talk in action interactions identities and institutions

Download Book Talk In Action Interactions Identities And Institutions in PDF format. You can Read Online Talk In Action Interactions Identities And Institutions here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Talk In Action

Author : John Heritage
ISBN : 1444318144
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 90. 43 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 871
Read : 732

Download Now


Talk in Action examines the language, identity, and interaction of social institutions, introducing students to the research methodology of Conversation Analysis. Features a unique focus on real-world applications of CA by examining four institutional domains: calls to emergency numbers, doctor-patient interaction, courtroom trials, and mass communication, Provides a theoretical and methodological overview of the roots of CA, reviewing the main developments and findings of research on talk and social institutions conducted over the past 25 years Showcases the significance of this subject to everyday events, making it ideal for students coming to the field for the first time Written by two leading figures in the field of Conversation Analysis

Still

Author : Susan Cain
ISBN : 9783641106218
Genre : Psychology
File Size : 44. 26 MB
Format : PDF
Download : 920
Read : 632

Download Now


Selbstsicheres Auftreten und die Beherrschung von Small Talk sind nicht alles. Susan Cains glänzendes Plädoyer für die Qualitäten der Stillen. „Ein leerer Topf klappert am lautesten“. Aber wer der Welt etwas Bedeutendes schenken will, benötigt Zeit und Sorgfalt, um es in Stille reifen zu lassen. „Still“ ist ein Plädoyer für die Ruhe, die in unserer Welt des Marktgeschreis und der Klingeltöne zu verschwinden droht. Und für leise Menschen, die lernen sollten, zu ihrem „So-Sein“ zu stehen. Ohne sie hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen „Harry Potter“, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine „Google“ wäre nie entwickelt worden. „Still“ baut eine Brücke zwischen den Welten, kritisiert aber das gesellschaftliche Ungleichgewicht zugunsten der Partylöwen und Dampfplauderer. Es herrscht eine „extrovertierte Ethik“, die stille Wasser zwingt, sich anzupassen oder unterzugehen. Ihre Eigenschaften – Ernsthaftigkeit, Sensibilität und Scheu – gelten eher als Krankheitssymptome denn als Qualitäten. Zu unrecht, sagt Susan Cain, und stellt sich gegen den Trend, der „selbstbewusstes Auftreten“ verherrlicht. „Still“ ist das Kultbuch für Introvertierte, hilft aber auch Extrovertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Im Dispositiv Interkultureller Kommunikation

Author : Dominic Busch
ISBN : 9783839425558
Genre : Philosophy
File Size : 31. 19 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 818
Read : 507

Download Now


Aus Sicht der Kulturwissenschaften ist interkulturelle Kommunikation als Forschungsfach längst in eine Theorie-Krise geraten - und gewinnt zugleich weiter an gesellschaftlicher Relevanz. Dominic Busch liest die bisherige Forschung unter einer neuen Perspektive, indem er interkulturelle Kommunikation als Dispositiv begreift. Dies gewährt neue Einblicke in unterschiedliche Festschreibungen vermeintlicher Wirkweisen von Kultur auf soziales Handeln. Auf Grundlagen der Ethnomethodologie wird so ein dispositivtheoretisch informierter Rahmen für eine zukünftige Erforschung interkultureller Kommunikation entwickelt.

Interaktionsforschung Gespr Chsanalytische Fallstudien Und Forschungspraxis

Author : Cordula Schwarze
ISBN : 9783732900732
Genre :
File Size : 67. 89 MB
Format : PDF, Docs
Download : 338
Read : 541

Download Now


Miteinander leben heißt miteinander handeln – und das funktioniert selten ohne Sprache. Wie es funktioniert, das untersucht die Interaktionsforschung. Die Kombination ethnomethodologischer Ansätze und konversationsanalytischer Methoden erlaubt dabei neue Perspektiven, z.B. auf den Spracherwerb, die Unterrichtskommunikation und die Gestikforschung. Anhand aktueller Projekte stellen die Autoren dieses Buches die ganze Bandbreite der Interaktionsforschung vor. Alle Analysen basieren auf natürlichen, mündlichen Daten aus Interaktionen im institutionellen Kontext (Callcenter, Notruf-Leitstelle, Schule, Hochschule) und im Alltag (Paare zu Hause, Jugendliche beim Videospiel). Im Fokus stehen verschiedene Phänomene, wie z.B. Kulturaufrufe, Schülerinitiativen, empraktisches Sprechen, Theatergestik und Beziehungsmanagement.

Institutions Interaction And Social Theory

Author : Will Gibson and Dirk vom Lehn
ISBN : 9781349938322
Genre :
File Size : 73. 25 MB
Format : PDF, Docs
Download : 326
Read : 286

Download Now



Diskursforschung

Author : Johannes Angermuller
ISBN : 9783839427224
Genre : Social Science
File Size : 46. 94 MB
Format : PDF, ePub
Download : 580
Read : 1000

Download Now


Das zweibändige Handbuch zur interdisziplinären Diskursforschung gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über das neue Feld der Diskursforschung. Der erste Band versammelt nationale und internationale Tendenzen, Entwicklungen und Fragen der Diskursforschung. Der zweite Band stellt wichtige diskursanalytische Methoden am Beispiel des Diskurses über die neoliberalen Hochschulreformen vor. Mit seinem Schwerpunkt auf theoretischen Modellen und Strategien der diskursanalytischen Forschungspraxis im disziplinären und interdisziplinären Kontext richtet sich dieses Referenzwerk der Gruppe DiskursNetz an forschungsorientierte Studierende und alle Diskursforschenden, die sich für den Zusammenhang von Sprache und Gesellschaft interessieren.

Was Machen Marker

Author : Eva Bonn
ISBN : 9783839422441
Genre : Social Science
File Size : 59. 45 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 747
Read : 899

Download Now


Differenzierungsprozesse stehen heute im Zentrum interdisziplinärer Debatten. Marker tragen hierbei als Zeichen von Differenz wesentlich zur Wahrnehmung und Einordnung von Personen bei. Bewusst gewählte Marker wie Kleider und Accessoires wirken als wichtige Kennzeichnungen der Gruppenzugehörigkeit. Zwangsweise zugewiesene Marker wie die Beurteilung »durchgefallen« hingegen bedingen Exklusion. Die Beiträge des Bandes verdeutlichen: Theoretisch und empirisch lässt sich mit dem »Marker«-Begriff zeigen, wie sich Differenzen vergegenständlichen. Mit unterschiedlichen Perspektiven auf Marker betrachten sie die Logik, Materialität und Politik von Differenzierungsprozessen.

Sprachwissenschaft Im Fokus

Author : Ludwig Eichinger
ISBN : 9783110401592
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 21. 30 MB
Format : PDF, ePub
Download : 183
Read : 401

Download Now


The contributions of this volume, celebrating the 50th anniversary of Institut für deutsche Sprache, discuss current trends in grammar research and grammaticography, lexicology and lexicography, spoken language research, as well as corpus and computer linguistics. In addition, they provide an overview of the current status of linguistic research and possible new fields of investigation.

Die Allm Hliche Verfertigung Der Diagnose Im Reden

Author : Thomas Spranz-Fogasy
ISBN : 9783110363296
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 76. 98 MB
Format : PDF, Docs
Download : 228
Read : 874

Download Now


This book analyses the content of doctors’ statements uttered before the actual diagnosis as well as their linguistic and interactional features and cognitive processes. Prediagnostic statements include the patient in the process of finding a diagnosis but can also aim at guiding the patients’ expectations and creating trust.

Adressaten Nutzer Agency

Author : Gunther Graßhoff
ISBN : 9783531190075
Genre : Social Science
File Size : 83. 40 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 564
Read : 1321

Download Now


Die Menschen, um die es im Feld Soziale Arbeit eigentlich geht, werden als Adressaten in Forschungsarbeiten zu den verschiedenen Handlungsfeldern im Grunde nur am Rande thematisiert. Soziale Arbeit als Forschungsgebiet bleibt konzentriert auf eine eigene institutionelle und professionelle Praxis. Im Gegensatz hierzu werden Adressaten oder Nutzer im Kontext lebenweltsorientierter und dienstleistungsorientierter Ansätze eine wachsende Bedeutung zu geschrieben. Vor diesem widersprüchlichen Hintergrund ist es Ziel dieser Darstellung, die aktuelle Diskussion verschiedener Ansätze einer Adressatenforschung zu systematisieren und sozialpädagogische Adressatenforschung theoretisch und methodologisch zu fundieren.

Top Download:

Best Books