweit freigegeben - die Instrumente aller TEDS-M-Befragungen und -Testungen in deutscher und englischer Sprache (einschl. Kodierleitfäden). Für die Verwendung in weiteren Studien werden die Fragen zur Person ebenso dokumentiert wie die Fragen zu den Überzeugungen und Lerngelegenheiten der angehenden Lehrkräfte sowie der Lehrerausbildenden. Die Skalendokumentation stellt so auch ein unverzichtbares Hilfsmittel dar, um mit den kürzlich freigegebenen TEDS-M-Datensätzen Sekundäranalysen durchführen zu können. Darüber hinaus können der Skalendokumentation die wichtigsten Kennwerte zu den TEDS-M-Ergebnissen entnommen werden: Häufigkeiten, Mittelwerte, Standardfehler, verschiedene Verteilungsmaße und die Anteile fehlender Werte.

Bildung Auf Einen Blick 2011 Oecd Indikatoren

Author : OECD
ISBN : 9783763948932
Genre :
File Size : 80. 96 MB
Format : PDF
Download : 137
Read : 252

Get This Book


Die Ausgabe des Jahres 2011 von Bildung auf einen Blick – OECD-Indikatoren ermöglicht jedem Land, sein eigenes Bildungssystem im Vergleich zu anderen Ländern zu betrachten.

Bildung Auf Einen Blick 2012 Oecd Indikatoren

Author : OECD
ISBN : 9789264183919
Genre :
File Size : 75. 11 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 434
Read : 685

Get This Book



Visualize This

Author : Nathan Yau
ISBN : 9783527760220
Genre : Statistics / Graphic methods / Data processing
File Size : 72. 43 MB
Format : PDF, Docs
Download : 360
Read : 1078

Get This Book


A guide on how to visualise and tell stories with data, providing practical design tips complemented with step-by-step tutorials.

Lernstandserhebungen Reflexion Und Nutzung

Author : Jana Groß Ophoff
ISBN : 9783830977780
Genre : Education
File Size : 61. 76 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 697
Read : 227

Get This Book


Zur Untersuchung des Prozesses pädagogischer Nutzung der Rückmeldung von Leistungsergebnissen wurden in den Jahren 2004 bis 2008 begleitend zur Durchführung von Vergleichsarbeiten in der Grundschule (Projekt VERA) replikative Surveystudien bei teilnehmenden Lehrkräften durchgeführt. Hieraus werden in diesem Buch trend- und strukturanalytische sowie typologische Auswertungen vorgestellt und kritisch diskutiert: Insgesamt sind rückläufige Trends in der Auseinandersetzung mit und Nutzung von Rückmeldungen aus Vergleichsarbeiten zu beobachten. Zugleich erweisen sich v. a. motivationale Aspekte als bedeutsam für den Prozess pädagogischer Nutzung dieses Feedbacks. Jana Groß Ophoff studierte Psychologie an der Universität Freiburg. Anschließend arbeitete und promovierte sie an der Universität Koblenz-Landau in dem Projekt Vergleichsarbeiten in der Grundschule (VERA). Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit Schwerpunkt in der Empirischen Bildungs- und Unterrichtsforschung.

Top Download:

Best Books