packaging terrorism co opting the news for politics and profit communication in the public interest

Download Book Packaging Terrorism Co Opting The News For Politics And Profit Communication In The Public Interest in PDF format. You can Read Online Packaging Terrorism Co Opting The News For Politics And Profit Communication In The Public Interest here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Packaging Terrorism

Author : Susan Moeller
ISBN : 9781444306057
Genre : Political Science
File Size : 29. 30 MB
Format : PDF
Download : 166
Read : 1137

Get This Book


Packaging Terrorism investigates how American media have identified and covered international terrorism and violence since September 11, 2001. Compares US coverage with that of British and Arab media Discusses the priorities, assumptions, political debates, deadline pressures and bottom-line considerations that will continue to influence coverage in the future Suggests how terrorism could be better covered by the media going forwards

The Media And The Public

Author : Stephen Coleman
ISBN : 9781119187394
Genre : Social Science
File Size : 21. 8 MB
Format : PDF
Download : 569
Read : 891

Get This Book


The Media and the Public explores the ways a range of media, from the press to television to the Internet, have constructed and represented the public. Provides a new synthesis of recent research exploring the relationship between media and their publics Identifies ways in which different publics are subverting the gatekeeping of mainstream media in order to find a voice and communicate with others Situates contemporary media-public discourse and relationships in an historical context in order to show the origin of contemporary public/political engagement Creates a theoretical expansion on the role of the media in accessing or denying the articulation of public voices, and the ways in which publics are harnessing new media formats to produce richer and more complex forms of political engagement

Talking About Health

Author : Roxanne Parrott
ISBN : 9781444310825
Genre : Social Science
File Size : 44. 59 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 820
Read : 810

Get This Book


Written by an award-winning researcher and professor whose work straddles the fields of communication and healthcare, Talking About Health explores the importance of health communication in the 21st century, and how it affects us all. Organized around six key questions about health and communication: How ‘Normal’ am I? What are My ‘Risk’ Factors? Why Don’t We Get ‘Care’? Is the Public Good ‘Good’ for Me? Who Profits from My Health? and What’s Politics Got to Do with It? Provides readers with specific tools which which to better navigate the healthcare system Translates what we know about communication and health into useful guidelines for everyday practice Includes discussions of politics and healthcare, genetic testing, and alternative care The author's blog http://whyhealthcommunication.com/whc_blog/ focuses on why communicating about health can make a difference in our health and our quality of life

The British National Bibliography

Author : Arthur James Wells
ISBN : STANFORD:36105211722686
Genre : English literature
File Size : 71. 80 MB
Format : PDF, Docs
Download : 594
Read : 525

Get This Book



Framing Von Terrorismus Im Nahostkonflikt

Author : Hanan Badr
ISBN : 9783658173937
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 65. 51 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 677
Read : 847

Get This Book


Hanan Badr vergleicht die medialen Terrorismusdiskurse in Deutschland und Ägypten mittels einer Framinganalyse. Die Autorin greift in ihrer Studie auf kommunikations- und politikwissenschaftliche Theorien zurück und erläutert anhand eines umfangreichen Mediensamples die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Berichterstattung über Terrorismus im israelisch-palästinensischen Konflikt. Die Ergebnisse deuten auf eine sehr unterschiedliche Wahrnehmung von Terrorismus im Westen und der arabischen Welt hin. Die Untersuchungszeitpunkte fokussieren den Beginn des Osloer Friedensprozesses in den frühen 1990er Jahren und die zweite Intifada in den frühen 2000er Jahren. Die Autorin arbeitet den Diskurs sowohl zum Untergrund- als auch zum Staatsterrorismus heraus und deutet die Forschungsergebnisse im Rahmen der kritischen Terrorismusforschung und Theorien aus der Kommunikationswissenschaft.

Kommunikationswissenschaft Im Internationalen Vergleich

Author : Stefanie Averbeck-Lietz
ISBN : 9783531189505
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 84. 67 MB
Format : PDF, ePub
Download : 859
Read : 182

Get This Book


Die Kommunikationswissenschaft hat sich national unterschiedlich entwickelt, unterliegt aber auch transnationalen Einflüssen. Der Band vergleicht kommunikationswissenschaftliche Forschung in Europa, den USA und exemplarisch den Schwellenländern. Welche Großregionen geben den Ton an? Gilt der Blick in die USA für alle Fachcommunities? Herrschen in der Theoriebildung nationale oder transnationale Referenzgrößen vor? In Bezug auf welche Basistheorien und welche Theorien mittlerer Reichweite? Im Mittelpunkt stehen zwei Forschungsbereiche, die die meisten nationalen Fachgemeinschaften miteinander teilen: die Öffentlichkeits- und die Nutzungsforschung. Welche Ausprägungen haben sie international und wie reagieren sie auf aktuelle Prozesse wie die Globalisierung und die Digitalisierung?

Das Nationale Der Politischen Oekonomie

Author : Friedrich List
ISBN : UVA:X002147854
Genre : Economics
File Size : 68. 72 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 555
Read : 1085

Get This Book



Redefreiheit

Author : Timothy Garton Ash
ISBN : 9783446254251
Genre : Political Science
File Size : 57. 7 MB
Format : PDF, Docs
Download : 432
Read : 661

Get This Book


Noch nie konnten so viele Menschen wie heute ihre Meinung auf der ganzen Welt verbreiten. Internet und Globalisierung haben eine neue Epoche der Redefreiheit möglich gemacht, gleichzeitig provozieren sie neue kulturelle und religiöse Konflikte. Müssen wir rassistische Kommentare auf Facebook hinnehmen? Darf Satire den Propheten Mohammed verhöhnen? 2011 hat Timothy Garton Ash eine Debatte angestoßen, seitdem diskutieren Teilnehmer aus der ganzen Welt die Frage, wie wir in Zukunft vernünftig unsere Standpunkte austauschen, wie wir das Recht auf Redefreiheit genauso wie die Würde Andersdenkender sichern können. Es ist der Stoff für sein neues Buch: Ein Standardwerk zur Redefreiheit im 21. Jahrhundert.

Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 61. 68 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 193
Read : 1048

Get This Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Bullshit

Author : Harry G. Frankfurt
ISBN : 9783518734872
Genre : Political Science
File Size : 70. 69 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 445
Read : 720

Get This Book


Mit »Bullshit« legte der amerikanische Philosoph Harry G. Frankfurt den Klassiker der »Empört Euch!«-Bücher vor. Im Sturmlauf eroberte er die Herzen aller, die vom Nonsense-Gerede in U-Bahn und Büro und auf allen Kanälen schon lange genug hatten. Binnen Wochen verkaufte sich sein zorniges Manifest in den Vereinigten Staaten eine halbe Million Mal, ein globaler Feldzug gegen »Bullshitting« war die Folge. Doch Bullshit siegte. Bis heute haben wir dümmliche »Bild«-Kolumnen und hohles Gequassel in den Talkshows und am Handy. Ohnmächtig müssten wir all das über uns ergehen lassen, hätten wir nicht Frankfurts elegant-präzise Abrechnung mit derlei Phänomenen zur Hand, Urschrift aller Wut-Bücher und unverzichtbares Grundlagenwerk der angewandten Dummheitsforschung. Bullshit? Lesen!

Top Download:

Best Books