napoleon vs the old and new world orders

Download Book Napoleon Vs The Old And New World Orders in PDF format. You can Read Online Napoleon Vs The Old And New World Orders here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Napoleon Vs The Old And New World Orders

Author : M. S. King
ISBN : 1523257067
Genre :
File Size : 90. 91 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 822
Read : 1234

Get This Book


We all know, at least vaguely, the story about Napoleon Bonaparte. You know -- the one about the self-professed son of a republican revolution against monarchy, who then installed himself as a monarch. Napoleon was, we are told, an egomaniacal tyrant with "short man's inferiority complex" who tried to enslave the European continent. Led by the brave British, a coalition of "The Good Guys" banded together to thwart the ambitions of the great "usurper" and trouble-maker of Europe. There is just one problem with this official narrative of the giant historical figure of the 1800's. To put it gently - it's a damn lie. (surprise - surprise). Now, one can easily understand the reason for the propagation of lies and slanders aimed at Napoleon being perpetuated by the entrenched monarchies of Europe at the time. Quite simply, Napoleon's philosophical vision of good governance (which we will explore later on) posed a direct threat to their 'Old World Order' of running things. Oddly enough, long after the old monarchies have either gone extinct or been neutered, the name of Napoleon Bonaparte still carries a negative, though diminished, stink to it. This seems very strange - that is until we realize that the forces behind the 'New World Order', which were already in operation at the time, had just as much reason to oppose Napoleon as the old Royal Houses of Europe, such as the International Bourbon Family, did. You see, Napoleon, like the early Illuminati / Jacobin Reds may have opposed the Vatican-affiliated French Monarchy, but unlike the controlled agents of the Rothschild New World Order gang, Napoleon was not an anti-Church atheistic Jacobin per-Communist by any means - not even close! Indeed, had Napoleon been able to withstand the numerous coalitions arrayed against him, both the 'Old World Order' and the "New World Order' would have been put "out of business" a long time ago. And that is why this illustrated historical summary is titled: 'Napoleon vs the Old and New World Orders'. Enjoy the show.

Weltordnung

Author : Henry A. Kissinger
ISBN : 9783641155483
Genre : Political Science
File Size : 71. 56 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 360
Read : 274

Get This Book


Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Outsourced World

Author : G. R. Wilson
ISBN : 9781946765253
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 36. 56 MB
Format : PDF
Download : 403
Read : 565

Get This Book


This forthright narrative chronicles the author’s 1996 experiences as he adjusts to a massively transformed world. Emerging from 3 years in Saudi Arabia, and the 2 years prior cocooned in academia, he lands in Abu Dhabi to be hit with the triple-whammy of the NWO (1991), the WTO (1995), and the spigot of “India Inc.” opened wide. Considered too old (at 40) by his feminized native land, and too white-skinned by the Zio-Globalists, he must now face hostile (multicultural) politics and the economic subterfuge orbiting a liberal American empire dedicated to outsourcing and open borders. Follow this Engineer’s eclectic adventures from the U.A.E., Malaysia, and England [Book-1] then on to India [Book-2] as he somehow negotiates a series of traps, obstacles, and near calamities while occasionally pausing to seduce a few of the world’s most exotic women. This true, instructional, and entertaining testimony delivers a slew of lessons about how the 1990s cemented the fiscal and “chronically unemployed” quagmire plaguing the Western World since Y2K. Mesmerized by the “Clinton White House”, most people refused to listen back then. Twenty or more years on, could this book open your eyes now?

Bonaparte

Author : Patrice Gueniffey
ISBN : 9783518752081
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 80. 50 MB
Format : PDF, Docs
Download : 739
Read : 1011

Get This Book


An Biographien über Napoléon herrscht kein Mangel. Die neue umfangreiche Schilderung seines Lebens von Patrice Gueniffey unterscheidet sich fundamental von den bisherigen Darstellungen. Sie rückt Bonaparte in den Zusammenhang der Moderne. Für Gueniffey ist diese historische Gestalt beispielhaft für die Neuzeit: Er repräsentiert jenen Typus, der seiner Meinung nach selbst die widrigsten Umstände bezwingen kann, vorausgesetzt, er hat die entsprechende Begabung, Energie und Tatkraft. Diese Vorstellung des modernen Menschen ist, wie diese Biographie für Bonaparte belegt, mit den historischen Gegebenheiten nicht vereinbar: Sie deckt hinter den Intention von Bonaparte die Selbstlogik unabhängiger Prozesse wie die Initiierung solcher angeblich historischen Abläufe die Spuren subjektiven Handelns auf. Bonaparte zeigte sich in relativ kurzer Zeit in vielen, voneinander abweichenden, Rollen: er war unter anderem korsischer Patriot, (während der Französischen Revolution) Verfechter des Jakobinismus, Thermidorianer, ein „Feldherr“, er war Diplomat, Schöpfer eines neuen Rechts, republikanischer Diktator, Begründer einer Erbmonarchie: Die vorliegende Biographie widmet sich in aller Ausführlichkeit und Genauigkeit diesen Positionen: von der des jungen Napoléon bis zur Selbstermächtigung als Konsul auf Lebenszeit im Jahre 1802. Damit macht Patrice Gueniffey, verständlich, unterhaltsam, anhand neuer Forschungsergebnisse und überraschender Einblicke und Synthesen, nachvollziehbar, warum Bonaparte zu Napoléon wurde.

Der Report Der Magd

Author : Margaret Atwood
ISBN : 9783492970594
Genre : Fiction
File Size : 62. 42 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 753
Read : 650

Get This Book


Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author : Thomas Piketty
ISBN : 9783406671326
Genre : Business & Economics
File Size : 89. 76 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 790
Read : 1204

Get This Book


Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

1812

Author : Adam Zamoyski
ISBN : 9783406631719
Genre : History
File Size : 38. 33 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 660
Read : 526

Get This Book


Napoleons Feldzug in Rußland war das vielleicht größte militärische Desaster aller Zeiten und eine menschliche Tragödie von beispiellosen Ausmaßen das erste historische Beispiel eines totalen Krieges. Adam Zamoyski hat mit 1812 das meisterhafte Epos über die Hybris eines Eroberers, den Wahnsinn des Krieges und einen der dramatischsten Wendepunkte der Weltgeschichte geschrieben. Das Ergebnis ist ein unvergeßliches Buch, das Geschichte so hautnah erzählt, wie es nur wenigen Autoren gelingt. "Ich konnte nicht schlafen, nachdem ich 1812 gelesen hatte. Eine der überwältigendsten Geschichten, die je erzählt wurden." Christopher Woodward "So brillant geschrieben, dass es unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen& Ein Meistererzähler am Werk." Michael Burleigh "Mitreißend& Zamoyskis Darstellung des Feldzugs von 1812 ist ein Musterbeispiel an Eleganz und Klarheit." T. J. Binyon "Ein absolut bewundernswertes Buch." Antony Beevor

Lefebvre Napoleon

Author : Georges Lefebvre
ISBN : 3608943412
Genre :
File Size : 64. 48 MB
Format : PDF, Docs
Download : 997
Read : 359

Get This Book



Die Demokratie Und Ihre Feinde

Author : Robert Kagan
ISBN : 9783641033712
Genre : Social Science
File Size : 79. 60 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 887
Read : 246

Get This Book


Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Napoleon I Tagebuch Von St Helena

Author : Emmanuel Augustin Dieudonné de Las Cases
ISBN : 9789925039654
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 37. 76 MB
Format : PDF, ePub
Download : 807
Read : 535

Get This Book



Top Download:

Best Books