k nstliche intelligenz

Download Book K Nstliche Intelligenz in PDF format. You can Read Online K Nstliche Intelligenz here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Verteilte K Nstliche Intelligenz Und Kooperatives Arbeiten

Author : W. Brauer
ISBN : 9783642769801
Genre : Computers
File Size : 79. 50 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 675
Read : 1152

Get This Book



K Nstliche Intelligenz Und Sozialit T

Author : Claudia Hoppe
ISBN : 9783640154203
Genre :
File Size : 61. 79 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 995
Read : 782

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Philosophie), Veranstaltung: Einfuhrung in die Kognitionswissenschaft, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Angefangen wurde die Seminararbeit bereits im Sommersemester 2002, fertiggestellt jedoch erst im Sommer 2003., Abstract: In dieser Seminararbeit geht es um das Thema kunstliche Intelligenz aus einer philosophisch/theoretischen Perspektive. Ich starte mit einer Definition verschiedener Intelligenzbegriffe aus psychologischen sowie allgemeinen Lexika, um dann anhand einiger Beitrage uber Intelligenz aus der einschlagigen Informatik-Literatur speziell auf den Begriff der kunstlichen Intelligenz einzugehen. Ich vertrete dabei die These, dass KI immer sozial sein muss, d.h. einen dem Menschen ahnlichen Sozialisationsprozess durchlaufen haben muss, um den reibungslosen Ablauf von Mensch-Maschine-Interaktionen zu gewahrleisten bzw. damit die Zuschreibung von Intelligenz an eine Maschine uberhaupt gerechtfertigt ist. Die Arbeit tragt daher den Titel "Kunstliche Intelligenz und Sozialitat." Mir ist bewusst, dass hinter dieser These die viel starkere These steht, dass Intelligenz generell ein soziales Phanomen bzw. eine soziale Kategorie (aber auch ein soziales Konstrukt ) ist, d.h. nur in sozialen Kontexten erworben und eingesetzt wird. Naturlich wird auch kurz auf den Begriff der Sozialisation eingegangen. Die ganze Arbeit streift und diskutiert dabei immer wieder klassische Fragen aus der Debatte um die kunstliche Intelligenz."

K Nstliche Intelligenz

Author : Jerry Kaplan
ISBN : 9783958456341
Genre : Computers
File Size : 89. 21 MB
Format : PDF, ePub
Download : 153
Read : 903

Get This Book



K Nstliche Intelligenz

Author : Wolfgang Hoeppner
ISBN : 9783642740640
Genre : Computers
File Size : 51. 3 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 854
Read : 713

Get This Book


Der Band enthält alle Beiträge, die für die 12. Jahrestagung 'Künstliche Intelligenz' (GWAI-88) vom Programmkomitee akzeptiert worden sind. Die 29 Fachbeiträge werden von drei eingeladenen Hauptvorträgen ergänzt: B. Bartsch-Spörl untersucht den augenblicklichen Entwicklungsstand von KI-Systemen, die in der Praxis eingesetzt werden, und zeigt Perspektiven für die zukünftige Entwicklung auf; J. Funke geht auf den methodologischen Unterschied zwischen Kognitionswissenschaften und KI-Forschung ein; P. Levi stellt neue Planungsverfahren für mehrere autonome Agenten als Teilgebiete der Robotik dar. Die Fachbeiträge sind in erster Linie den Teilgebieten Wissensrepräsentation und Natürlichsprachliche Systeme zuzuordnen, zwei Bereiche, auf denen in der Bundesrepublik traditionell intensiv geforscht wird. Vier Beiträge stellen neue Methoden aus dem Feld der niederen Bilddeutung vor. Neben diesen Schwerpunkten enthält der Band auch Arbeiten aus den Gebieten Maschinelles Lernen, Kognition, Deduktion und KI-Programmierung. In einer Zeit, in der die KI-Forschung in der Bundesrepublik einen enormen Aufschwung erlebt, ist gerade auch eine kritische Einschätzung der Forschungssituation wünschenswert. Die letzten vier Beiträge des Bandes sind deshalb Positionspapiere zum Thema 'Grenzen der KI', die während einer Podiumsdiskussion auf der GWAI-88 diskutiert wurden. Die Hälfte der Beiträge dieses Bandes ist deutsch, die andere Hälfte englisch abgefaßt.

Verteiltes Lernen K Nstliche Intelligenz In Der Schule

Author : Sandra Starke
ISBN : 9783638692021
Genre :
File Size : 77. 32 MB
Format : PDF, Docs
Download : 181
Read : 434

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Padagogik - Schulpadagogik, Note: keine, Technische Universitat Dresden, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts der immer dichter werdenden Informationsflut und der Verdopplung der Wissenszunahme reichen die bisherigen Lehr- und Lernmodelle nicht mehr aus, um Wissen den Anforderungen entsprechend zu vermitteln. Auch die Globalisierung und der verstarkte Einsatz der sogenannten neuen Medien stellen die Schule und vor allem das Lernen vor Probleme. Die Schuler lernen mehr denn je fur das Leben" - doch was sie in der Schule lernen, lasst sich nur unzureichend auf die Problemlosung ausserhalb der Schule ubertragen. Die Inhalte werden oft ohne bedeutungsvollen Kontext zum Erfahrungshintergrund vermittelt. Der Lehrer ist ein didactic leader," der fertige Wissenssysteme" prasentiert. Zudem stellt Selbstandigkeit einen immer zentraler werdenden Punkt dar. Die Schule muss deshalb ihre bisherigen Aufgaben neu formulieren - denn die traditionellen Theorien konzentrieren sich vor allem darauf, wie Unterricht geplant, durchgefuhrt und gesteuert werden muss. So muss sie vor allem folgende Aspekte vermitteln: die Schuler mussen in der Lage sein, Ziele klar formulieren und Fragestellungen und Such-/Informationsstrategien entwickeln zu konnen. Die Informationen mussen bewertet und die Ergebnisse dokumentiert werden. Dabei stellt die Selbstkontrolle einen wesentlichen Punkt dar. Diese wenigen genannten Aspekte sind mit den traditionellen Modellen aber nicht bzw. kaum umsetzbar. Zudem muss der Unterricht insbesondere in seiner Form neu gestaltet werden: Weg vom lehrerzentrierten, hin zum schulerzentrierten Unterricht. Ein Losungsansatz fur dieses komplexe Problem bietet das Verteilte Lernen, welches diesen Anforderungen gerecht wird. Unterstutzt werden kann es dabei von einem entsprechend ausgerichteten Multi-Agenten-System und der Verteilten Kunstlichen Intelligenz. Die Arbeit soll einen Einblick g

K Nstliche Intelligenz Wann Bernehmen Die Maschinen

Author : Klaus Mainzer
ISBN : 9783662484531
Genre : Technology & Engineering
File Size : 75. 6 MB
Format : PDF, Docs
Download : 729
Read : 715

Get This Book


Jeder kennt sie. Smartphones, die mit uns sprechen, Armbanduhren, die unsere Gesundheitsdaten aufzeichnen, Arbeitsabläufe, die sich automatisch organisieren, Autos, Flugzeuge und Drohnen, die sich selber steuern, Verkehrs- und Energiesysteme mit autonomer Logistik oder Roboter, die ferne Planeten erkunden, sind technische Beispiele einer vernetzten Welt intelligenter Systeme. Sie zeigen uns, dass unser Alltag bereits von KI-Funktionen bestimmt ist. Auch biologische Organismen sind Beispiele von intelligenten Systemen, die in der Evolution entstanden und mehr oder weniger selbstständig Probleme effizient lösen können. Gelegentlich ist die Natur Vorbild für technische Entwicklungen. Häufig finden Informatik und Ingenieurwissenschaften jedoch Lösungen, die sogar besser und effizienter sind als in der Natur. Seit ihrer Entstehung ist die KI-Forschung mit großen Visionen über die Zukunft der Menschheit verbunden. Löst die „künstliche Intelligenz“ also den Menschen ab? Dieses Buch ist ein Plädoyer für Technikgestaltung: KI muss sich als Dienstleistung in der Gesellschaft bewähren.

Geist Gehirn K Nstliche Intelligenz

Author : Sybille Krämer
ISBN : 9783110850505
Genre : Philosophy
File Size : 20. 24 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 225
Read : 189

Get This Book



K Nstliche Intelligenz

Author : Walther Ch Zimmerli
ISBN : STANFORD:36105017206793
Genre : Artificial intelligence
File Size : 41. 77 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 822
Read : 727

Get This Book



K Nstliche Intelligenz Bewusstsein Und Sprache

Author : Martin Dresler
ISBN : 9783826040542
Genre : Artificial intelligence
File Size : 69. 96 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 926
Read : 928

Get This Book



Nat Rliche Und K Nstliche Intelligenz

Author : Manuela Lenzen
ISBN : 3593370336
Genre :
File Size : 75. 40 MB
Format : PDF, ePub
Download : 867
Read : 1203

Get This Book


Inhaltsübersicht: Einleitung. Das Gehirn ist ein Computer, der Geist sein Programm: Die Anfänge der Kognitionswissenschaft. Annäherungen an intelligente Leistungen. Die Herausforderungen der realen Welt und die Grenzen des Computermodells. Die Kognitionswissenschaft geht neue Wege: Der Konnektionismus. Intelligenz sitzt nicht im Kopf. Herausforderungen für die Kognitionswissenschaft. Literatur. Kurzbiografien. Glossar.

Top Download:

Best Books