shadow sovereigns how global corporations are seizing power

Download Book Shadow Sovereigns How Global Corporations Are Seizing Power in PDF format. You can Read Online Shadow Sovereigns How Global Corporations Are Seizing Power here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Shadow Sovereigns

Author : Susan George
ISBN : 9780745697833
Genre : Political Science
File Size : 84. 95 MB
Format : PDF, Docs
Download : 847
Read : 772

Get This Book


Lobbying has long been part of the political landscape. But in recent years links between big business and government have become stronger and more far-reaching than ever. Global corporations now demand control over decisions affecting labour laws, finance, public health, food and agriculture, safety regulations, taxes and international trade and investment. They even claim the right to private tribunals where they can sue governments for passing laws that could harm their present or future profits. These business elites dont want to govern directly. They operate behind the scenes - directing planning, setting standards and fashioning government to maximise their own profits. Thanks to the UN Global Compact they have extended their influence to the highest levels of multilateral decision-making and now, via the Davos-inspired Global Redesign Initiative, they are setting their sights on managing world-wide public policy. Elected by and accountable to no one, secretive and highly organized, these shadow sovereigns are destroying the very notion of the common good and making a mockery of democracy. It is high time we challenged this assault on our rights and our institutions. In this incisive and clear-sighted book Susan George provides us with the practical knowledge to do just that.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 44. 87 MB
Format : PDF
Download : 619
Read : 458

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 82. 48 MB
Format : PDF, Docs
Download : 485
Read : 944

Get This Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Der Globalisierungsreport

Author : George Soros
ISBN : 3499616351
Genre :
File Size : 52. 40 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 443
Read : 1134

Get This Book



Kulturelle Souver Nit T

Author : Gregor Feindt
ISBN : 9783647101507
Genre : History
File Size : 37. 22 MB
Format : PDF, Docs
Download : 283
Read : 226

Get This Book


Kulturelle Souveränität – ist das nicht ein Widerspruch? Lassen sich das flüchtige und prozesshafte Verständnis von Kultur und der häufig monolithisch verstandene Begriff der Souveränität überhaupt sinnvoll zueinander in Bezug setzen? In ihren Beiträgen zu Nation, Religion und Kultur argumentieren die Autorinnen und Autoren zugunsten eines neuen Instruments für die historische Analyse von Souveränitätspraktiken jenseits des Staates. Kulturelle Souveränität erschließt gesellschaftliches und politisches Handeln aus Sicht der jeweiligen Akteure und entwickelt so einen kulturwissenschaftlichen Zugang zu einem zentralen Konzept europäischer Geschichte.

Mein Bruder Che

Author : Juan Martín Guevara
ISBN : 9783608108750
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 26. 79 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 862
Read : 258

Get This Book


Als die Guevaras aus den Schlagzeilen der Tageszeitungen vom Tod Ches erfahren, beschließen sie, sich in Schweigen zu hüllen. Jetzt, fünfzig Jahre später, ist für seinen jüngeren Bruder Juan Martín der Augenblick gekommen, der Welt seine Erinnerungen mitzuteilen und zu enthüllen, wie Che wirklich war. Wer war Che Guevara? Arzt, Rebell, Revolutionär, Freund und Kampfgefährte von Fidel Castro. Charismatisch und grausam war er, Menschenfreund und Frauenheld, der den Kongo, Bolivien und ganz Lateinamerika befreien wollte. Doch der begnadete Guerillaführer gerät in einen Hinterhalt und wird am 9. Oktober 1967 erschossen. Seine Kritiker atmen auf, als sich die Nachricht von seinem Tod wie ein Lauffeuer um die Welt verbreitet. Aber sie freuen sich zu früh: Che Guevara wird jetzt erst wirklich populär. In dieser Autobiographie lässt Juan Martín seinen Bruder wieder aufleben, berichtet von der unvergleichlichen Zeit, die er 1959 inmitten der kubanischen Revolution an seiner Seite erlebte, und erinnert sich an den idealistischen Abenteurer ebenso wie an den engagierten Intellektuellen. Eine der umstrittensten Gestalten des 20. Jahrhunderts erscheint damit in ganz neuem Licht. »Seien wir realistisch – versuchen wir das Unmögliche.« Che Guevara

Hypermoral

Author : Alexander Grau
ISBN : 3532628031
Genre :
File Size : 74. 85 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 930
Read : 663

Get This Book


"Titel" -- "Impressum" -- "Inhalt" -- "Vorwort" -- "Einleitung" -- "I. Die Erfindung der Moral" -- "II. Von der Moral zum Moralismus" -- "III. Die Erfindung der Hypermoral" -- "IV. Moralismus als Religionsersatz" -- "V. Hypermoralismus als Produkt des Individualismus" -- "VI. Hypermoralismus als Ideologie der Massengesellschaft" -- "VII. Die dauererregte Gesellschaft

International Organization And Global Governance

Author : Thomas G. Weiss
ISBN : 9781315301891
Genre : Political Science
File Size : 67. 17 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 875
Read : 165

Get This Book


Completely revised and updated for the second edition, this textbook continues to offer the most comprehensive resource available for all interested in international organization and global governance. The book offers: In-depth and accessible coverage of the history and theories of international organization and global governance. Discussions of the full range of state, intergovernmental, and non-state actors. Examinations of key issues in all aspects of contemporary world politics. New additions to this edition include: New and revised chapters on theories of international organization and global governance. New substantive chapters on global corporations, China, financial markets, terrorist organizations, governing global energy, and the Internet. Updated contributions to reflect the changing nature of world politics. The book comprises fifty-four chapters arranged in seven parts and woven together by a comprehensive introduction to the field, along with separate introductions to each part to guide students and faculty, and helpful pointers to further reading. International Organization and Global Governance is a self-contained resource enabling readers to comprehend more fully the role of myriad actors in the governance of global life as well as to assemble the many pieces of the contemporary global governance puzzle.

Global Foodscapes

Author : Alistair Fraser
ISBN : 9781317274858
Genre : Social Science
File Size : 28. 7 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 285
Read : 1166

Get This Book


What we eat – as well as how it is produced, processed, moved, sold, and used by our bodies seems to matter like never before. Global Foodscapes takes on this topicality and asks readers to think about how we are all involved in the making of an odd and, in many ways, troubling and contested food economy. It explores how food is conceived, traded, grown, reared, processed, sold, and consumed; investigates what goes wrong along the way; and assesses what diverse people around the world are doing to fix these faults. The text uses a carefully-crafted framework that explores the interaction of five forms of oppression and five means of resistance as they are worked out over five stages in the food economy. It draws on case studies from around the world that illuminate key issues about food in today's world; examines how oppression affects diverse people caught up in the food economy; and highlights how individuals, groups, and institutions such as governments, but also firms, are trying to improve how we interact with the food system. Global Foodscapes is a highly accessible and useful text for undergraduate students interested in the global food economy. The global range of case studies, examples, and reference points, as well as its original framework allows the text to speak to diverse audiences and generate debate about whether anything – and if so, what – needs to be done about the food system we depend upon so heavily. Additional materials such as suggested readings and discussion points help students consider the issues at hand and conduct initial and more detailed research on today's food economy.

Sicherheit Als Soziologisches Und Sozialpolitisches Problem

Author : Franz-Xaver Kaufmann
ISBN : 3643118694
Genre : Social ethics
File Size : 55. 60 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 355
Read : 922

Get This Book



Top Download:

Best Books