prohibiting plunder how norms change

Download Book Prohibiting Plunder How Norms Change in PDF format. You can Read Online Prohibiting Plunder How Norms Change here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Prohibiting Plunder

Author : Wayne Sandholtz
ISBN : 0199725470
Genre : Art
File Size : 36. 86 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 299
Read : 260

Get This Book


For much of history, the rules of war decreed that "to the victor go the spoils." The winners in warfare routinely seized for themselves the artistic and cultural treasures of the defeated; plunder constituted a marker of triumph. By the twentieth century, international norms declared the opposite, that cultural monuments should be shielded from destruction or seizure. Prohibiting Plunder traces and explains the emergence of international rules against wartime looting of cultural treasures, and explores how anti-plunder norms have developed over the past 200 years. The book covers highly topical events including the looting of thousands of antiquities from the Iraqi National Museum in Baghdad, and the return of "Holocaust Art" by prominent museums, including the highly publicized return of five Klimt paintings from the Austrian Gallery to a Holocaust survivor. The historical narrative includes first-hand reports, official documents, and archival records. Equally important, the book uncovers the debates and negotiations that produced increasingly clear and well-defined anti-plunder norms. The historical accounts in Prohibiting Plunder serve as confirming examples of an important dynamic of international norm change. Rules evolve in cycles; in each cycle, specific actions trigger arguments about the meaning and application of rules, and those arguments in turn modify the rules. International norms evolve through a succession of such cycles, each one drawing on previous developments and each one reshaping the normative context for subsequent actions and disputes. Prohibiting Plunder shows how historical episodes interlinked to produce modern, treaty-based rules against wartime plunder of cultural treasures.

International Norms And Cycles Of Change

Author : Wayne Sandholtz
ISBN : STANFORD:36105131760451
Genre : Law
File Size : 58. 25 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 827
Read : 891

Get This Book


Wayne Sandholtz and Kendall Stiles sketch the primary theoretical perspectives on international norm change, the 'legalisation' and 'transnational activist' approaches, and argue that both are limited by their focus on international rules as outcomes.

Norm Antipreneurs And The Politics Of Resistance To Global Normative Change

Author : Alan Bloomfield
ISBN : 9781317479574
Genre : Political Science
File Size : 46. 47 MB
Format : PDF, Docs
Download : 828
Read : 1133

Get This Book


Over recent decades International Relations scholars have investigated norm dynamics processes at some length, with the ‘norm entrepreneur’ concept having become a common reference point in the literature. The focus on norm entrepreneurs has, however, resulted in a bias towards investigating the agents and processes of successful normative change. This book challenges this inherent bias by explicitly focusing on those who resist normative change - norm ‘antipreneurs’. The utility of the norm antipreneur concept is explored through a series of case studies encompassing a range of issue areas and contributed by a mix of well-known and emergent scholars of norm dynamics. In examining the complexity of norm resistance, particular attention is paid to the nature and intent of the actors involved in norm-contestation, the sites and processes of resistance, the strategies and tactics antipreneurs deploy to defend the values and interests they perceive to be threatened by the entrepreneurs, and whether it is the entrepreneurs or the antipreneurs who enjoy greater inherent advantages. This text will therefore be of interest to scholars and students of International Relations, International Law, Political Science, Sociology and History.

Schurkenstaaten Als Normunternehmer

Author : Carmen Wunderlich
ISBN : 9783658190200
Genre : Political Science
File Size : 47. 14 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 815
Read : 582

Get This Book


Carmen Wunderlich geht der kontraintuitiven Frage nach, ob ‚Schurkenstaaten‘ – vermeintliche Gegner der westlich-liberalen Ordnung – auch ‚Normunternehmer‘ sein können, sich also proaktiv für die Förderung internationaler Normen einsetzen und ihnen zur Geltung verhelfen wollen, wie sie am Beispiel der Islamischen Republik Iran zeigt. Der Vergleich mit dem prototypischen Normunternehmer Schweden und dem notorischen Normbrecher Nordkorea macht deutlich, dass Normunternehmertum in unterschiedlichen Graden und Phasen des Normenzyklus auftreten kann und lässt Rückschlüsse auf die Erfolgsbedingungen von Normunternehmertum zu. Die Befunde legen außerdem nahe, ‚Schurkenstaaten‘ nicht länger ausschließlich als irrationale Gegner zur normativen Ordnung aufzufassen, sondern sie als legitime Teilnehmer an einer Auseinandersetzung über eine angemessene Herrschaftsordnung zu begreifen.

Normative Change And Security Community Disintegration

Author : Simon Koschut
ISBN : 9783319303246
Genre : Political Science
File Size : 87. 9 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 357
Read : 562

Get This Book


This book develops a theoretical and empirical argument about the disintegration of security communities, and the subsequent breakdown of stable peace among nations, through a process of norm degeneration. It draws together two key bodies of contemporary IR literature – norms and security communities – and brings their combined insights to bear on the empirical phenomenon of disintegration. The investigation of normative change in IR is becoming increasingly popular. Most studies, however, focus on its progressive connotation. The possibility of a weakening or even disappearance of an established peaceful normative order, by contrast, tends to be often either neglected or implicitly assumed. Normative Change and Security Community Disintegration: Undoing Peace advances the contemporary body of research on the important role of norms and ideas by analytically extending recent Constructivist arguments about international norm degeneration to the regional level and by applying them to a particular type of regional order – a security community.

Laudato Si

Author : Franziskus (Papst),
ISBN : 9783451807367
Genre : Religion
File Size : 34. 51 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 758
Read : 820

Get This Book


Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 46. 69 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 101
Read : 743

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 73. 37 MB
Format : PDF, Docs
Download : 151
Read : 413

Get This Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Die Verdammten Dieser Erde

Author : Frantz Fanon
ISBN : 3518371681
Genre : Afrika - Entkolonialisierung
File Size : 20. 45 MB
Format : PDF, ePub
Download : 318
Read : 1008

Get This Book



Wie Man Die Welt Ver Ndert

Author : Eric Hobsbawm
ISBN : 9783446240728
Genre : Political Science
File Size : 24. 33 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 868
Read : 289

Get This Book


Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm, seit seiner Jugend überzeugter Marxist, zeigt, was wir noch heute von Marx lernen können. Ein Leben lang hat sich der Historiker aus Großbritannien mit den Widersprüchen beschäftigt, die seit der Finanzkrise selbst liberale Ökonomen am Weltbild eines schlichten Kapitalismus zweifeln lassen. Hobsbawms neues Buch zeigt, wie der Marxismus in den letzten 150 Jahren die angeblich alternativlosen Regeln der kapitalistischen Wirtschaft in Frage gestellt und widerlegt hat. In Hobsbawm hat Marx seinen souveränen Interpreten für das 21. Jahrhundert gefunden.

Top Download:

Best Books