guide to psychoanalytic developmental theories

Download Book Guide To Psychoanalytic Developmental Theories in PDF format. You can Read Online Guide To Psychoanalytic Developmental Theories here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Guide To Psychoanalytic Developmental Theories

Author : Joseph Palombo
ISBN : 0387884556
Genre : Psychology
File Size : 82. 44 MB
Format : PDF
Download : 895
Read : 1266

Download Now


As the foundational theory of modern psychological practice, psychoanalysis and its attendant assumptions predominated well through most of the twentieth century. The influence of psychoanalytic theories of development was profound and still resonates in the thinking and practice of today’s mental health professionals. Guide to Psychoanalytic Developmental Theories provides a succinct and reliable overview of what these theories are and where they came from. Ably combining theory, history, and biography it summarizes the theories of Freud and his successors against the broader evolution of analytic developmental theory itself, giving readers a deeper understanding of this history, and of their own theoretical stance and choices of interventions. Along the way, the authors discuss criteria for evaluating developmental theories, trace persistent methodological concerns, and shed intriguing light on what was considered normative child and adolescent behavior in earlier eras. Each major paradigm is represented by its most prominent figures such as Freud’s drive theory, Erikson’s life cycle theory, Bowlby’s attachment theory, and Fonagy’s neuropsychological attachment theory. For each, the Guide provides: biographical information a conceptual framework contributions to theory a clinical illustration or salient excerpt from their work. The Guide to Psychoanalytic Developmental Theories offers a foundational perspective for the graduate student in clinical or school psychology, counseling, or social work. Seasoned psychiatrists, analysts, and other clinical practitioners also may find it valuable to revisit these formative moments in the history of the field.

Vorlesungen Zur Einf Hrung In Die Psychoanalyse

Author : Sigmund Freud
ISBN : 9783961186532
Genre : Psychology
File Size : 77. 21 MB
Format : PDF
Download : 567
Read : 774

Download Now


Alle Eigentümlichkeiten, durch welche diese Arbeit den Lesern des Buches auffallen wird, erklären sich aus den Bedingungen ihrer Entstehung. Es war nicht möglich, in der Darstellung die kühle Ruhe einer wissenschaftlichen Abhandlung zu wahren; vielmehr musste sich der Redner zur Aufgabe machen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer während eines fast zweistündigen Vortrags nicht erlahmen zu lassen. Die Rücksicht auf die momentane Wirkung machte es unvermeidlich, dass derselbe Gegenstand eine wiederholte Behandlung fand, z. B. das eine Mal im Zusammenhang der Traumdeutung und dann später in dem der Neurosenprobleme. Die Anordnung des Stoffes brachte es auch mit sich, dass manche wichtige Themen, wie z. B. das des Unbewussten, nicht an einer einzigen Stelle erschöpfend gewürdigt werden konnten, sondern zu wiederholten Malen aufgenommen und wieder fallengelassen wurden, bis sich eine neue Gelegenheit ergab, etwas zu ihrer Kenntnis hinzuzufügen. Wer mit der psychoanalytischen Literatur vertraut ist, wird in dieser Einführung wenig finden, was ihm nicht aus anderen, weit ausführlicheren Veröffentlichungen bekannt sein könnte. Doch hat das Bedürfnis nach Abrundung und Zusammenfassung des Stoffes den Verfasser genötigt, in einzelnen Abschnitten (bei der ätiologie der Angst, den hysterischen Phantasien) auch bisher zurückgehaltenes Material heranzuziehen. S.F.

Die Sprache Der Sinn Das Unbewusste

Author : Alfred Lorenzer
ISBN : 3608943544
Genre : Neurology
File Size : 81. 89 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 813
Read : 511

Download Now


Inhaltsübersicht: Einleitung von Bernard Görlich, Zur Erkenntnis des Unbewussten. Alfred Lorenzers Forschungen zu Freud und zur Psychoanalyse als Wissenschaft. Einführung von Marianne Leuzinger-Bohleber: Alfred Lorenzer - inspirierender Vordenker interdisziplinärer Diskurse der heutigen Psychoanalyse. Alfred Lorenzer: 1. Die Entdeckung der unbewussten Sinnstruktur, 2. Diskursive und präsentative Symbole - das "szenische Verstehen", 3. Neurophysiologische und Erlebnisanalyse - zum Freudschen Biologismus, 4. Das Unbewusste als nichtsprachliches Praxis- und Sinngefüge, 5. Trieb und Gesellschaft, 6. Die Geschichtlichkeit des Unbewussten, 7. Die Widerständigkeit des Unbewussten, 8. Affekt, Interaktion und Sprache, 9. Sprachzerstörung und Kultur, Exkurs: Hermeneutik des Leibes. Über die Naturwissenschaftlichkeit der Psychoanalyse, Literatur.

Das Ich Und Das Es

Author : Sigmund Freud
ISBN : 9788027300679
Genre : Psychology
File Size : 45. 80 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 686
Read : 1084

Download Now


Dieses eBook: "Das Ich und das Es" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Ich und das Es ist eine Schrift von Sigmund Freud, die 1923 veröffentlicht wurde. Freud entwickelt in ihr ein neuartiges Modell der Psyche und ihrer Funktionsweise. Das Seelenleben wird demnach durch die Beziehungen zwischen drei Instanzen bestimmt, die schrittweise auseinander hervorgehen: dem Es, dem Ich und dem Über-Ich. Dieses genetische Strukturmodell der Psyche wird meist als zweite Topik bezeichnet, also als zweites räumliches Modell, im Unterschied zur ersten Topik, die Freud in der Traumdeutung von 1900 vorgelegt hatte. Das Es enthält die psychischen Repräsentanzen der organischen Triebe, die auf sofortige Befriedigung drängen. Es enthält außerdem das Verdrängte: Vorstellungen, die früher bewusst waren. Das Es ist von der Außenwelt abgeschnitten; unter dem Einfluss der Außenwelt entsteht aus ihm das Ich. Das Ich kontrolliert den Zugang zur Außenwelt durch Wahrnehmung und Motorik und versucht, gestützt auf das Denken, eine realitätsangemessene Befriedigung der Es-Bedürfnisse herbeizuführen. Aus dem Ich entwickelt sich durch die Identifizierung mit den Eltern das Über-Ich. Das Über-Ich richtet seine Aggression gegen das Ich und kritisiert es; das Ich reagiert hierauf mit Schuldgefühlen, die häufig unbewusst sind. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Lehrbuch Der Psychoanalytischen Entwicklungspsychologie

Author : Phyllis Tyson
ISBN : 3170209140
Genre : Entwicklungspsychologie - Psychoanalyse - Lehrbuch
File Size : 90. 47 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 728
Read : 1183

Download Now



Objektbeziehungen Und Praxis Der Psychoanalyse

Author : Otto F. Kernberg
ISBN : 360895936X
Genre : Interpersonal relations
File Size : 70. 23 MB
Format : PDF
Download : 689
Read : 980

Download Now



Die Globalisierung Und Ihre Kritik Er

Author : Ivonne Bemerburg
ISBN : 9783531906249
Genre : Social Science
File Size : 54. 2 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 420
Read : 1140

Download Now


Der Band gibt einen Überblick zur aktuellen Debatte über Globalisierung.

Selbstdarstellung

Author : Sigmund Freud
ISBN : 9791029904776
Genre : Psychology
File Size : 42. 1 MB
Format : PDF
Download : 252
Read : 347

Download Now


Zwei Themen ziehen sich durch diese Arbeit, das meiner Lebensschicksale und das der Geschichte der Psychoanalyse. Sie treten in die innigste Verbindung zueinander. Die Selbst­darstellung zeigt, wie die Psychoanalyse mein Lebensinhalt wird, und folgt dann der berechtigten Annahme, daß nichts, was mir persönlich begegnet ist, neben meinen Beziehungen zur Wissenschaft Interesse verdient.

Studien Ber Hysterie

Author : Jos Breuer
ISBN : 9783864034824
Genre :
File Size : 89. 5 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 219
Read : 604

Download Now


Nachdruck des Originals von 1895.

Motivation Und Pers Nlichkeit

Author : Abraham H. Maslow
ISBN : 3499173956
Genre : Humanistische Psychologie
File Size : 39. 79 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 790
Read : 1095

Download Now


Abraham H. Maslow gehörte zusammen mit Carl R. Rogers und Erich Fromm zu den Begründern und wichtigsten Vertretern der Humanistischen Psychologie. Seine Motivationstheorie, die das menschliche Handeln aus gestuften Bedürfnissen heraus erklärt, geht von einem ganzheitlichen positiven Menschenbild aus. Der letzten Stufe liegt eine geistige Zielsetzung zugrunde, die erst die eigentliche befriedigende Selbstverwirklichung ermöglicht.

Top Download:

Best Books