lords of asia minor an introduction to the lydians philippika

Download Book Lords Of Asia Minor An Introduction To The Lydians Philippika in PDF format. You can Read Online Lords Of Asia Minor An Introduction To The Lydians Philippika here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Lords Of Asia Minor

Author : Annick Payne
ISBN : 3447105682
Genre :
File Size : 79. 67 MB
Format : PDF
Download : 883
Read : 1329

Get This Book


The Lydians, speakers of an ancient Indo-European language, dominated Western Asia Minor under the Mermnad dynasty in the 7th and 6th centuries BC. The final Mermnad king of Lydia, Croesus, is still cited today as the epitome of incredible riches. Apart from the figure of Croesus, the Lydians are well known because they are famously credited with the invention of coinage, and because of the prominence of Lydian tales in Graeco-Roman literature, in particular in the writings of the Greek historian Herodotus. These, in turn, inspired many later accounts and artistic representations, including Friedrich Hebbel's tragedy 'Gyges und sein Ring' and Alexander Zemlinky's opera 'King Candaules'. First-hand information on the Lydians stems mainly from archaeological research, as the available corpus of native Lydian texts is limited in size and genre, while later sources may show bias and distance to events recorded. This volume combines current historical, linguistic, and archaeological research to discuss the following topics: Lydian history and archaeology; language and writing; money, religion, and burial customs; concluding with the perception of Lydia throughout history. The book offers an up-to-date introduction to the Lydians, with extensive bibliographical references for further study. It is aimed at a wide audience, including general readers and scholars. A particular focus lies on the re-interpretation of the available text sources, taking into account recent advances made in neighboring academic fields in the study of ancient Anatolian civilizations.

Lydien

Author : Peter Högemann
ISBN : 9783110436020
Genre : History
File Size : 78. 4 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 288
Read : 560

Get This Book


In diesem Buch wird das Reich der Lyder zum ersten Mal nicht mehr als Anhängsel der Kolonialgeschichte Ioniens, nämlich als hellenisiertes Barbarenreich am östlichen Rand der griechischen Kulturwelt, dargestellt, sondern als eigenständiges Mitglied des Alten Orients. Die Hochschätzung des Orients, wie sie die griechische Dichterin Sappho für das Lydische Reich um 600 v. Chr. empfand, schlug nach dem Sieg über die Perser bei den Griechen in Überheblichkeit um. Wer nicht Grieche war, der galt ab nun als Barbar. In Wirklichkeit aber waren die Lyder Träger einer hohen Kultur gewesen. Durch unser wachsendes Verständnis der Inschriften in lydischer Sprache sowie von Götternamen, Herrschertitel und anderem mehr beginnen nämlich in unserem Jahrzehnt zum ersten Mal auch die Lyder selbst zu uns zu sprechen. Es wird immer deutlicher, dass sie nicht nur in ihrer Sprache den Hethitern und Luwiern verwandt waren, sondern auch in ihrer geistigen und religiösen Kultur noch in deren Tradition standen. Deutlich wird das an den Götternamen sowie den Staatsverträgen, die durch die Lyder auch an Sparta und dann auch Athen vermittelt wurden. Die wichtigste Quelle für die Lyder bleibt aber nach wie vor der griechische Historiker Herodot, auch wenn er erst mehr als 120 Jahre nach dem Untergang des Lydischen Reiches schrieb. Erst er entwarf in seinem Geschichtswerk das zeitliche und räumliche Koordinatensystem, in dem er auch das Lyderreich verorten konnte. Angeregt wurde er dazu durch den schnellen Wechsel der Ereignisse innerhalb dieser 120 Jahre, was ihn auf die Idee des Kreislaufs (kyklos) der menschlichen Dinge brachte, und nicht zufällig steht das lydische Reich in seinem Geschichtswerk an erster Stelle. Was wir heute besser erkennen können als Herodot zu seiner Zeit, das ist die relative Einheitlichkeit der Staaten des Alten Orients, die zur Zeit des Lydischen Reiches bestand. Der orientalische Raum hat nämlich wegen der Bedrohung durch iranische Reitervölker im Norden und arabische Kamelreiter im Süden relativ gleichförmige Einrichtungen geschaffen, insbesondere durch die Aufstellung einer regulären Reiterei als Teilstreitkraft seiner Heere. Aber auch sonst wird in diesem Buch versucht, aus unserem heutigen Wissen über den Alten Orient im Allgemeinen und die Hethiter im Besonderen heraus die Aussagen Herodots besser zu verstehen und nicht selten auch in ihrer griechisch ausgerichteten Sinnrichtung zu korrigieren. Dabei galt aber immer das Prinzip des Respekts gegenüber dieser unersetzlichen Quelle.

Gyges Und Sein Ring

Author : Friedrich Hebbel
ISBN : UOM:39015059856438
Genre :
File Size : 38. 62 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 772
Read : 883

Get This Book



Erga Logoi Vol 5 No 2 2017

Author : AA.VV.
ISBN : 9788879168434
Genre : History
File Size : 76. 93 MB
Format : PDF
Download : 670
Read : 835

Get This Book


Table of Contents: Ethnicity e storiografia dei Greci d’Asia, Marina Polito - Les désignations des Grecs d’Asie à l’époque classique, entre ethnicité et jeux politiques, Dominique Lenfant - L’Oriente Vicino: le tradizioni sulla Lidia nello specchio di Erodoto, Francesca Gazzano - L’origine contesa delle città licie occidentali: dal mito alla colonia, Simone Podestà - Sui «Cari barbarofoni» di Il. II 867, Martina Saviano - Ioni senza malakie: Chio, Erodoto e la rivolta ionica, Eduardo Federico - Tradizioni sull'autoctonia nelle città ioniche d'Asia, Ferdinando Ferraioli - Sui racconti di fondazione di Cos, Alfredo Novello - Demodamante di Mileto e l’identità ionica, Cinzia Susanna Bearzot - Ethnicity et koina supra-civiques d’Asie Mineure. Quelques réflexions à partir de l’étude comparée du koinon d’Athéna Ilias et du koinon des Ioniens, William Pillot - Le archaiologiai della dodecapoli ionica: etnicità e scrittura della storia in Paus. VII 2, 3 ss., Marina Polito - I racconti di fondazione su Colofone, Valentina Mongiello

Das Leben Des Libanius

Author : Jorit Wintjes
ISBN : UOM:39015062423739
Genre :
File Size : 66. 28 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 547
Read : 382

Get This Book


Jorit Wintjes' thesis presents a new biography of the intellectual Greek Libanius who managed to survive the political perils of late 4th-century AD Constantinople relatively unscathed, remaining actively engaged with imperial politics.

Schrift Und Schriftlichkeit

Author : Annick Payne
ISBN : 3447193735
Genre : Anatolian languages
File Size : 26. 42 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 589
Read : 929

Get This Book



Sanft Ber Hrte Narben

Author : Lara Greystone
ISBN : 9783742772237
Genre : Fiction
File Size : 62. 18 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 344
Read : 602

Get This Book


Wenn er doch nur ihre Narben hätte berühren dürfen! Wenn Jasmin doch nur zulassen würde, dass er die Schmerzen ihrer Vergangenheit mit ihr teilt! Doch seine übernatürlichen Kräfte und Attraktivität als Vampir sind bei der wunderschönen Frau aus Tausendundeiner Nacht leider völlig nutzlos. In ihrer Seele tief verletzt, versteckt sie sich hinter Wänden aus schwarzem Stoff und stürzt schon bei der bloßen Andeutung einer Berührung in einen tiefen Abgrund aus innerem Schmerz und Panik. Eine Woche lang ist es Bens Aufgabe, die orientalische Schönheit aus dem Harem des Königs zu begleiten und zu beschützen. Eine Woche, die das Leben und die Herzen der beiden völlig auf den Kopf stellt. Eine Woche, in der Ben versucht, Jasmin zu befreien und ins Leben zurückzuholen. Sie suchen verzweifelt Auswege – und ahnen nicht, dass manche davon fatal enden werden ... Abgeschlossener Roman der Reihe „Unsterblich geliebt“ (überarbeitete Auflage der Erstveröffentlichung von 2015) (Buchtrailer, auch meiner anderen Romane, und Playlist mit den Klavierstücken zu diesem Roman auf Youtube, Suchbegriff: Sanft berührte Narben) Mehr über meine Bücher finden Sie auf meiner Homepage: http://www.LaraGreystone.de oder auf Facebook: www.facebook.com/lara.greystone.2

Historikerstreit Und Nationswerdung

Author : Gerrit Dworok
ISBN : 9783412501983
Genre : History
File Size : 85. 55 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 545
Read : 1036

Get This Book


Der "Historikerstreit" der Jahre 1986–1988 gilt als wegweisende Debatte um das politisch-kulturelle Selbstverständnis der Bundesrepublik. Wieso eigentlich? In seinem Buch geht Gerrit Dworok dieser Frage nach und ordnet den Konflikt in die bundesdeutsche Geschichte ein. Dabei verfolgt er ausgehend von den entscheidenden Streitbeiträgen die westdeutsche Suche nach kollektiver Identität, den Prozess der Verortung des Nationalsozialismus und seiner Verbrechen sowie die Konkurrenz linksliberaler und liberalkonservativer Kräfte um die macht- und kulturpolitische Deutungshoheit in Westdeutschland bis in die Entstehungszeit der Bundesrepublik zurück, um die vielfältigen Ursprünge des Konflikts offenzulegen. Es gelingt ihm so, den "Historikerstreit" als Schlüsselmoment bundesdeutscher Nationswerdung neu zu deuten.

Das Gesetz Des Blutes

Author : Johann Chapoutot
ISBN : 3805349920
Genre : Electronic books
File Size : 38. 91 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 134
Read : 389

Get This Book



Forschungen Zur Alten Geschichte

Author : Meyer Eduard
ISBN : 9781108016902
Genre : History
File Size : 61. 22 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 846
Read : 1158

Get This Book


Volume 2 (1899) is dedicated to the Greek history of the fifth century BCE, particularly to Cimon, Attica and Thucydides.

Top Download:

Best Books