romanisch kanonisches prozessrecht erkenntnisverfahren erster instanz in civilibus enzyklop

Download Book Romanisch Kanonisches Prozessrecht Erkenntnisverfahren Erster Instanz In Civilibus Enzyklop in PDF format. You can Read Online Romanisch Kanonisches Prozessrecht Erkenntnisverfahren Erster Instanz In Civilibus Enzyklop here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Romanisch Kanonisches Prozessrecht

Author : Knut Wolfgang Nörr
ISBN : 9783642234835
Genre : Law
File Size : 55. 23 MB
Format : PDF
Download : 947
Read : 884

Get This Book


Die Prozessordnungen des europäischen Kontinents wurzeln sämtlich im Prozessrecht des Mittelalters, wie es seit dem 12. Jahrhundert an den Universitäten gelehrt und den Gerichten praktiziert worden ist. Das Buch widmet sich dem Prozessrecht in civilibus, nach heutigen Begriffen dem Zivil- und Verwaltungsverfahren. Der romanisch-kanonische Prozess war seinerseits aus hauptsächlich drei Quellengruppen hervorgegangen: dem römisch-justinianischen Recht aus dem 6. Jahrhundert, den Konzils- und päpstlichen Texten seit der Mitte des 12. Jahrhunderts sowie dem Statutarrecht und Gerichtsbrauch der italienischen Kommunen desselben Zeitraums. Besonderes Gewicht wird auf die Grundfragen gelegt, die jedes Prozessrecht zu beantworten hat und in denen die jeweiligen Vorstellungen von der rechten Ordnung des Verfahrens deutlich werden; zwei hiervon seien genannt: Wie sind die Kompetenzen zwischen den Parteien einer- und dem Richter andererseits verteilt, bezogen auf die Beibringung des Streitstoffs und auf den Fortgang des Verfahrens? Wie handhabte man das Grunddilemma zwischen Gründlichkeit und Zügigkeit des Verfahrens?

The History Of Courts And Procedure In Medieval Canon Law

Author : Wilfried Hartmann
ISBN : 9780813229041
Genre : Religion
File Size : 31. 22 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 764
Read : 351

Get This Book


By the end of the thirteenth century, court procedure in continental Europe in secular and ecclesiastical courts shared many characteristics. As the academic jurists of the Ius commune began to excavate the norms of procedure from Justinian's great codification of law and then to expound them in the classroom and in their writings, they shaped the structure of ecclesiastical courts and secular courts as well. These essays also illuminate striking differences in the sources that we find in different parts of Europe. In northern Europe the archives are rich but do not always provide the details we need to understand a particular case. In Italy and Southern France the documentation is more detailed than in other parts of Europe but here too the historical records do not answer every question we might pose to them. In Spain, detailed documentation is strangely lacking, if not altogether absent. Iberian conciliar canons and tracts on procedure tell us much about practice in Spanish courts. As these essays demonstrate, scholars who want to peer into the medieval courtroom, must also read letters, papal decretals, chronicles, conciliar canons, and consilia to provide a nuanced and complete picture of what happened in medieval trials. This volume will give sophisticated guidance to all readers with an interest in European law and courts.

Law And Language In The Middle Ages

Author :
ISBN : 9789004375765
Genre : History
File Size : 63. 28 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 421
Read : 1294

Get This Book


Law and Language in the Middle Ages investigates the relationship between law and legal practice from the linguistic perspective, exploring not only how legal language expresses and advances power relations but also how the language of law legitimates power.

Kulturgeschichte Der Berlieferung Im Mittelalter

Author : Elisabeth Gruber
ISBN : 9783825245542
Genre : History
File Size : 75. 11 MB
Format : PDF, Docs
Download : 704
Read : 1281

Get This Book


Mittelalterliche Überlieferung in neuer räumlicher und methodischer Perspektive. Der Band bietet eine wissenschaftshistorische Einführung und stellt textliche, bildliche und materielle Überlieferungsformen am Beispiel Mittel- und Südosteuropa vor. Es wird zudem ein problemorientierter Einblick in Entstehungszusammenhänge, soziokulturelle und politische Hintergründe, Forschungstraditionen und Quellenkritik gegeben. Klassische Ordnungskriterien der Beschreibung von Quellen werden räumlich und zeitlich differenziert, methodische Zusammenhänge wissenschaftshistorisch und gesellschaftspolitisch kontextualisiert sowie räumliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet. Der Band erschließt mittelalterliche Überlieferung und ihre sozialen und kulturellen Funktionen somit aus einer neuen räumlichen und methodischen Perspektive. Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

Klosterflucht Und Bittgang

Author : Milena Svec Goetschi
ISBN : 9783412501525
Genre : History
File Size : 39. 1 MB
Format : PDF
Download : 450
Read : 962

Get This Book


Der Mönch gehört ins Kloster wie der Fisch ins Wasser – so ein mittellateinisches Sprichwort. Manchmal aber brachen Ordensleute die Gelübde und kehrten unerlaubt in das Diesseits der spätmittelalterlichen Gesellschaft zurück. Die Studie behandelt den radikalsten Verstoß gegen die monastische Lebensweise, die Flucht aus dem Kloster und den Abfall von der Ordensgemeinschaft. Im Zentrum stehen knapp tausend Bittschriften aus dem römisch-deutschen Reich, überliefert in den Supplikenregistern der apostolischen Pönitentiarie sowie Kanzlei und Kammer, ergänzt mit lokalen Quellen. Die Untersuchung der Apostasie als Devianz von rechtlichen und gesellschaftlichen Normen bietet Erkenntnisse über Motive, Verbreitung, Prävention und Sanktionen und erklärt Divergenzen zwischen Norm und Praxis.

Mitteilungen Des Instituts F R Sterreichische Geschichtsforschung

Author :
ISBN : WISC:89117056846
Genre : Austria
File Size : 28. 50 MB
Format : PDF, Docs
Download : 954
Read : 831

Get This Book



Top Download:

Best Books