las nuevas reglas de juego en uruguay incentivos e instituciones en una decada de reformas spanish edition

Download Book Las Nuevas Reglas De Juego En Uruguay Incentivos E Instituciones En Una Decada De Reformas Spanish Edition in PDF format. You can Read Online Las Nuevas Reglas De Juego En Uruguay Incentivos E Instituciones En Una Decada De Reformas Spanish Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 38. 8 MB
Format : PDF, ePub
Download : 188
Read : 1297

Get This Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Politikanalyse

Author : Volker Prittwitz
ISBN : 3322972623
Genre : Social Science
File Size : 61. 95 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 916
Read : 1174

Get This Book



Der Staat In Lateinamerika

Author : Josef Thesing
ISBN : UOM:39015037341701
Genre : Constitutional history
File Size : 25. 28 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 819
Read : 654

Get This Book



Wirtschaft F R Dummies

Author : Sean Masaki Flynn
ISBN : 9783527802630
Genre : Political Science
File Size : 73. 9 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 485
Read : 497

Get This Book


Angebot und Nachfrage, Rezession und Inflation sind Begriffe, die täglich und nicht nur im Wirtschaftsteil der Tageszeitung auftauchen. Aber was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Und was versteht man unter Makro- und Mikroökonomie? Welche Faktoren führen zu einer Inflation, warum gibt es Rezessionen und, last but not least, warum lieben Ökonomen freie Märkte und Konkurrenz? Sean Masaki Flynn gibt die Antworten zu diesen Fragen und bringt Ihnen damit die Grundzüge der Wirtschaft näher.

Policy Analyse

Author : Adrienne Héritier
ISBN : 9783663014737
Genre : Social Science
File Size : 20. 53 MB
Format : PDF
Download : 845
Read : 610

Get This Book


Die Policy-Analyse, die sich wesentlich mit Fragen der politischen Steuerung und der Gestaltung gesellschaftlichen Wandels befaßt, befindet sich im Wandel. Die Policy-Analyse,die ihre ursprüngliche Beeinflussung durch die Planungsdiskussion und den diesem zugrundeliegenden rationale und ökonomisch kalkulierenden Menschen nicht verleugnen kann, sieht sich in vielerlei Hinsicht gezwungen,ihre Konzepte skeptisch zu betrachten und eine Erklärungskraft ihrer Hypothesen in Frage zu stellen. Seit mehreren Jahren schon werden Versuche unternommen, Gegenentwürfe zum "Rationality Project" zu formulieren. Das hatte zur Folge, daß der "Textbook Approach" (Nakamura 1987) der Policy-Analyse aufgegeben wurde, der von einem klar abgegrenzten Programm, der "bounded policy", ausgeht. Um die Turbulenz der "Unordentlichkeit" der politischen Wirklichkeit besser zu berücksichtigen, wurde der neue politikwissenschaftliche Institutionalismus in die Netzwerkanalyse integriert. Der Band behandelt die Modifikation der Policy-Analyse und deren veränderte Fragestellungen.

Der Aufstieg Der Netzwerkgesellschaft

Author : Manuel Castells
ISBN : 9783658113223
Genre : Social Science
File Size : 38. 90 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 237
Read : 803

Get This Book


Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Die Logik Des Kollektiven Handelns

Author : Mancur Olson
ISBN : 3161485041
Genre : Political Science
File Size : 84. 58 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 562
Read : 296

Get This Book



Ber Verfassungswesen

Author :
ISBN : BSB:BSB10771685
Genre :
File Size : 57. 7 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 966
Read : 685

Get This Book



Der Weiblichkeitswahn Oder Die Selbstbefreiung Der Frau

Author : Betty Friedan
ISBN : 9783688100422
Genre : Social Science
File Size : 25. 36 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 215
Read : 607

Get This Book


Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

Au Enseiter

Author : Howard S. Becker
ISBN : 9783658012540
Genre : Social Science
File Size : 64. 25 MB
Format : PDF, Docs
Download : 206
Read : 733

Get This Book


​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Top Download:

Best Books