schwarzer tod

Download Book Schwarzer Tod in PDF format. You can Read Online Schwarzer Tod here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Schwarzer Tod

Author : Greg Iles
ISBN : 9783732511679
Genre : Fiction
File Size : 37. 78 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 854
Read : 842

Download Now


Im Januar des Jahres 1944 halten vier Menschen das Schicksal der Welt in ihren Händen: ein amerikanischer Arzt, eine deutsche Krankenschwester, ein zionistischer Attentäter und eine junge jüdische Witwe. Im Auftrag des britischen Premierministers Winston Churchill sollen die vier eine Mission erfüllen, die ihnen allen den Tod bringen kann. In einem Gefangenenlager in Mecklenburg arbeiten die Deutschen fieberhaft an der Herstellung zweier Giftgase, deren Einsatz den Krieg zugunsten Deutschlands entscheiden soll. Die Briten verfügen ebenfalls über diese Wunderwaffe, und Churchills Plan ist einfach - aber auch perfide: Die vier Auserwählten sollen das britische Giftgas in dem deutschen Lager zur Anwendung bringen und die Pläne der Nazis - ohne Rücksicht auf die zumeist jüdischen Gefangenen - zunichte machen ...

Der Schwarze Tod

Author : Klaus Bergdolt
ISBN : 3406459188
Genre : Black death
File Size : 37. 86 MB
Format : PDF, Docs
Download : 934
Read : 1262

Download Now



Der Schwarze Tod In Deutschland

Author : Robert Hoeniger
ISBN : 9789925012756
Genre : History
File Size : 80. 49 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 831
Read : 882

Download Now


Nachdruck des Originals von 1882.

Der Schwarze Tod Eine Chronik Der Pest 1348 Bis 1720

Author : Johannes Nohl
ISBN : 9783958019591
Genre : History
File Size : 85. 26 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 839
Read : 732

Download Now


“Die Pest entvölkert und tötet nicht bloß, sie nagt auch der moralischen Kraft und vernichtet sie oft ganz. (...) Die Zeiten der Pest sind immer die, wo das Tierische und Teuflische im Menschen hervortritt ...” (B.G.Niebuhr) Exemplarisch werden hier die gesellschaftlichen Folgen der Pest aufgezeigt. Volkssage und Aberglauben werden mit der Realität abgeglichen und geschickt zu einer Gesamtdarstellung über die Schrecken des Schwarzen Todes verbunden.

Medizin Mittelalter

Author : Quelle: Wikipedia
ISBN : 1159160058
Genre : Medical
File Size : 58. 23 MB
Format : PDF, ePub
Download : 524
Read : 378

Download Now


Kapitel: Fliet, Humoralpathologie, Schwarzer Tod, Kindslagenhandschrift, Klostermedizin, Trotula, Homo Signorum, Totenhand, Uroskopie, Bader, Schule Von Salerno, Medizin Der Renaissance, Arabische Medizin, Edikt Von Salerno, Tanzwut, de Balneis Puteolanis, Regimen Sanitatis, Uringlas, Indische Nasenplastik, Tabaxir, Prosektor, Phrenitis, Viriditas, Handwerkschirurg, Digestionslehre, Iatroastrologie, Siechenmantel, Warnklapper, Chirurgia Magna, Andechser Apothekenliste. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: ...http://booksllc.net/?l=de

Das Konfessionelle Zeitalter

Author : Harm Klueting
ISBN :
Genre :
File Size : 66. 14 MB
Format : PDF, Docs
Download : 197
Read : 237

Download Now


Europa zwischen Renaissance und Frühaufklärung, Religion und Kirche, Glaube und Unglaube, Politik und materielle Kultur vom 15. bis 17. Jahrhundert - das ist Gegenstand der großen kirchengeschichtlichen und allgemeingeschichtlichen Monographie, deren erster Band einen Rezensenten an Fernand Braudels "La Méditerranée et le monde méditerranéen à l'époque de Philipp II" erinnerte, der meinte, in Kluetings Werk so etwas ähnliches für die Kirchengeschichte vor sich zu haben. Band 1 des Werkes erschien 2007 im Primus Verlag Darmstadt und als Lizenzausgabe bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt. Band 2 im Lit Verlag erschließt die internationale Forschungsliteratur, die für dieses Werk, das sich über ganz Europa erstreckt und die außereuropäischen Missionsräume einbezieht, vor allem auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch vorliegt. Berücksichtigt wird aber u.a. auch Literatur in niederländischer, russischer, polnischer und portugiesischer Sprache.

Der Schwarze Tod Und Seine Folgen F R Die Bev Lkerung Europas

Author : Josephine Koch
ISBN : 9783668163102
Genre : History
File Size : 62. 55 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 600
Read : 872

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Grundzüge der europäischen Bevölkerungsgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Alltag des mittelalterlichen Europas war durch reges Treiben von Kaufleuten, Händlern, Pilgern, Soldaten und Bürokraten geprägt. Dennoch bestimmten auch Hunger und Krankheit das Leben und fanden ihren tragischen Höhepunkt in der zweiten großen Pestwelle Mitte des vierzehnten Jahrhunderts. Eine erste schwere Pandemie, bekannt als die "Justinianische Pest" bzw. "Pest des Justinian", wurde schon einmal um 540 herum von Schiffsratten und ihren Flöhen verursacht. In der Mitte des achten Jahrhunderts verschwand die Seuche aus unbekannten Gründen vom europäischen Kontinent. Dass nach der ersten Pestwelle eine weitere, als "Schwarzer Tod" bekannte Pandemie zurückkehren würde, traf die Menschen unerwartet. Obwohl der Erreger, später als das Bakterium Yersinia pestis identifiziert, und der Floh als Überträger kaum sichtbar waren, lösten sie die gewaltigste Krankheitswelle in der europäischen Geschichte aus. Kirchen, Geschäfte und Bildungseinrichtungen wurden geschlossen, Überlebende ließen einander im Stich. Moral und Glaube wichen Angst und Weltuntergangsstimmung. Obwohl die Pest nicht unbekannt war, waren die Menschen auf eine derartige Katastrophe nicht vorbereitet. Übertragung und Verlauf blieben zunächst ein Mysterium. Unklar ist selbst bis heute noch, ob Seuchen zwischen 542 n. Chr. und 1347 zur Pest gezählt werden können, denn trotz ähnlichem Krankheitsbild richtete keine von ihnen solch schwerwiegende Missstände an. Auch die Pestwellen nach dem Schwarzen Tod nahmen dieses Ausmaß nicht an, obwohl sie "fast in jedem Jahrzehnt Teile Europas heimsuchten." In Zeiten der wütenden Pest bestimmte moralischer Verfall den neuen Alltag. Kranke Mitmenschen wurden oftmals sich selbst überlassen. Da viele Autoritäten der Pest zum Opfer gefallen waren, herrschte keine Ordnung in den Städten. Nach hohen Bevölkerungsverlusten folgten große wirtschaftliche Einbußen nach dem Rückzug des Schwarzen Todes. Die Pest brachte zudem eine große Hungersnot mit sich, da Ernten nicht eingefahren und das Vieh versorgt werden konnten. Erst in den Jahren nach der Krankheitswelle stellte sich der Hunger ein; es kam dennoch zu einer landwirtschaftlichen Krise. Die große Not führte aber auch zu positivem Umdenken: Hygiene und Gesundheit gewannen an Bedeutung; erste Quarantänemaßnahmen wurden eingeführt und die Menschen versuchten die Tragik der Pestpandemie zu nutzen, um langfristig Veränderungen zu bewirken.

Der Schwarze Tod

Author : Xavier Riedl
ISBN : ONB:+Z219011907
Genre :
File Size : 52. 13 MB
Format : PDF
Download : 257
Read : 445

Download Now



Der Schwarze Tod Die Pest Von 1348 In England

Author : Daniela Herbst
ISBN : 9783638683180
Genre :
File Size : 89. 41 MB
Format : PDF, ePub
Download : 888
Read : 1065

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,7, University of Sheffield, Veranstaltung: Hauptseminar, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der schwarze Tod, Geissel Gottes oder Pest, egal unter welchem Namen man diese dunkle Zeit Europas anspricht, sie lost sowohl Grauen als auch eine Form makaberen Interesses aus. Keine anderen Ereignisse stellen in der Menschheitsgeschichte solche gravierenden Einschnitte dar wie epidemische Katastrophen und nicht selten gehen diese auch mit gesellschaftlichen Umbruchen einher. Mit einer der grausamsten Heimsuchungen dieser Art, der Pest von 1348 mit speziellem Hinblick auf ihre Auswirkungen in England, befasst sich die vorliegende Arbeit. Fur die Analyse eines Phanomens ist zunachst wichtig wo und in welcher Zeit dieses seinen Ursprung nahm. Die zeitliche Einordnung spielt besonders insofern eine Rolle als sie Ruckschlusse auf die Reaktion der Menschen auf die Krankheit zulasst. Betrachtet man allerdings die vorliegenden Fakten, so ergibt sich eine gewisse Diskrepanz, denn obwohl die Pest als sie 1348 auf dem europaischen Kontinent wutete schon mehr als 2500 Jahre bekannt gewesen sein sollte, regierte die Bevolkerung mit Panik und Hilflosigkeit darauf, als sei sie aus dem Nichts gekommen. Diese anscheinende Unstimmigkeit, wie auch die Frage nach der Ausbreitung uber Europa und insbesondere uber England soll hier ausfuhrlich geklart werden. Doch steht eigentlich nicht die Krankheit selbst im Mittelpunkt dieser Arbeit, sondern ihre Auswirkungen auf das Land und die Menschen. Dazu gehort selbstverstandlich ein genauerer Blick auf die Situation Englands vor Ausbruch des schwarzen Todes, denn wie sollte man Veranderungen aufspuren konnen, wenn man die Ausgangslage nicht kennt. Ein aussergewohnlich aussagekraftiger Punkt in diesem Zusammenhang sind die Schutzmassnahmen, die getroffen wurden, denn sie sagen viel uber uber den Boden" aus,

Wissenschaftliche Annalen Der Gesammten Heilkunde

Author :
ISBN : BSB:BSB10083464
Genre :
File Size : 73. 2 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 404
Read : 255

Download Now



Top Download:

Best Books