synthetic aesthetics investigating synthetic biology s designs on nature

Download Book Synthetic Aesthetics Investigating Synthetic Biology S Designs On Nature in PDF format. You can Read Online Synthetic Aesthetics Investigating Synthetic Biology S Designs On Nature here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Synthetic Aesthetics

Author : Alexandra Daisy Ginsberg
ISBN : 9780262019996
Genre : Medical
File Size : 21. 69 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 881
Read : 1133

Get This Book


As synthetic biology transforms living matter into a medium for making, what is the role of design and its associated values?

Ambivalences Of Creating Life

Author : Kristin Hagen
ISBN : 9783319210889
Genre : Philosophy
File Size : 44. 32 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 227
Read : 362

Get This Book


"Synthetic biology" is the label of a new technoscientific field with many different facets and agendas. One common aim is to "create life", primarily by using engineering principles to design and modify biological systems for human use. In a wider context, the topic has become one of the big cases in the legitimization processes associated with the political agenda to solve global problems with the aid of (bio-)technological innovation. Conceptual-level and meta-level analyses are needed: we should sort out conceptual ambiguities to agree on what we talk about, and we need to spell out agendas to see the disagreements clearly. The book is based on the interdisciplinary summer school "Analyzing the societal dimensions of synthetic biology", which took place in Berlin in September 2014. The contributions address controversial discussions around the philosophical examination, public perception, moral evaluation and governance of synthetic biology.

Routledge Handbook Of Interdisciplinary Research Methods

Author : Celia Lury
ISBN : 9781317501251
Genre : Social Science
File Size : 82. 25 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 448
Read : 808

Get This Book


The landscape of contemporary research is characterized by growing interdisciplinarity, and disciplinary boundaries are blurring faster than ever. Yet while interdisciplinary methods, and methodological innovation in general, are often presented as the ‘holy grail’ of research, there are few examples or discussions of their development and ‘behaviour’ in the field. This Routledge Handbook of Interdisciplinary Research presents a bold intervention by showcasing a diversity of stimulating approaches. Over 50 experienced researchers illustrate the challenges, but also the rewards of doing and representing interdisciplinary research through their own methodological developments. Featured projects cover a variety of scales and topics, from small art-science collaborations to the ‘big data’ of mass observations. Each section is dedicated to an aspect of data handling, from collection, classification, validation to communication to research audiences. Most importantly, Interdisciplinary Methods presents a distinctive approach through its focus on knowledge as process, defamiliarising and reworking familiar practices such as experimenting, archiving, observing, prototyping or translating.

Synthetic Biology

Author : A. Balmer
ISBN : 9781137495426
Genre : Medical
File Size : 88. 51 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 739
Read : 1010

Get This Book


This book explores the emergence of a new scientific field, synthetic biology, and the many bold promises its proponents have made to change the future of science, industry, humanity and the global environment. It explores how people, including academics, students, industrialists and governance actors, tried to change their practices to bring engineering and biology together, and to realise such promises from within their everyday lives. It focuses on an ethnographic case study of an academic project that aimed to demonstrate the field's promise for solving water industry problems, from leaky pipes to climate change. In doing so, the book weaves together stories of barriers, bacteria and bodies, examining how they were entangled as people tried to make connections between academia and industry. It also reflects on the authors' attempts to work collaboratively with natural scientists and engineers, reflecting on current debates about the role of sociology in such interdisciplinary projects. The book contributes to contemporary studies of science and technology by highlighting issues such as ontology, practices, failure and time.

Evolution In Menschenhand

Author : Heike Catherina Mertens
ISBN : 9783451809606
Genre : Political Science
File Size : 53. 87 MB
Format : PDF
Download : 912
Read : 899

Get This Book


Seit der Antike träumen Menschen davon, Leben künstlich zu erschaffen. Angetrieben durch die enormen Fortschritte bei der DNA-Sequenzierung und Gensynthese ist mit der Synthetischen Biologie eine Fachdisziplin entstanden, die es ermöglicht, das Erbgut von Organismen umzuprogrammieren und lebende Systeme mit Eigenschaftskombinationen herzustellen, die es in der Natur bisher nicht gegeben hat. So könnten zukünftig Lösungen für drängende Probleme in Bereichen wie Gesundheit, Umwelt und Energie gefunden werden. Gleichzeitig bringt die Synthetische Biologie auch politische, rechtliche und ethische Herausforderungen mit sich. Ein interdisziplinärer Ansatz, um aktuelle Entwicklungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu diskutieren.

Die Kunst Der Benennung

Author : Michael Ohl
ISBN : 9783957571342
Genre : Science
File Size : 40. 62 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 703
Read : 300

Get This Book


1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, führt Hitler einen ganz persönlichen Kampf: den Kampf für die Spitzmaus. Biologen, die sich erdreistet hatten, dem irrtümlich als "Maus" bezeichneten Tier einen anderen Namen zu verpassen, drohte er mit einem Arbeitseinsatz an der Ostfront. Um die richtigen Namen für die Natur wird - wenn auch weniger dramatisch - seit jeher gerungen. Entgegen der ausgefeilten Systematik der Tierkategorisierung unterliegt die Namensgebung selbst der Freiheit des Entdeckers und gestaltet sich entsprechend kunstvoll wie kontrovers. Doch wie passt das mit dem Exaktheitsanspruch der Naturwissenschaft zusammen? In einer unterhaltsamen Expedition durch die Geschichte der Naturkunde, durch Museen und Wildnis, eröffnet uns Michael Ohl eine eigentümliche, faszinierende Sprachwelt, die sich von volkstümlichen Bezeichnungen über die Systematisierung bei Linné bis hin zur Genetik stetig weiterentwickelt hat. Er erzählt die Geschichte von waghalsigen Abenteurern und sammelwütigen Sonderlingen und erkärt, warum der Maulwurf sein Maul bei sich behält und das Murmeltier pfeift und nicht murmelt. Mit diesem Verständnis des sinnlichen Wechselspiels von Kultur und Natur können wir begreifen, warum die "Diva unter den Pferdebremsen" mit goldenem Hinterteil den Namen von Beyoncé trägt, und was es mit der merkwürdigen Art "Homo sapiens" auf sich hat.

11 Drohende Kriege

Author : Andreas Rinke
ISBN : 9783641074159
Genre : Political Science
File Size : 87. 30 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 862
Read : 635

Get This Book


Zwei erfahrene Journalisten zeigen erstmals die brisantesten Konfliktherde des 21. Jahrhunderts auf Im 21. Jahrhundert wird die Schwelle zu gewaltsamen Konflikten erstmals wieder sinken: Global wirkende Kriege werden wahrscheinlicher. Diese These steht im Zentrum des Buches der beiden renommierten Journalisten. In ihren Szenarien zum Ersten Arktischen Krieg, zum Pazifischen Kohlekrieg, zum Kampf um Märkte und Technologien zeigen Rinke/Schwägerl, wie kommende Kriege aussehen könnten. Dabei geht es ihnen nicht um sensationsheischende Untergangslüsternheit; sie denken vielmehr gegenwärtige Entwicklungen weiter, zum Beispiel Klimawandel, Ressourcenknappheit, Finanzkrisen oder den Streit um hoheitsfreie Gebiete wie Arktis oder Tiefsee. Diese Konflikte werden sich bis hin zu Kriegen verschärfen, wenn wir uns nicht heute damit auseinandersetzen. Die Autoren plädieren für eine »robuste Zivilisation«, die sich den drohenden Kriegen stellt und neue Formen der weltweiten Krisenprävention entwickelt.

Das Durchscheinende Bild

Author : Emmanuel Alloa
ISBN : 303734119X
Genre : Image (Philosophy)
File Size : 67. 39 MB
Format : PDF, Docs
Download : 217
Read : 458

Get This Book


Emmanuel Alloa verfolgt die Hypothese, dass Bilder nicht aufgrund irgendeiner Bildblindheit marginalisiert wurden, sondern dass die Subordination des Ikonischen unter andere Sinnkategorien selbst bereits eine strategische Antwort auf die [email protected] Kraft der Bilder darstellte. Wenn Bilder wahlweise als Zeichen oder als Dinge begriffen, als 'offene Fenster' verteidigt oder als reglose Objekte diskreditiert wurden, dann legen diese Theorien ein Doppelparadigma frei, das die westliche Tradition seit ihren Anfängen begleitet: Transparenz und Opazität. Das Buch zeichnet die Archäologie dieses Doppelparadigmas nach, das sich vor den Begriff schiebt, den es zu übersetzen beansprucht: das Diaphane. In Aristoteles' Wahrnehmungslehre verweist das Diaphane, als das durchsichtig-durchscheinende Medium der sinnlichen Welt, auf Medialität als elementare Fähigkeit, die Form von etwas annehmen zu können, ohne es zu sein

Alexander Von Humboldt Und Die Erfindung Der Natur

Author : Andrea Wulf
ISBN : 9783641195502
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 70. 44 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 224
Read : 400

Get This Book


Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.

Die Wissenschaften Vom K Nstlichen

Author : Herbert A. Simon
ISBN : 3709193834
Genre : Computers
File Size : 68. 94 MB
Format : PDF, Docs
Download : 352
Read : 918

Get This Book


Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.

Top Download:

Best Books