gewalt

Download Book Gewalt in PDF format. You can Read Online Gewalt here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Abhandlung Ber Den Ursprung Und Die Gewalt Der Patriarchen

Author :
ISBN : BSB:BSB10026136
Genre :
File Size : 21. 49 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 265
Read : 887

Get This Book



Religion Und Gewalt

Author : Kaspar von Greyerz
ISBN : 3525358679
Genre : History
File Size : 23. 26 MB
Format : PDF
Download : 480
Read : 874

Get This Book


English summary: This volume reinforces historical research as well as methodological reflections on the relationship between religion and violence in early modern Europe. A systematic look at the close link between violence and religion in the pre-modern world illustrates the problems of violence today and the transformations it underwent before our time. German description: Dem Zusammenhang von Religion und Gewalt in der Moderne ist die Geschichtswissenschaft der letzten Jahre systematisch nachgegangen. Fur die europaische Geschichte der Fruhen Neuzeit hingegen sind bisher nur Einzelfragen untersucht worden. Dieser Band bietet nun eine Reihe von Perspektiven auf religios motivierte, legitimierte oder gedeutete Gewalt im fruhneuzeitlichen Europa. Analysiert werden Phanomene wie das Martyrium, die fruhneuzeitlichen Religionskriege, die Rolle der Inquisition, militante religiose Lieder und andere symbolische Formen der Gewalt, konfessionelle Zwange durch Autoritaten sowie individuelle Erfahrungen und Deutungen von Gewalt. Mit der systematisierenden Zusammenschau dieses Bandes erhalt die historische Analyse religioser Gewalt im fruhneuzeitlichen Europa wichtige Impulse.

Gewalt Und Opfer

Author : Anton Bierl
ISBN : 9783110221169
Genre : History
File Size : 42. 80 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 977
Read : 178

Get This Book


The volume presented here is a collection of the contributions to an author s colloquium with Walter Burkert, which was held in November 2007 in the Centre for Interdisciplinary Research at the University of Bielefeld. Well known experts looked in detail at the work of the internationally renowned scholar of Greek. In his epochal cultural-scientific studies focusing on the origins of human co-existence in rites, on violence, sacrifice, guilt and horrific scenarios of death, Burkert approached questions of biological behavioural research, anthropology and aggression theory, and developed an enormous intellectual impact that reached beyond classical and religious studies. "

Befreiung Von Gewalt Zum Leben In Frieden Liberation From Violence For Life In Peace

Author : Ulrich Duchrow
ISBN : 9783643129741
Genre : Church renewal
File Size : 32. 20 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 919
Read : 1011

Get This Book


This volume raises troubling questions about the heritage of the Reformation - with respect to the Peasants' War, the Anabaptists, Jews and Muslims. The authors come from different churches - Lutheran, Mennonite and Reformed. They analyze the limitations of the Reformation in their own historical context and offer constructive theological and ethical reflections to we achieve the challenges of global economic justice, the groaning earth of radical commitment to peace and inter-religious reconciliation.

Keine Gewalt No Violence

Author : Roger J. Newell
ISBN : 9781532612824
Genre : Religion
File Size : 23. 40 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 812
Read : 1162

Get This Book


A study tour to Leipzig in the former East Germany (GDR) raised new questions for Roger Newell about the long struggle of the Protestant church with the German state in the twentieth century. How was it possible that a church, unable to stop the Nazis, helped bring a totalitarian government to its knees fifty years later? How did an institution marginalized in every way possible by the state education system, stripped of its traditional privileges, ridiculed by the government and the media as a dinosaur, become the catalyst for a transformation that enabled a great but troubled nation to be peacefully reunited—something unprecedented in German history? What were the connecting relationships and theological struggles that joined the church’s failed resistance to Hitler with the peaceful revolution of 1989? The chapters that follow tell the backstory of the theological debates and personal acts of faith and courage leading to the moment when the church became the cradle for Germany’s only nonviolent revolution. The themes that emerge remain relevant for our own era of seemingly endless conflict.

Vom Verm Gen Vnnd Gewalt Eins Gemeynen Concilij

Author : Martin Luther
ISBN : BSB:BSB11071648
Genre :
File Size : 26. 97 MB
Format : PDF, ePub
Download : 310
Read : 411

Get This Book



Mission Und Gewalt

Author : Ulrich van der Heyden
ISBN : 3515076247
Genre : History
File Size : 46. 94 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 562
Read : 955

Get This Book


Inhalt: Christliche und islamische Ausbreitung vom fruehen 18. Jahrhundert bis 1918/19: Mit Beitragen von Andreas Feldtkeller, Alex Carmel, Ejal Jakob Eisler, Frank Foerster, Klaus Hock, Viera Pawlikova-Vilhanova, Michael Pesek, Sigvard von Sicard, Werner Ustorf, Henry C. Jatti Bredekamp, Ernst Dammann, Hans Heese, Irving Hexham, Ulrich van der Heyden, Elfriede Hockner, Gunther Pakendorf, Christoff Martin Pauw, Karla Poewe, Johannes W. Raum, Kathrin Roller, Andrea Schultze, Harri Siiskonen, Ursula Trueper. Mission und Gewalt in Asien: Mit Beitragen von Michael Bergunder, Albrecht Frenz, Vera Mielke, C. S. Mohanavelu, Andreas Nehring. Christliche Mission und deutsche Kolonialherrschaft in Afrika: Mit Beitragen von Cuthbert K. Omari, Ingrid Grienig, Kari Miettinen, Paul Nzacahayo, Gabriel K. Nzalayaimisi, Adjai Paulin Oloukpona-Yinnon, Joseph W. Parsalaw, Sara Pugach, Harald Sippel, Holger Weiss.

Gewalt

Author :
ISBN : 3037221593
Genre :
File Size : 50. 69 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 561
Read : 230

Get This Book



Gewalt Geschlechterrollen Sadomasochismus Bei Pedro Almod Var

Author : Jayashri Ghosh
ISBN : 9783640580309
Genre :
File Size : 38. 91 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 145
Read : 1060

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universitat Trier (Spanische Philologie), Veranstaltung: Hybriditat bei Almodovar, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll herausgearbeitet werden, ob und in welcher Form Gewalt, die Hybridisierung von Geschlechterrollen und sadomasochistische Darstellungen zentrale Motive und wesentliche Elemente in den Filmen Pedro Almodovars sind. Diese Elemente haben zum Zweck, die traditionellen Geschlechterrollen zu entmythifizieren und Gewalt und Sadomasochismus als Mittel der Rebellion und der- nicht nur - sexuellen Befreiung darzustellen. Die Verwendung des sadomasochistischen Topos dient ausserdem als Metapher fur die Movida, den kunstlerischen Befreiungsschlag nach der Franco-Ara. Die Movida beschwort mit ihren Drogen oder dem Ausdruck sexueller Begierde ohne Komplexe" (Gomez 2003:196). Der sadomasochistische Topos ist gleichfalls Mittel zur Gesellschaftskritik und zur Darstellung der sadomasochistic dynamics als Grundtendenz aller Gesellschaften, ein Konzept, das im weiteren Verlauf noch detaillierter erklart wird. Sadomasochismus wird in den beiden Filmen gesehen als sexuelle Bereicherung und als Ausbruchsmoglichkeit aus den gesellschaftlichen Normen. Almodovar verwendet das sadomasochistische Topos moralisch vollig geschlechtsunspezifisch und zeigt explizite Darstellungen, was anhand zahlreicher Beispiele im Folgenden verdeutlicht werden wird. Der Regisseur verwendet den Rollenspielcharakter des Sadomasochismus als Metapher fur den politischen Neubeginn in Spanien. Diesbezuglich soll gezeigt werden, dass zur ironischen Uberhohung der Stilmittel (Gewalt, Sadomasochismus) auch die traditionellen Formen angewendet werden, denn wiederkehrende Themen Almodovars, solche wie die Umkehrung der Werte Mutterschaft, Vaterschaft, Mannlichkeit, Weiblichkeit oder Hinweise auf Homosexualitat" (Gomez 2003:103) dienen eben diesem Zweck. Die d"

Handbuch Kinder Und H Usliche Gewalt

Author : Barbara Kavemann
ISBN : 3531153773
Genre : Social Science
File Size : 32. 3 MB
Format : PDF
Download : 678
Read : 855

Get This Book


Dass Kinder mitbetroffen sind von häuslicher Gewalt zwischen Eltern, dass sie unter dieser Situation leiden und Schaden nehmen, ist kein neues Thema. Um die Unterstützungspraxis im Bereich der Jugendhilfe zu optimieren und den mitbetroffenen Mädchen und Jungen geeignete Angebote zu machen, ihre Ängste und Ambivalenzen zu verstehen bedarf es fundierten Fachwissens. Solches wird in diesem Handbuch erstmals in deutscher Sprache in einem interdisziplinären Zugang zusammengetragen. Fachkräfte aus den Bereichen Soziale Arbeit, Polizei, Justiz, Therapie und Politik erhalten Einblick in vielfältige Fachfragen und Praxisprojekte. Gleichzeitig wird eine Informationsbasis geschaffen, auf deren Grundlage die Bereitschaft zur institutionellen Kooperation im Sinne eines gelingenden Kinderschutzes gestärkt werden kann.

Top Download:

Best Books