journalismus im internet profession partizipation technisierung

Download Book Journalismus Im Internet Profession Partizipation Technisierung in PDF format. You can Read Online Journalismus Im Internet Profession Partizipation Technisierung here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Journalismus Im Internet

Author : Christian Nuernbergk
ISBN : 9783531932842
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 34. 87 MB
Format : PDF, ePub
Download : 766
Read : 842

Download Now


Im Internet verliert der Journalismus sein Monopol als „Gatekeeper“, weil dort jeder ohne großen Aufwand publizieren kann. Vermittlung zwischen Kommunikatoren und Rezipienten bleibt aber weiterhin notwendig. Wer aber kanalisiert die „Informationsflut“ im Internet? Wer sortiert den „Informationsmüll“ aus? Sind es nach wie vor die professionellen Journalisten? Oder übernehmen die Internetnutzer selbst die Aufgabe der Selektion und Prüfung von Informationen? Können diese Prozesse technisiert werden? In dem Forschungsprojekt, das der Band vorstellt, wurde erstmals die Dreiecksbeziehung zwischen Profession, Partizipation und Technik untersucht.

Media And Convergence Management

Author : Sandra Diehl
ISBN : 9783642361630
Genre : Business & Economics
File Size : 77. 41 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 144
Read : 955

Download Now


Convergence has gained an enormous amount of attention in media studies within the last several years. It is used to describe the merging of formerly distinct functions, markets and fields of application, which has changed the way companies operate and consumers perceive and process media content. These transformations have not only led business practices to change and required companies to adapt to new conditions, they also continue to have a lasting impact on research in this area. This book’s main purpose is to shed some light on crucial phenomena of media and convergence management, while also addressing more specific issues brought about by innovations related to media, technologies, industries, business models, consumer behavior and content management. This book gathers insights from renowned academic researchers and pursues a highly interdisciplinary approach. It will serve as a valuable reference guide for students, practitioners and researchers interested in media convergence processes.

Handbuch Online Kommunikation

Author : Wolfgang Schweiger
ISBN : 3531170139
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 77. 96 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 491
Read : 1179

Download Now


Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung. Einführend werden die zentralen Fragestellungen, theoretischen Ansätze und empirischen Befunde dargestellt. Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen computervermittelter Kommunikation (interpersonale, Gruppen- und öffentliche Kommunikation), über ökonomische, ethische und politische Fragen wie Regulierung und Kontrolle des Internets, sowie seine Verbreitung, Nutzung und Wirkung. Weitere Beiträge befassen sich mit Öffentlichkeit und Journalismus online, kulturellen und sozialpsychologischen Aspekten, Online-Werbung und -PR, Gesundheitskommunikation, E-Learning und Wissensmanagement sowie Online-Spielen. Ein Überblick über Methoden der Online-Forschung sowie die wichtigsten Datenquellen und Standarduntersuchungen rundet das Werk ab.

B Rgerjournalismus Im Web Kollaborative Nachrichtenproduktion Am Beispiel Von Wikinews

Author : Stefan Bosshart
ISBN : 9783744511285
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 75. 24 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 253
Read : 673

Download Now


Ein großer Teil der öffentlich verfügbaren Kommunikation stammt mittlerweile nicht mehr von professionellen Kommunikatoren aus Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit, sondern von Laien, die über das Social Web eine Fülle an Inhalten verbreiten. Braucht es vor diesem Hintergrund den professionellen Journalismus überhaupt noch? Um diese Frage zu beantworten, klärt Stefan Bosshart zunächst grundlegend, welche Leistungen Journalismus erbringt und anhand welcher Merkmale er sich – auch im Internet – identifizieren lässt. Im empirischen Teil untersucht die Arbeit mittels Inhaltsanalyse »Wikinews«, eine kollaborative Nachrichtenplattform von Laien, die aufgrund ihres Leitbilds und ihrer Nutzungsregeln einen journalistischen Anspruch erhebt.

Journalismus Und Sein Publikum

Author : Wiebke Loosen
ISBN : 9783531198217
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 39. 61 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 464
Read : 1025

Download Now


​Das Bild von der verschwimmenden Grenze zwischen Kommunikator und Rezipient ist das Leitmotiv zur Charakterisierung der gewandelten Kommunikationsverhältnisse im Onlinezeitalter. Die akademische Trennung zwischen Journalismusforschung und Rezeptions- und Wirkungsforschung erschwert es, die damit verbundenen Entwicklungen und Phänomene adäquat zu beschreiben und zu analysieren. Dieser Band versammelt daher Beiträge, die sich mit den Schnittstellen zwischen Journalismusforschung und Rezeptions- und Wirkungsforschung auseinandersetzten und Theorien, Ansätze und Methoden aus beiden Feldern miteinander abgleichen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie eine derart integrierende Perspektive dazu beitragen kann, die gewandelten gesellschaftlichen Kommunikationsverhältnisse theoretisch und empirisch in den Griff zu bekommen​.

Die Qualit T Des Partizipativen Journalismus Im Web

Author : Sven Engesser
ISBN : 9783658005832
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 53. 19 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 872
Read : 440

Download Now


Der Partizipative Journalismus ist auch rund 15 Jahre nach Entstehung der ersten Weblogs weiterhin auf dem Vormarsch. Angesichts der zunehmenden Prominenz seiner Plattformen (z. B. Bildblog, GuttenPlag Wiki, Twitter und Wikileaks) stellt sich die Frage nach der Qualität des Partizipativen Journalismus im Web mit besonderer Brisanz. Bevor sich Sven Engesser dieser zentralen Frage widmet, definiert er die dazugehörigen Begriffe, klassifiziert den Gegenstand und entwickelt ein integratives Qualitätskonzept, das sich auf 30 theoretisch abgeleitete Kriterien stützt. Anschließend analysiert er empirisch die Qualität von über 100 Plattformen des Partizipativen Journalismus aus aller Welt und erklärt sie mithilfe inhaltlicher und organisationaler Einflussfaktoren. Die untersuchten Webangebote lassen sich zu drei Gruppen („Exklusive Themenseiten“, „Lokale Medienspiegel“ und „Kommerzielle Spielwiesen“) zusammenfassen, die spezifische Stärken und Schwächen aufweisen. Außerdem offenbaren sich zwischen den Qualitätskriterien interessante Wechselbeziehungen. Insgesamt bietet die Arbeit einen aktuellen Überblick über den Stand der internationalen Forschung und liefert aufschlussreiche Erkenntnisse zum Verständnis von Partizipation, Journalismus und Qualität.

Handbuch Soziale Medien

Author : Jan-Hinrik Schmidt
ISBN : 9783658037659
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 88. 73 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 335
Read : 919

Download Now


Soziale Medien erleichtern es Menschen, Informationen aller Art zu teilen und soziale Beziehungen zu pflegen. Sie sind in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil der digitalen Kommunikation geworden und verändern die Strukturen gesellschaftlicher Öffentlichkeit, aber auch den alltäglichen Austausch über privat-persönliche Themen. Ihre kommunikative Architektur nährt Hoffnungen auf verbesserte gesellschaftliche Partizipation genauso wie Befürchtungen, immer mehr Bereiche des Lebens würden kommerzialisiert und überwacht. Das Handbuch bereitet den aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand zu Nutzung, gesellschaftlicher Einbettung und Folgen der sozialen Medien aus der Kommunikationswissenschaft und den angrenzenden Sozialwissenschaften auf.

The Global Journalist In The 21st Century

Author : David H. Weaver
ISBN : 9781136513671
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 47. 37 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 585
Read : 442

Download Now


The Global Journalist in the 21st Century systematically assesses the demographics, education, socialization, professional attitudes and working conditions of journalists in various countries around the world. This book updates the original Global Journalist (1998) volume with new data, adding more than a dozen countries, and provides material on comparative research about journalists that will be useful to those interested in doing their own studies. The editors put together this collection working under the assumption that journalists’ backgrounds, working conditions and ideas are related to what is reported (and how it is covered) in the various news media round the world, in spite of societal and organizational constraints, and that this news coverage matters in terms of world public opinion and policies. Outstanding features include: Coverage of 33 nations located around the globe, based on recent surveys conducted among representative samples of local journalists Comprehensive analyses by well-known media scholars from each country A section on comparative studies of journalists An appendix with a collection of survey questions used in various nations to question journalists As the most comprehensive and reliable source on journalists around the world, The Global Journalist will serve as the primary source for evaluating the state of journalism. As such, it promises to become a standard reference among journalism, media, and communication students and researchers around the world.

We The Media

Author : Dan Gillmor
ISBN : 9780596102272
Genre : Computers
File Size : 61. 36 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 962
Read : 1184

Download Now


Not content to accept the news as reported, grassroots journalists are publishing in real time to a worldwide audience via the Internet. The impact of their work is just beginning to be felt by professional journalists and the newsmakers they cover. Dan Gillmor tells the story of this phenomenon.

The Routledge Companion To Social Media And Politics

Author : Axel Bruns
ISBN : 9781317506560
Genre : Social Science
File Size : 40. 39 MB
Format : PDF, ePub
Download : 672
Read : 1144

Download Now


Social media are now widely used for political protests, campaigns, and communication in developed and developing nations, but available research has not yet paid sufficient attention to experiences beyond the US and UK. This collection tackles this imbalance head-on, compiling cutting-edge research across six continents to provide a comprehensive, global, up-to-date review of recent political uses of social media. Drawing together empirical analyses of the use of social media by political movements and in national and regional elections and referenda, The Routledge Companion to Social Media and Politics presents studies ranging from Anonymous and the Arab Spring to the Greek Aganaktismenoi, and from South Korean presidential elections to the Scottish independence referendum. The book is framed by a selection of keystone theoretical contributions, evaluating and updating existing frameworks for the social media age.

Top Download:

Best Books