seminartagebuch und lernprozessentwicklung f

Download Book Seminartagebuch Und Lernprozessentwicklung F in PDF format. You can Read Online Seminartagebuch Und Lernprozessentwicklung F here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Wasserproblematik Auf Mallorca

Author : Alexandra Meier
ISBN : 9783638349413
Genre : Science
File Size : 21. 84 MB
Format : PDF, Docs
Download : 959
Read : 662

Download Now


Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1-2, Universität Bayreuth (Seminar), Veranstaltung: Seminar, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unterrichtseinheit „Wasserproblematik auf Mallorca“ kann im Lehrplan des Faches GSE unter dem Punkt 8.1.2 „Binnenmarkt Europa – Tourismus in Südeuropa“ eingeordnet werden. Doch sollen sie in der gesamten Sequenz nicht nur den Tourismus in Südeuropa mit seinen wirtschaftlichen Vorteilen kennen lernen, sondern diese Unterrichtseinheit soll sie auch – wie im Vorwort des Lehrplans erwähnt – „Aufschließen für gesellschaftliche Grund- und Zeitfragen“ und ihnen insbesondere „Wissen um den Wert und die Gefährdung der natürlichen und kulturellen Umwelt“ vermitteln, in ihnen die „Bereitschaft zur Mitverantwortung für die Erhaltung der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen“ wecken1. Durch die Gliederung der Stunde und entsprechende Arbeitsblätter ergibt sich außerdem noch der Bezug zu 8.1.3 „Nachrichten aus Massenmedien auswerten und räumlich einordnen“. 1 HSLP, S.8

Das Urheberrecht Des Theaterregisseurs

Author : Christian Zimmermann
ISBN : 9783638359344
Genre : Law
File Size : 83. 92 MB
Format : PDF, ePub
Download : 347
Read : 712

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 13 Punkte, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht), Veranstaltung: Seminar zum Theaterrecht, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Problemstellung Das europäische Theater findet seinen Ursprung in Griechenland. Schon 500-400 v. Chr. führten die Griechen aus Dionysoskult sakrale Spiele auf. Über die Jahrhunderte entwickelte sich diese kulturelle Institution fort, so dass in England 1585 n. Chr. Berufsensembles diskutiert wurden. Noch heute erfreut sich das Theater großer Beliebtheit. Der Theaterregisseur ist jedoch nicht Kind der ersten Stunde des Theaters, sondern fand erst viel später den Weg zur Bühne und stieg auf zu einer der wichtigsten Positionen im Theaterbetrieb. Aber nicht nur in seiner eigentlichen Funktion, sondern auch aus juristischer Sicht stellt der Regisseur eine Besonderheit dar. Während man sich beim Autor darüber einig ist, dass er als Urheber zu behandeln ist, und die Schauspieler nach einhelliger Ansicht ausübende Künstler sind, ist die urheberrechtliche Einordnung des Theaterregisseurs seit mindestens einem Jahrhundert umstritten. 1 Weder Gesetzgebung noch Rechtsprechung konnten bisher einen eindeutigen Akzent auf ein Lösung legen. Das ist nicht verwunderlich, denn dass die juristische Handhabung der Kunst sehr schwierig ist, lernt der Student schon in den ersten Semestern, wenn es darum geht, die Kunst im Sinne des Grundgesetzes zu definieren. Bis heute verwendet das Bundesverfassungsgericht mehrere Kunstbegriffe nebeneinander, die sich auch ergänzen können. 2 Die Kunst, die der Regisseur vollbringt, ist die Inszenierung eines Theaterstückes. Ob der Regisseur für diese Leistung urheberrechtlichen Schutz genießt, ist nicht eindeutig geklärt. Diese Unklarheit liegt in der Tatsache begründet, dass das inszenierte Stück regelmäßig auf der Leistung eines Autors fußt. Die schwer zu klärende Frage ist also, wie eine Inszenierung und damit der Theaterregisseur urheberrechtlich zu qualifizieren ist. Die vorliegende Arbeit wird nach einer historischen Einleitung der urheberrechtlichen Stellung des Theaterregisseurs die Frage behandeln, wie die Inszenierung und damit die urheberrechtliche Stellung des Theaterregisseurs heute zu qualifizieren ist. Daraufhin wird der Schutz, den der Theaterregisseur genießt, dargestellt, um die Arbeit in einem Fazit münden zu lassen. --------- 1 Grunert ZUM 2001, 213. 2 Pieroth/ Schlink § 14, 610 f.

Allokation Von Marketingbudgets Anhand Von Elastizit Ten

Author : Malte Griesbach
ISBN : 9783638849036
Genre :
File Size : 77. 64 MB
Format : PDF, Docs
Download : 405
Read : 829

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Innovation, Neue Medien und Marketing), Veranstaltung: Seminar, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die relativ schlechte wirtschaftliche Situation mit geringen Wachstumsraten in Deutschland und die Orientierung am shareholder value von Unternehmen, wie z.B der Deut-schen Bank haben in vielen Bereichen und Unternehmen zu Kostensenkungsmassnahmen bzw. Kosteneinsparungen gefuhrt. Dieses aussert sich in der Freisetzung von Personal, aber auch in der Kurzung von Budgets (in den wenigsten Fallen wird das Marketingbudget erhoht). Diese Budgetkurzungen betreffen auch den Marketingbereich in vielen Unternehmen. Des-wegen bestehen erhohte Anforderungen an die Planung des Marketings, da der Marketingbe-reich in vielen Unternehmungen mit weniger Marketingbudget auskommen muss. Mit den gekurzten Marketingbudgets wollen die Unternehmen, aber den gleichen Effekt z.B. Marktan-teil erhalten, wie mit dem vorherigen. Somit wird fur das Marketing bzw. die Marketing- Pla-nung die Allokation des Marketingbudgets immer wichtiger. Zur Allokation des Marketing-budgets gibt es bis dato verschiedene Verfahren. Auf der einen Seite gibt es komplizierte sta-tistische Verfahren, die zu optimalen Allokationen des Marketingbudgets fuhren und auf der anderen Seite sehr einfache Verfahren, die nicht zu optimalen Allokationen des Marketing-budgets fuhren. Marketing Manager sind aber oft nicht in der Lage die komplizierten statisti-schen Allokationsverfahren anzuwenden, deswegen hat sich in der Praxis eine Allokation des Marketingbudgets anhand von einfachen Regeln, die nicht zu optimalen Allokationen fuhren durchgesetzt. Ziel der Arbeit ist es zu untersuchen, ob es nicht doch ein Verfahren zur Alloka-tion des Marketingbudgets gibt, dass fur Marketing Manager leicht zu handhaben ist und

Vorsteuerabzug Bei Gesch Ftsver U Erung Im Ganzen

Author : Jürgen Scholz
ISBN : 9783640123179
Genre :
File Size : 51. 47 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 267
Read : 264

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 13 von 15, Fachhochschule fur Finanzen Nordkirchen in Nordrhein-Westfalen, Veranstaltung: Seminar, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Wissenschaftliche Arbeit, deren Schwerpunkt in der Darstellung der verschiedenen Auffassungen zur Problematik der Geschaftsverausserung im Ganzen und dem Urteil des EuGH vom 22.02.2001 zu diesem Thema, sowie dessen Erorterung liegt., Abstract: Wissenschaftliche Arbeit, deren Schwerpunkt in der Darstellung der verschiedenen Auffassungen zur Problematik der Geschaftsverausserung im Ganzen und dem Urteil des EuGH vom 22.02.2001 zu diesem Thema, sowie dessen Erorterung liegt. Wissenschaftliche Arbeit, deren Schwerpunkt in der Darstellung der verschiedenen Auffassungen zur Problematik der Geschaftsverausserung im Ganzen und dem Urteil des EuGH vom 22.02.2001 zu diesem Thema, sowie dessen Erorterung liegt. [.

Das Zieldreieck Des Deutschen Energierechts

Author : Sascha Mockenhaupt
ISBN : 9783638581448
Genre : Business & Economics
File Size : 28. 94 MB
Format : PDF
Download : 470
Read : 284

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: Seminar, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Berücksichtigung der drei Grundziele Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit bei allen energiewirtschaftlichen Entscheidungen hat nicht nur zu einer zuverlässigen und wettbewerbsfähigen Energiewirtschaft in Deutschland geführt, sondern war zugleich eine der wichtigsten Vorraussetzungen dafür, dass sich die Volkswirtschaft in der Vergangenheit positiv entwickelt hat. Seit wenigen Jahren vollzieht sich in der deutschen Energiepolitik ein grundlegender Wandel, der dadurch charakterisiert ist, dass neue energiepolitische Grundforderungen in den Vordergrund rücken: Ausstieg aus der friedlichen Nutzung der Kernenergie, Öffnung des europäischen Binnenmarktes für Strom und Gas, Schutz des Klimas. In letzter Zeit wurden auf energiepolitischem Gebiet grundlegende neue Festlegungen getroffen, um die drei Ziele des Energierechts (Wirtschaftlichkeit/ Wettbewerb, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit) bestens zu verwirklichen: Ein neues Energiewirtschaftsgesetz, die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien mit Hilfe der Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), Aufnahme des Handels mit Zertifikaten zur CO2-Emissionsberechtigung, Verabschiedung eines Energieforschungsprogramm oder auch eine Studie zu Auswirkungen der verstärkten Netzeinspeisung von elektrischer Energie aus Windenergieanlagen sind Beispiele für neue energiepolitische Maßnahmen.1 Innerhalb dieser Seminararbeit werden folgende Fragen untersucht: Mit welchen Mitteln fördert die deutsche Bundesregierung die drei Ziele des Energierechts? Welche Auswirkungen haben die gewählten Mittel auf die Erfüllung der Ziele Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit? Welche Auswirkungen haben einzelne Gesetze für den Energiemarkt? Schließt die Erfüllung eines Zieles die Erfüllung der beiden anderen Ziele aus? Die Seminararbeit beginnt mit der ausführlichen Beschreibung der drei Ziele des Energierechts. Im Hauptteil werden das Erneuerbare-Energien-Gesetz, das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, das Energiewirtschaftsgesetz und der Ausstieg aus der Kernenergie in Bezug auf ihre Auswirkungen auf die drei Ziele sowie ihre Auswirkungen auf den Energiemarkt näher betrachtet und beschrieben.

Vulkanisation

Author : Heino Feussahrens
ISBN : 9783638823746
Genre : Technology & Engineering
File Size : 41. 37 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 611
Read : 1294

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 2,3, Fachhochschule Münster (Institut für technische Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Seminar Fertigungstechnik 9. Semester, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Mit der Erfindung der Vulkanisation von Naturkautschuk wurde ein neuer Werkstoff geschaffen, dessen einzigartige Eigenschaften wesentlich zur Entwicklung der modernen Technik beigetragen haben“ . Der einleitende Satz, soll auf das in dieser Seminararbeit behandelte Thema „Vulkanisation“ einstimmen. Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, einen allgemeinen Überblick über den Vorgang der Vulkanisation, sowie deren Anwendungen, Informationen zu den Ausgangsstoffen und einen Überblick einiger Vulkanisationsverfahren zu geben. Wichtige Meilensteine der historischen Entwicklung des Kautschuks und Grundinformationen zu Elastomeren sollen dann das Gesamtbild abrunden. Weiterhin werden einzelne Vulkanisationsverfahren und Werkzeuge genauer beschrieben und anhand von Zeichnungen und Fotos erklärt. Als Vulkanisation bezeichnet man ein chemisch-technisches Verfahren bei dem unter Einfluß von Druck, Temperatur und Zeit der Kautschuk widerstandsfähig gemacht wird gegen chemische und atmosphärische Einflüsse. Die aus Schwefel oder Schwefelspendenden Stoffen (Dischwefeldichlorid (S2Cl2), Beschleunigern (=höhere Reaktionsgeschwindigkeit), Füllstoffen und Rohkautschuk bestehende Kautschukmischung wird dazu erhitzt und vorher gut gemischt.

Sachanalyse Des Unterrichtsthemas Tourismus Auf Mallorca

Author : André Schuhmann
ISBN : 9783640354542
Genre : Science
File Size : 22. 21 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 475
Read : 1254

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Thematik „Tourismus“ ist im Lehrplan des Landes NRW sowohl in der Jahrgangsstufe fünf als auch in der Jahrgangsstufe neun vorgesehen, und zwar innerhalb des Themenfeldes IV „Freizeitgestaltung in Nah- und Fernerholungsräumen“. Primär steht das Themenfeld über dem Einzelthema: „Touristen bringen Geld und belasten die Umwelt“. Als thematische Schwerpunkte werden im Lehrplan folgende Aspekte benannt: Neben den physiognomischen und sozioökonomischen Veränderungen in einer Gemeinschaft durch den Fremdenverkehr, soll auch die Überlastung von Verkehrswegen und Zielgebieten sowie die anzustrebende Verringerung von Landschaftsschäden durch den Naturschutz und sanften Tourismus behandelt werden. Als Beispielsequenz wird die Veränderung der Costa Brava durch den Massentourismus unter dem Leitsatz „Beton statt Natur“ genannt. Die Legitimation für den Einsatz im Unterricht erhält das Raumbeispiel „Mallorca“ aufgrund der Exemplarität der Entwicklung und der Auswirkungen des Tourismus (vgl. MINISTERIUM FÜR SCHULE UND WEITERBILDUNG DES LANDES NRW 1995). Durch die Unterrichtseinheit „Tourismus auf Mallorca“ sollen die Schülerinnen und Schüler verstehen, dass das zunehmende Bedürfnis nach Freizeitgestaltung die Ursache für die verschiedenartige Nutzung von Räumen ist und die positiven Folgen für die Nutznießer gegen die negativen Konsequenzen für das Ökosystem abgewogen werden müssen. Unabdingbare Voraussetzung für diese Kompetenz ist das Erkennen des Raumnutzungskonflikts zwischen den verschiedenen Akteuren (vgl. MINISTERIUM FÜR SCHULE UND WEITERBILDUNG DES LANDES NRW 1995).

Die Gr Ndung Einer Immobilienfirma Auf Mallorca

Author : Armin Achtmann
ISBN : 3656950776
Genre :
File Size : 40. 53 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 736
Read : 423

Download Now


Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensgrundung, Start-ups, Businessplane, Note: 1,6, UNED Universidad Nacional de Educacion a Distancia, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit beschaftigt sich mit der erfolgreichen Grundung einer Immobiliengesellschaft. Das Ziel ist es, alle positiven und negativen Faktoren die bei diesem Vorhaben eine Rolle spielen, klar und deutlich darzustellen. Es ist eine schriftliche Zusammenfassung uber die durchdachte Planung und Realisierung des Geschaftsvorhabens. Geplant ist mit Beginn des Jahres 2010 im Nordosten Mallorcas, genauer gesagt in Cala Ratjada, ein Immobilienburo zu eroffnen, welches sich der Vermittlung jeglicher Art von Immobilien widmet. Darunter versteht man die reine Makler Tatigkeit im Zusammenbringen eines Verkaufers einer Finca, eines Hauses, einer Wohnung oder Apartments und auch die eines Grundstucks zur spateren Bebauung, mit dem potenziellen Kaufer. Desweiteren wird auch verstarkt ein Augenmerk auf die Vermietung von Objekten zur privaten und gewerblichen Nutzung gelegt. Dies ist ein interessanter Aspekt, der aufgrund der anhaltenden Krise enorm an Bedeutung gewonnen hat. Eine weitere wichtige Komponente wird das neue, aufkommende Betatigungsfeld der Verlosung von Wohneigentum auf Mallorca sein. Es handelt sich hierbei um eine neue Idee um den Erwerb einer Immobilie reizvoller zu gestalten. Man erwirbt, ahnlich einer normalen Lotterie wie der grossen Ausspielung kurz vor Weihnachten in Spanien, Losnummern, die, nach dem alle verkauft worden sind, einen Gewinner mittels Ziehung ermittelt, und dieser bekommt dann das Objekt. So kann dann mit einem relativ geringen Einsatz von unter einhundert Euro ein Haus oder eine Finca einen neuen Besitzer bekommen. Hier wird in der nachsten Zeit ein grosses Wachstumspotenzial erwartet. Ein weiterer Service der angeboten werden soll ist die Betreuung von Fincas, Hausern, Apartments und Wohnungen. Bei dieser Art von Dienstleistung ge"

Pflichtteilsrecht

Author : Hans Klingelhöffer
ISBN : 3406648770
Genre : Inheritance and succession
File Size : 46. 12 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 183
Read : 560

Download Now



Anmerkungen Zu Den Kinder Und Hausm Rchen Der Br Der Grimm

Author : Johannes Bolte
ISBN : 9783846011065
Genre :
File Size : 44. 14 MB
Format : PDF
Download : 640
Read : 910

Download Now


Johannes Bolte (1858-1937) war ein deutscher Literaturwissenschaftler und Volkskundler. Ji i Polivka (auch Georg; 1858-1933) war ein tschechischer Slawist und Literaturwissenschaftler. Nachdruck des dritten von funf Banden uber die Marchen der Bruder Grimm. Nachdruck des Originals von 1918.

Top Download:

Best Books