moving history dancing cultures

Download Book Moving History Dancing Cultures in PDF format. You can Read Online Moving History Dancing Cultures here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Moving History Dancing Cultures

Author : Ann Dils
ISBN : 9780819574251
Genre : Performing Arts
File Size : 42. 73 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 335
Read : 157

Get This Book


This new collection of essays surveys the history of dance in an innovative and wide-ranging fashion. Editors Dils and Albright address the current dearth of comprehensive teaching material in the dance history field through the creation of a multifaceted, non-linear, yet well-structured and comprehensive survey of select moments in the development of both American and World dance. This book is illustrated with over 50 photographs, and would make an ideal text for undergraduate classes in dance ethnography, criticism or appreciation, as well as dance history—particularly those with a cross-cultural, contemporary, or an American focus. The reader is organized into four thematic sections which allow for varied and individualized course use: Thinking about Dance History: Theories and Practices, World Dance Traditions, America Dancing, and Contemporary Dance: Global Contexts. The editors have structured the readings with the understanding that contemporary theory has thoroughly questioned the discursive construction of history and the resultant canonization of certain dances, texts and points of view. The historical readings are presented in a way that encourages thoughtful analysis and allows the opportunity for critical engagement with the text. Ebook Edition Note: Ebook edition note: Five essays have been redacted, including “The Belly Dance: Ancient Ritual to Cabaret Performance,” by Shawna Helland; “Epitome of Korean Folk Dance”, by Lee Kyong-Hee; “Juba and American Minstrelsy,” by Marian Hannah Winter; “The Natural Body,” by Ann Daly; and “Butoh: ‘Twenty Years Ago We Were Crazy, Dirty, and Mad’,”by Bonnie Sue Stein. Eleven of the 41 illustrations in the book have also been redacted.

Farbenblind

Author : Trevor Noah
ISBN : 9783641206437
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 58. 81 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 680
Read : 242

Get This Book


Trevor Noah kam 1984 im Township Soweto als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers zur Welt. Zu einer Zeit, da das südafrikanische Apartheidsregime „gemischtrassige“ Beziehungen weiterhin unter Strafe stellte. Als Kind, das es nicht geben durfte, erlebte er Armut und systematischen Rassismus, aber auch die mutige Auflehnung seiner "farbenblinden" Eltern, die einfallsreich versuchten, Trennungen zwischen Ethnien und Geschlechtern zu überwinden. Heute ist er ein international gefeierter Comedian, der die legendäre "The Daily Show" in den USA leitet und weltweit – ob Sydney, Dubai, Toronto, San Francisco oder Berlin – in ausverkauften Sälen auftritt. In "Farbenblind" erzählt Trevor Noah ebenso feinsinnig wie komisch in achtzehn Geschichten von seinem Aufwachsen in Südafrika, das den ganzen Aberwitz der Apartheid bündelt: warum ihn seine Mutter aus einem fahrenden Minibus warf, um Gottes Willen zu erfüllen, welche Musik er für einen tanzenden Hitler aufzulegen pflegte, um sein erstes Geld zu verdienen, und wie ihn eine Überwachungskamera, die nicht einmal zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden konnte, vor dem Gefängnis bewahrte.

Der Hofmann

Author : Baldassare Castiglione
ISBN : BSB:BSB10040108
Genre :
File Size : 29. 42 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 108
Read : 780

Get This Book



Befreit

Author : Tara Westover
ISBN : 9783462316681
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 64. 12 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 654
Read : 1313

Get This Book


Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Wissen In Bewegung

Author : Sabine Gehm
ISBN : 9783839408087
Genre : Performing Arts
File Size : 80. 65 MB
Format : PDF, Docs
Download : 155
Read : 1111

Get This Book


In einer globalisierten Gesellschaft kommt dem Tanz als Medium eines an den Körper gebundenen Wissens wachsende Aufmerksamkeit zu: Er wird als eigenständige Kunstform wahrgenommen, kultur- und bildungspolitisch gefördert und zunehmend als Forschungsobjekt entdeckt. Tanz ist weltweit in Bewegung - und mit ihm das Wissen, das in ihm steckt. Aber was macht Körperwissen in Bewegung aus, wie wird es produziert, wie lässt es sich erforschen und vermitteln? Namhafte Choreographen, Tänzer, Wissenschaftler und Pädagogen beschreiben in diesem Band das einzigartige Potenzial des Tanzes als Archiv und Medium sowie seine Bedeutung an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft.

Choreographing Difference

Author : Ann Cooper Albright
ISBN : 0819569917
Genre : Performing Arts
File Size : 53. 31 MB
Format : PDF
Download : 131
Read : 462

Get This Book


The choreographies of Bill T. Jones, Cleveland Ballet Dancing Wheels, Zab Maboungou, David Dorfman, Marie Chouinard, Jawole Willa Jo Zollar, and others, have helped establish dance as a crucial discourse of the 90s. These dancers, Ann Cooper Albright argues, are asking the audience to see the body as a source of cultural identity — a physical presence that moves with and through its gendered, racial, and social meanings. Through her articulate and nuanced analysis of contemporary choreography, Albright shows how the dancing body shifts conventions of representation and provides a critical example of the dialectical relationship between cultures and the bodies that inhabit them. As a dancer, feminist, and philosopher, Albright turns to the material experience of bodies, not just the body as a figure or metaphor, to understand how cultural representation becomes embedded in the body. In arguing for the intelligence of bodies, Choreographing Difference is itself a testimonial, giving voice to some important political, moral, and artistic questions of our time. Ebook Edition Note: All images have been redacted.

Die Verdammten Dieser Erde

Author : Frantz Fanon
ISBN : 3518371681
Genre : Afrika - Entkolonialisierung
File Size : 77. 31 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 385
Read : 579

Get This Book



Engaging Bodies

Author : Ann Cooper Albright
ISBN : 9780819574121
Genre : Performing Arts
File Size : 51. 93 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 800
Read : 923

Get This Book


Winner of the Selma Jeanne Cohen Prize in Dance Aesthetics (2014) For twenty-five years, Ann Cooper Albright has been exploring the intersection of cultural representation and somatic identity in dance. For Albright, dancing is a physical inquiry, a way of experiencing and participating in the world, and her writing reflects an interdisciplinary approach to seeing and thinking about dance. In her engagement as both a dancer and a scholar, Albright draws on her kinesthetic sensibilities as well as her intellectual knowledge to articulate how movement creates meaning. Throughout Engaging Bodies movement and ideas lean on one another to produce a critical theory anchored in the material reality of dancing bodies. This blend of cultural theory and personal circumstance will be useful and inspiring for emerging scholars and dancers looking for a model of writing about dance that thrives on the interconnectedness of watching and doing, gesture and thought.

International Handbook Of Research In Arts Education

Author : Liora Bresler
ISBN : 9781402030529
Genre : Education
File Size : 89. 26 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 523
Read : 305

Get This Book


Providing a distillation of knowledge in the various disciplines of arts education (dance, drama, music, literature and poetry and visual arts), this essential handbook synthesizes existing research literature, reflects on the past, and contributes to shaping the future of the respective and integrated disciplines of arts education. While research can at times seem distant from practice, the Handbook aims to maintain connection with the live practice of art and of education, capturing the vibrancy and best thinking in the field of theory and practice. The Handbook is organized into 13 sections, each focusing on a major area or issue in arts education research.

K Rper Als Archiv In Bewegung

Author : Julia Wehren
ISBN : 9783839430002
Genre : Performing Arts
File Size : 27. 78 MB
Format : PDF
Download : 827
Read : 376

Get This Book


Wer schreibt die Tanzgeschichte und aufgrund von welchen Annahmen und Interessen? Wie findet Erinnerung Eingang in historiografische Prozesse und welche Rolle spielt dabei der Körper? Diese Fragen prägen seit den 1990er-Jahren die europäische Tanzszene und bilden Anlass für eine grundlegende Revision der Tanzgeschichtsschreibung. Ausgehend von Arbeiten u.a. von Boris Charmatz, Olga de Soto, Foofwa d'Imobilité und Thomas Lebrun, entwirft Julia Wehren das Konzept der »choreografischen Historiografien«. Sie hält der Flüchtigkeit des Tanzes seine Geschichtlichkeit entgegen und plädiert für eine Erweiterung des Archivs um den Körper in Bewegung.

Top Download:

Best Books