everyday things in premodern japan the hidden legacy of material culture

Download Book Everyday Things In Premodern Japan The Hidden Legacy Of Material Culture in PDF format. You can Read Online Everyday Things In Premodern Japan The Hidden Legacy Of Material Culture here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Everyday Things In Premodern Japan

Author : Susan B. Hanley
ISBN : 9780520218123
Genre : History
File Size : 73. 44 MB
Format : PDF
Download : 671
Read : 872

Get This Book


"A wonderfully original, cogently argued, and very readable book. Hanley provides persuasive answers to some of the largest questions historians have been asking about the relationship of premodern social and economic conditions to the modern development of Japan."—Stephen Vlastos, author of Peasant Protests and Uprisings in Tokugawa Japan

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 63. 33 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 613
Read : 212

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Kranke Gesellschaften

Author : Richard G. Wilkinson
ISBN : 9783709161807
Genre : Medical
File Size : 58. 94 MB
Format : PDF, ePub
Download : 374
Read : 1038

Get This Book



Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 89. 93 MB
Format : PDF
Download : 946
Read : 557

Get This Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Urspr Nge Des Modernen Wirtschaftswachstums

Author : Peer Vries
ISBN : 9783525310472
Genre : Business & Economics
File Size : 23. 38 MB
Format : PDF, Docs
Download : 593
Read : 361

Get This Book


Wie konnte ein kleiner Teil der Welt reich werden, während der größte Teil arm blieb?

Zen And Material Culture

Author : Pamela D. Winfield
ISBN : 9780190469313
Genre : Religion
File Size : 46. 19 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 559
Read : 457

Get This Book


The stereotype of Zen Buddhism as a minimalistic or even immaterial meditative tradition persists in the Euro-American cultural imagination. This volume calls attention to the vast range of "stuff" in Zen by highlighting the material abundance and iconic range of the Soto, Rinzai, and Obaku sects in Japan. Chapters on beads, bowls, buildings, staffs, statues, rags, robes, and even retail commodities in America all shed new light on overlooked items of lay and monastic practice in both historical and contemporary perspectives. Nine authors from the cognate fields of art history, religious studies, and the history of material culture analyze these "Zen matters" in all four senses of the phrase: the interdisciplinary study of Zen's matters (objects and images) ultimately speaks to larger Zen matters (ideas, ideals) that matter (in the predicate sense) to both male and female practitioners, often because such matters (economic considerations) help to ensure the cultural and institutional survival of the tradition. Zen and Material Culture expands the study of Japanese Zen Buddhism to include material inquiry as an important complement to mainly textual, institutional, or ritual studies. It also broadens the traditional purview of art history by incorporating the visual culture of everyday Zen objects and images into the canon of recognized masterpieces by elite artists. Finally, the volume extends Japanese material and visual cultural studies into new research territory by taking up Zen's rich trove of materia liturgica and supplementing the largely secular approach to studying Japanese popular culture. This groundbreaking volume will be a resource for anyone whose interests lie at the intersection of Zen art, architecture, history, ritual, tea ceremony, women's studies, and the fine line between Buddhist materiality and materialism.

Berflieger

Author : Malcolm Gladwell
ISBN : 9783593405018
Genre : Political Science
File Size : 47. 81 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 428
Read : 1036

Get This Book


Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

The End Of The Shoguns And The Birth Of Modern Japan Revised Edition

Author : Lawrence J. Zwier
ISBN : 9781467703772
Genre : Juvenile Nonfiction
File Size : 32. 63 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 928
Read : 1193

Get This Book


How did the end of the shoguns pave the way for modern Japan? Between the eighth and twelfth centuries, emperors ruled Japan. But powerful families gained the loyalty of the samurai - the emperors' warriors. In 1185 one local lord took control as shogun, leader of the samurai armies. For the next seven hundred years, the emperors were ceremonial figures, and the shoguns ruled Japan, banning interaction with the Western world. In the nineteenth century, Westerners demanded that Japan open to trade under the threat of invasion. Japan's shogunate realized it didn't have the military technology to fight them. When the shogun government made concessions to the Westerners, Japanese lords were outraged and returned their support to the emperor. The shogunate crumbled. In 1868 Emperor Meiji became ruler of Japan. He opened Japan to modern technology, and his military advisers created a global fighting force. The end of the shoguns, which led to the birth of modern Japan, was one of the world's pivotal moments.

The Oxford Handbook Of The History Of Consumption

Author : Frank Trentmann
ISBN : 9780199561216
Genre : Business & Economics
File Size : 44. 7 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 486
Read : 304

Get This Book


The Oxford Handbook of the History of Consumption offers a timely overview of how our understanding of consumption in history has changed in the last generation.

Japanese Capitals In Historical Perspective

Author : Nicolas Fieve
ISBN : 9781136624827
Genre : History
File Size : 29. 99 MB
Format : PDF
Download : 972
Read : 470

Get This Book


Japan's ability to develop its own brand of modernity has often been attributed in part to the sophistication of its cities. Concentrating on Kyoto, Edo and Tokyo, the contributors to this volume weave together the links between past and future, memory and vision, symbol and structure, between marginality and power, and between Japan's two great capital cities.

Top Download:

Best Books