interdisciplinarity reconfigurations of the social and natural sciences cresc

Download Book Interdisciplinarity Reconfigurations Of The Social And Natural Sciences Cresc in PDF format. You can Read Online Interdisciplinarity Reconfigurations Of The Social And Natural Sciences Cresc here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Interdisciplinarity

Author : Andrew Barry
ISBN : 9781136658389
Genre : Social Science
File Size : 28. 29 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 385
Read : 642

Download Now


The idea that research should become more interdisciplinary has become commonplace. According to influential commentators, the unprecedented complexity of problems such as climate change or the social implications of biomedicine demand interdisciplinary efforts integrating both the social and natural sciences. In this context, the question of whether a given knowledge practice is too disciplinary, or interdisciplinary, or not disciplinary enough has become an issue for governments, research policy makers and funding agencies. Interdisciplinarity, in short, has emerged as a key political preoccupation; yet the term tends to obscure as much as illuminate the diverse practices gathered under its rubric. This volume offers a new approach to theorising interdisciplinarity, showing how the boundaries between the social and natural sciences are being reconfigured. It examines the current preoccupation with interdisciplinarity, notably the ascendance of a particular discourse in which it is associated with a transformation in the relations between science, technology and society. Contributors address attempts to promote collaboration between, on the one hand, the natural sciences and engineering and, on the other, the social sciences, arts and humanities. From ethnography in the IT industry to science and technology studies, environmental science to medical humanities, cybernetics to art-science, the collection interrogates how interdisciplinarity has come to be seen as a solution not only to enhancing relations between science and society, but the pursuit of accountability and the need to foster innovation. Interdisciplinarity is essential reading for scholars, students and policy makers across the social sciences, arts and humanities, including anthropology, geography, sociology, science and technology studies and cultural studies, as well as all those engaged in interdisciplinary research. It will have particular relevance for those concerned with the knowledge economy, science policy, environmental politics, applied anthropology, ELSI research, medical humanities, and art-science.

Un Wohl Gef Hle

Author : Elisabeth Mixa
ISBN : 9783839426302
Genre : Philosophy
File Size : 78. 13 MB
Format : PDF, ePub
Download : 903
Read : 516

Download Now


Gegenwärtige westliche Gesellschaften sind von einem Paradoxon gekennzeichnet: Einem gesellschaftlichen Imperativ auf Wohlgefühle korrespondiert eine alarmierende Zunahme an psychischen Leidenszuständen. Burnout, Angstzustände, Depressionen - auch Selbstwahrnehmungen basieren zusehends auf einem therapeutischen Blick. International renommierte Wissenschaftler_innen, darunter Christina von Braun, Monica Greco, August Ruhs und Paul Stenner, gehen in diesem Buch aus transdisziplinärer Perspektive der Frage nach, wie diese Entwicklungen analysiert und erklärbar gemacht werden können.

Religion Und Magie In Ostmitteleuropa

Author : Thomas Wünsch
ISBN : 3825892735
Genre : Church history
File Size : 75. 57 MB
Format : PDF
Download : 805
Read : 182

Download Now



Das Parlament Der Dinge

Author : Bruno Latour
ISBN : 3518295543
Genre :
File Size : 86. 56 MB
Format : PDF, Docs
Download : 664
Read : 511

Download Now



Die Virtualisierung Der Arbeit

Author : Gunther Hirschfelder
ISBN : 359337501X
Genre : Organizational change
File Size : 38. 91 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 99
Read : 428

Download Now



Konsum Und Handel

Author : Heinz-Gerhard Haupt
ISBN : 3525362560
Genre : History
File Size : 50. 31 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 911
Read : 1199

Download Now


Geschichte des Konsums. - Das Interesse an der Geschichte des Konsums wurde in den letzten Jahren immer größer. Heinz-Gerhard Haupt bietet in diesem Buch erstmals ein zusammenhängendes Bild der europäischen Konsumgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. - Der Konsum gehört zu den Kräften, die die Geschichte bewegen - er prägt den Lebensstil der Menschen und gesellschaftliche Strukturen, beeinflusst wirtschaftliche Konjunkturen und kulturelle Ausdrucksformen, entscheidet über die Stabilität politischer Systeme. Heinz-Gerhard Haupt legt einen knappen und verständlichen Überblick über die europäische Konsumgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts vor. Schon im 19. Jahrhundert wurde ein immer größeres Warensortiment einer sich verbreiternden Verbraucherschicht zur Verfügung gestellt; die Waren wurden zum Statussymbol. Nach dem Ersten Weltkrieg kann man von einer Massenkonsumgesellschaft sprechen: Wie nie zuvor ist weiten Teilen der Bevölkerung der Erwerb von Konsumgütern möglich, die auf eine immer subtilere Weise der sozialen Selbstdarstellung dienen. Mit dem Massenkonsum entstand eine Massenkultur, die durch das Fernsehen ausgeweitet wurde. Zunehmend werden Regierungen, gerade auch in westlichen Ländern, daran gemessen, welche Konsummöglichkeiten sie eröffnen. Der Band ist eine wichtige Ausgangsbasis für weitere Forschungen und für Studierende ein empfehlenswerter Einstieg in ein immer wichtiger werdendes Thema. - Der Autor: Dr. Heinz-Gerhard Haupt ist Professor für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Sozialgeschichte an der Universität Bielefeld.

Qualitative Methoden Der Medienforschung

Author : Ruth Ayass
ISBN : UOM:39015069164179
Genre : Mass media
File Size : 47. 79 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 380
Read : 707

Download Now



Dialog Mit Der Natur

Author : Ilya Prigogine
ISBN : 3492025323
Genre : Natural history
File Size : 45. 94 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 638
Read : 674

Download Now



Top Download:

Best Books