terrorist s creed fanatical violence and the human need for meaning modernism and

Download Book Terrorist S Creed Fanatical Violence And The Human Need For Meaning Modernism And in PDF format. You can Read Online Terrorist S Creed Fanatical Violence And The Human Need For Meaning Modernism And here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Terrorist S Creed

Author : Roger Griffin
ISBN : 9780230241299
Genre : History
File Size : 86. 35 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 581
Read : 1135

Download Now


A study of the origins and motivations behind terrorism. Roger Griffin explores the nature of fear in post-modern society, alongside the "metapolitical" universe of the terrorist. Widely studied is the terrorist's "rational" aim to achieve objectives through violent means, but this work highlights the impulsive and passionate drivers of violence.

Warum Ich Kein Muslim Bin

Author : Ibn Warraq
ISBN : 388221838X
Genre : Islam / Controversial literature
File Size : 74. 14 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 215
Read : 396

Download Now



Die Terroristin

Author : Doris Lessing
ISBN : 359629259X
Genre :
File Size : 69. 44 MB
Format : PDF, ePub
Download : 995
Read : 1270

Download Now



Mein Kampf

Author : Adolf Hitler
ISBN : 1911417681
Genre :
File Size : 31. 38 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 332
Read : 937

Download Now


Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.

Die Satanischen Verse

Author : Salman Rushdie
ISBN : 9783641112677
Genre : Fiction
File Size : 39. 79 MB
Format : PDF, ePub
Download : 939
Read : 940

Download Now


Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.

Der Untergang Des Morgenlandes

Author : Bernard Lewis
ISBN : 9783838757926
Genre : Social Science
File Size : 88. 39 MB
Format : PDF
Download : 467
Read : 417

Download Now


Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".

Der Philosoph Als Autodidakt

Author : Abu Bakr Ibn Tufail
ISBN : 9783787319305
Genre : Philosophy
File Size : 87. 54 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 402
Read : 192

Download Now


Ziel dieses philosophisch-allegorischen Inselromans des arabisch-andalusischen Denkers Ibn Tufail ist die Verteidigung der Philosophie als rationale Form der Erkenntnis. Er antwortete damit auf die Angriffe al-Ghazalis, der die philosophische (aristotelische) Methodik bzw. deren Vereinbarkeit mit der Orthodoxie des Islam in Frage stellte. Entgegnet wird dieser Kritik im Hauptteil des Traktats, wo die rationale, der natürlichen Veranlagung des Menschen angemessene Struktur des philosophischen Wissenskanons aufgezeigt wird, und durch den Nachweis, daß philosophische Erkenntnis sehr wohl mit den Inhalten der Offenbarungsreligion übereinstimmt, viel besser sogar als die bloß symbolhafte Religion der breiten Masse. Zugleich wird aber die von al-Ghazali vollzogene Wendung hin zur Mystik aufgenommen, indem die unmittelbare, intuitive Erfahrung als Erkenntnisform etabliert und dem theoretischen Erfassen gleichgestellt, ja übergeordnet wird. Beide Wege, die der Philosophie und der Sufik, werden dabei miteinander verwoben. Für diese Einbindung der Sufik in die Philosophie wird die Autorität Ibn Sinas in Anspruch genommen, indem ihm unter dem Titel der "orientalischen Weisheit" eine esoterisch-sufische Lehre zugeschrieben wird. Der Neuübersetzung aus dem Arabischen ist eine luzide Einleitung des Herausgebers vorangestellt, die als kurze Einführung in die leitenden Fragestellungen der arabischen Philosophie des Mittelalters gelten kann.

Christ Sein

Author : Hans Küng
ISBN : 3492217362
Genre :
File Size : 81. 90 MB
Format : PDF, ePub
Download : 248
Read : 726

Download Now



Zur Kritik Der Hegelschen Rechtsphilosophie

Author : Karl Marx
ISBN : 9783843043830
Genre : Philosophy
File Size : 39. 96 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 353
Read : 1159

Download Now


Karl Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung: Entstanden 1843/44. Erstdruck in: Deutsch-Französische Jahrbücher, Paris 1844. Enhält die berühmte Stelle "Die Religion ... ist das Opium des Volks." Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie: Fragment. Entstanden März bis August 1844. Der erste der insgesamt 39 Manuskriptbogen ist nicht überliefert. Erstdruck in der Marx-Engels-Gesamtausgabe, Erste Abteilung, Band 1/1, Frankfurt a.M. 1927. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 1, Berlin: Dietz-Verlag, 1956. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Der Judenstaat

Author : Theodor Herzl
ISBN : 9783736842298
Genre : Fiction
File Size : 87. 28 MB
Format : PDF
Download : 556
Read : 365

Download Now


"Der Judenstaat. Versuch einer modernen Lösung der Judenfrage" ist ein Buch von Theodor Herzl, mit dem er versuchte, eine jüdische Antwort auf die damals so genannte Judenfrage aufzuzeigen. Es erschien 1896 in Leipzig und Wien in der "M. Breitenstein's Verlags-Buchhandlung", nachdem "Cronbach" in Berlin und "Duncker & Humblot" eine Publikation abgelehnt hatten. Herzl schrieb es unter dem Eindruck der Dreyfus-Affäre; er beendete das Manuskript am 17. Juni 1895.

Top Download:

Best Books