quo vadis

Download Book Quo Vadis in PDF format. You can Read Online Quo Vadis here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Fernsehwerbung Quo Vadis

Author : Mike Friedrichsen
ISBN : 3322803821
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 57. 38 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 386
Read : 427

Download Now


Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Essentials, also die Entwicklungsperspektiven, die Ökonomie, die Glaubwürdigkeit sowie die Frage nach dem grundsätzlichen Sinn von Fernsehwerbung. Darüber hinaus sollen diverse besondere Formen der Fernsehwerbung diskutiert werden, so z.B. virtuelle Werbung. Ein wesentlicher Punkt ist auch die Frage nach der Bedeutung der Fernsehwerbung im digitalen Zeitalter, wobei sich die Frage nach neuen - technischen - Möglichkeiten genauso wie die nach der Akzeptanz beim Publikum stellt. Abschließend soll geprüft werden, ob es überhaupt Konzepte für die Zukunft der Fernsehwerbung gibt und wie diese zu bewerten sind.

Quo Vadis Translatologie

Author : Gerd Wotjak
ISBN : 9783865960405
Genre : Translating and interpreting
File Size : 64. 68 MB
Format : PDF, Docs
Download : 350
Read : 1126

Download Now



Quo Vadis Pkv

Author : Roman Böckmann
ISBN : 9783531927411
Genre : Political Science
File Size : 40. 20 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 501
Read : 1160

Download Now


Die substitutive private Krankenversicherung (PKV) zählt zu den institutionellen Besonderheiten des deutschen Gesundheitssystems. Galt sie lange Zeit als Garant einer medizinisch hochwertigen Versorgung, so steht sie heute mehr denn je unter gesundheitspolitischem Reformdruck. Zum einen wird der institutionelle Dualismus aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung zunehmend in Frage gestellt, zum anderen bestehen auch innerhalb der PKV erhebliche Strukturdefizite. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, wie die Probleme der PKV vor dem Hintergrund bereits vollzogener Gesundheitsreformen gelöst werden könnten. Ziel dieses interdisziplinär angelegten Ansatzes ist es, die gegenwärtigen Probleme der PKV sachanalytisch zu erfassen, Bedingungen und Grenzen möglicher Veränderungen zu analysieren, Argumente und Lösungsansätze zu prüfen sowie praxistaugliche Vorschläge für eine konstruktive Weiterentwicklung der PKV zu unterbreiten.

Quo Vadis Zeitschriften

Author : Sven Dierks
ISBN : 3531167782
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 30. 84 MB
Format : PDF
Download : 361
Read : 1291

Download Now



Quo Vadis Beratungswissenschaft

Author : Heidi Möller
ISBN : 9783531918990
Genre : Psychology
File Size : 45. 61 MB
Format : PDF
Download : 969
Read : 815

Download Now



Quo Vadis Die Zukunft Unserer Lebensmittelversorgung Konsumententrends Und Zukunftsanforderungen

Author : Christina Mutenthaler
ISBN : 9783842898981
Genre : Social Science
File Size : 70. 17 MB
Format : PDF, Docs
Download : 532
Read : 1267

Download Now


Die Lebensmittelbranche hat in den letzten Jahrzehnten einen erheblichen Wandel durchlaufen. Dieser Wandel wird auch künftig stattfinden, da Trends, gesellschaftliche Entwicklungen und politische Rahmenbedingungen diese Branche entscheidend beeinflussen. Ziel dieses Buches ist es Zukunftsperspektiven für die Lebensmittelversorgung zu entwickeln und entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Auf Basis eines Literaturstudiums wird das Konsumentenverhalten erläutert und ein Überblick über den Status Quo der Lebensmittelbranche gegeben. Im Rahmen der Sekundärforschung werden aktuelle Studien, Berichte sowie Bücher gesichtet und die wichtigsten Entwicklungen der Lebensmittelbranche erörtert. Mittels Experteninterviews wird ein Gesamtbild der zukünftigen Lebensmittelversorgung skizziert und Szenarien abgeleitet. Abschließend werden die umfangreichen Status quo- und Trend-Analysen mit den Erkenntnissen aus den Interviews sowie den praktischen Erfahrungen der Autorin kombiniert und strategische Empfehlungen für Politik, NGOs und Wirtschaft gegeben.

Quo Vadis Untersuchungen Zur Antike Im Historischen Roman

Author : Anja Maibaum
ISBN : 9783656056409
Genre :
File Size : 56. 51 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 818
Read : 809

Download Now


Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Technische Universitat Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Der historische Roman gehort zu den epochetypischen Kunstformen des 19. Jahrhunderts, die in ganz Europa ein Massenpublikum ansprach und begeisterte. Von der Geschichtswissenschaft und ihrem steten Streben nach Gelehrsamkeit und Objektivitat als unhistorisch gebrandmarkt, bewegt sich der historische Roman in einer Grauzone zwischen Fiktionalitat und geschichtlicher Wahrheit. Die vorliegende Dissertation Quo vadis? - Untersuchungen zur Antike im historischen Roman beschaftigt sich mit eben diesem Spannungsverhaltnis von Wissenschaft und Kunst, indem es die Funktion und Verwendungsmoglichkeiten der Antike im historischen Roman seit Walter Scott analysiert. Im Zentrum der Arbeit steht die Untersuchung exemplarischer Romane, durch die verschiedene Tendenzen in der Verwendung historischer Stoffe in der Literatur aufgezeigt werden konnten: Felix Dahns Ein Kampf um Rom, Edward Bulwer-Lyttons The Last Days of Pompeii, Robert Harris Pompeii (2003), Lion Feuchtwangers Der falsche Nero, Bertold Brechts Romanfragment Die Geschafte des Herrn Julius Caesar und schliesslich Robert Graves Ich, Claudius, Kaiser und Gott stehen beispielhaft fur die zahlreichen historischen Romane, die seit 1814 geschrieben worden sind. Ein eigenes Kapitel erhalt der Jesus-Roman, eine Unterart des historischen Romans, der sich mit dem Leben und Wirken Jesu beschaftigt. Am Beispiel Lewis Wallaces Ben-Hur, Henryk Sienkiewicz' Quo vadis?, Dostojewskis Der Idiot und Georg Hauptmanns Der Narr in Christo Emanuel Quint werden wichtige Entwicklungslinien des Jesus-Romans aufgezeit. Die Analyse der historischen Antikenromane hat schliesslich gezeigt, dass sich trotz der Heterogenitat der Gattung einige Tendenzen und Gemeinsamkeiten feststellen lassen: Gepragt wurden die Entstehung der Romane, die Wahl des Stoffes und die Art seiner Verarbei

Quo Vadis

Author : Henryk Sienkiewicz
ISBN : 3423137630
Genre :
File Size : 80. 56 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 163
Read : 1156

Download Now


Sienkiewicz (1846-1916) erhielt 1905 den Nobelpreis für Literatur, 'Quo vadis?' war ein wesentlicher Grund dafür.

Quo Vadis Kirche

Author : Joachim Track
ISBN : 317018881X
Genre : Religion
File Size : 27. 43 MB
Format : PDF
Download : 267
Read : 1281

Download Now


Die gesellschaftlichen Veranderungen vor Ort und weltweit stellen auch die Kirchen vor die Frage, wie sie sich selbst in diesen Prozessen verstehen und welche Gestalt ihrem Grund, ihrem Wesen, ihrem Auftrag und ihrer Bestimmung angemessen ist. Die gegenwartigen gesellschaftlichen Transformationsprozesse (Globalisierung, Regionalisierung, Sakularisierung, Entkirchlichung, neue Religiositat) beruhren die Kirche in ihrem theologischen Grundverstandnis. Ausdruck finden diese Herausforderungen u.a. in der wieder heftig entbrannten Diskussion um die Kernkompetenzen der Kirche oder in der Frage nach Prioritaten und moglichen Posterioritaten kirchlicher Aufgabenbereiche. Die Beitrage des Bandes behandeln folgende Schwerpunktthemen: Gestalt und Vision der evangelisch-lutherischen Kirch(en) in Zeiten der Transformation in Deutschland; Deutschland: Okumenische Perspektiven; Die Kirche bzw. die Kirchen weltweit und als global player.

Quo Vadis

Author : Henryk Sienkiewicz
ISBN : 9783849618629
Genre :
File Size : 70. 90 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 691
Read : 306

Download Now


Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Quo Vadis ist ein Roman des polnischen Schriftstellers Henryk Sienkiewicz, der die Anfänge des Christentums in Rom zur Zeit Neros beschreibt. Er wurde 1895 erstmals veröffentlicht. Inspiriert wurde Sienkiewicz von einer alten Legende über eine Begegnung des Apostels Petrus mit Jesus. (aus wikipedia.de)

Top Download:

Best Books