suburban nation the rise of sprawl and the decline of the american dream

Download Book Suburban Nation The Rise Of Sprawl And The Decline Of The American Dream in PDF format. You can Read Online Suburban Nation The Rise Of Sprawl And The Decline Of The American Dream here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Suburban Nation

Author : Andres Duany
ISBN : 1429932112
Genre : Social Science
File Size : 90. 49 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 153
Read : 341

Get This Book


For a decade, Suburban Nation has given voice to a growing movement in North America to put an end to suburban sprawl and replace the last century's automobile-based settlement patterns with a return to more traditional planning. Founders of the Congress for the New Urbanism, Andres Duany and Elizabeth Plater-Zyberk are at the forefront of the movement, and even their critics, such as Fred Barnes in The Weekly Standard, recognized that "Suburban Nation is likely to become this movement's bible." A lively lament about the failures of postwar planning, this is also that rare book that offers solutions: "an essential handbook" (San Francisco Chronicle). This tenth anniversary edition includes a new preface by the authors.

Suburban Nation The Rise Of Sprawl And The Decline Of The American Dream

Author : Duany et al
ISBN : OCLC:972287895
Genre :
File Size : 45. 28 MB
Format : PDF, Docs
Download : 795
Read : 1281

Get This Book



Collage City

Author : Colin Rowe
ISBN : 3764356081
Genre : Architecture
File Size : 39. 99 MB
Format : PDF, ePub
Download : 102
Read : 456

Get This Book


«Collage City» ist eine Kritik der modernen Architektur und zugleich der Aufruf, Theorie und Praxis von Planung und Städtebau zu überdenken. Colin Rowe und Fred Koetter erklären die moderne Architektur als Heilsbotschaft und den modernen Städtebau als Versuch, eine Idealvorstellung von totaler Ordnung zu verwirklichen.

Die Lewittowner

Author : Herbert J. Gans
ISBN : 9783035601886
Genre : Architecture
File Size : 60. 22 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 148
Read : 987

Get This Book



Kulturgeographie Der Usa

Author : Werner Gamerith
ISBN : 9783662482384
Genre : Science
File Size : 32. 82 MB
Format : PDF, Docs
Download : 709
Read : 308

Get This Book


Dieses Lehrbuch hilft Studierenden der Geographie, das für Prüfungen über die Vereinigten Staaten von Amerika nötige Wissen zu erarbeiten. Statt eines enzyklopädischen Faktenwissens findet sich hier das dafür notwendige exemplarische Wissen über bedeutsame Aspekte Nordamerikas, wie Stadt- und Wirtschaftsentwicklung, aber auch Migration, Armut, Politik.

The American Dream

Author : Lawrence R. Samuel
ISBN : 9780815610076
Genre : HISTORY
File Size : 83. 68 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 111
Read : 303

Get This Book


There is no better way to understand America than by understanding the cultural history of the American Dream. Rather than just a powerful philosophy or ideology, the Dream is thoroughly woven into the fabric of everyday life, playing a vital role in who we are, what we do, and why we do it. No other idea or mythology has as much influence on our individual and collective lives. Tracing the history of the phrase in popular culture, Samuel gives readers a field guide to the evolution of our national identity over the last eighty years.Samuel tells the story chronologically, revealing that there have been six major eras of the mythology since the phrase was coined in 1931. Relying mainly on period magazines and newspapers as his primary source material, the author demonstrates that journalists serving on the front lines of the scene represent our most valuable resource to recover unfiltered stories of the Dream. The problem, Samuel reveals, is that it does not exist; the Dream is just that, a product of our imagination. That it is not real ultimately turns out to be the most significant finding and what makes the story most compelling.

More Urban To Suburbia St Dtebauliche Strategien Zur Bek Mpfung Von Sprawl In Der Metropolenregion Toronto

Author : Juliane Lorenz
ISBN : 9783838261416
Genre : Social Science
File Size : 65. 10 MB
Format : PDF
Download : 910
Read : 1088

Get This Book


Kanada geht regionalplanerisch einen Weg, der nicht mit seinem großen Nachbarn USA und nicht mit Europa zu vergleichen ist. Doch genau in diesem Unterschied zeigt sich Potenzial, das in vielen Punkten auch Vorbild für die Stadtplanung in Deutschland sein kann. In ihrer vorliegenden Studie gibt Diplom-Ingenieurin Juliane Lorenz einen Überblick über das urbane Wachstum der Stadt Toronto, das eng mit der Immigrationsgeschichte Kanadas verbunden ist, stellt die Rolle der neu entdeckten Regionalplanung vor und erklärt, warum Zersiedelung - Sprawl - nicht nur ressourcenvernichtend ist, sondern auch soziale Probleme vor allem für Kinder, Arme und Alte mit sich bringt. Sie erläutert Potenziale und mögliche Gefahren für die Umsetzung stadtplanerischer Hauptziele - wie ein höheres Maß an Nutzungsdurchmischung, größtmögliche Fußgängerfreundlichkeit und ein effizientes öffentliches Verkehrssystem - anhand von vier suburbanen Beispielgebieten aus der Region, die darüber hinaus veranschaulichen, auf welch unterschiedliche Weise diese Ziele interpretiert, planerisch verfolgt und städtebaulich ausgedrückt werden können. Dabei stellt sich heraus, dass ein erfolgreicher Kurswechsel in der Gestaltung der Region im ökologischen, ökonomischen und soziologischen Sinne oft von weiteren Faktoren als nur einer ambitionierten Regionalplanung mit überzeugenden Leitideen und Stadtbauplänen abhängt: der politische Wille auf allen Regierungsebenen, die Akzeptanz von Veränderung unter den Bürgern und das Engagement einzelner sind gleichermaßen entscheidend für die Neustrukturierung der Region. Viel Recherche, Hintergrunderklärungen und Fakten, gepaart mit gutem Anschauungsmaterial und persönlichen Eindrücken, machen Lorenz' Studie zu einem beeindruckenden Buch, das sich bei weitem nicht nur an den Leser aus der Fachwelt wendet, sondern auch diejenigen anspricht, die an der Metropolenregion Toronto und aktuellen Stadtplanungsmodellen interessiert sind.

Culture Urbanism And Planning

Author : Manuel Guardia
ISBN : 9781317155775
Genre : Political Science
File Size : 88. 12 MB
Format : PDF, ePub
Download : 845
Read : 252

Get This Book


The relationship between culture and urbanism has been the focus of much discussion and debate in recent years. While globalisation tends towards a homogeneity, successful 'global cities' have a strong individual - and particularly cultural - identity. The economic value of the culture of cities lies not only in the arts taking place there but also in the city’s fabric, its architecture, and in its cultural heritage. This volume brings together a team of leading specialists to examine the policies of image and city marketing which have developed over the past 15 years and whether these are a continuity of earlier strategies. Featuring case studies which illustrate diverse perspectives on linking culture, urbanism and history, the book reviews heritage and planning culture, looking at the experience of urbanism in the 'Old Historic City'. The book also assesses the increasingly important issue of urban images and their influence on planning strategies.

Essen Sie Nichts Was Ihre Gro Mutter Nicht Als Essen Erkannt H Tte

Author : Michael Pollan
ISBN : 3442159415
Genre :
File Size : 79. 61 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 745
Read : 987

Get This Book



Studien Zu Gemeinschaft Und Gesellschaft

Author : Ferdinand Tönnies
ISBN : 9783531941745
Genre : Social Science
File Size : 48. 2 MB
Format : PDF
Download : 274
Read : 540

Get This Book


Ferdinand Tönnies gilt als „Altmeister“ der deutschsprachigen Soziologie. Sein erstmals 1887 erschienenes Hauptwerk Gemeinschaft und Gesellschaft wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem Meilenstein innerhalb der Entwicklung der modernen Soziologie. Vermittels der Werke von Max Weber und Talcott Parsons sind seine soziologischen Grundbegriffe zum Gemeingut der internationalen Scientific Community geworden. Die in diesem Band veröffentlichten Schriften dokumentieren den intellektuellen Werdegang von Tönnies ausgehend von seinem ersten Entwurf zu Gemeinschaft und Gesellschaft aus den Jahren 1880-1881 bis hin zu seinem gleichnamigen Beitrag in dem von Alfred Vierkandt herausgegebenen und 1931 erschienenen Handwörterbuch der Soziologie. Die hier zum ersten Mal in einem Band zusammen veröffentlichten Studien machen deutlich, in welchem Ausmaß wir auch heute noch in seiner Schuld stehen.

Top Download:

Best Books