the european crisis and the transformation of transnational governance authoritarian managerialism versus democratic governance

Download Book The European Crisis And The Transformation Of Transnational Governance Authoritarian Managerialism Versus Democratic Governance in PDF format. You can Read Online The European Crisis And The Transformation Of Transnational Governance Authoritarian Managerialism Versus Democratic Governance here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The European Crisis And The Transformation Of Transnational Governance

Author : Christian Joerges
ISBN : 9781782254904
Genre : Law
File Size : 61. 13 MB
Format : PDF, ePub
Download : 598
Read : 1212

Get This Book


The debate on law, governance and constitutionalism beyond the state is confronted with new challenges. In the EU, confidence in democratic transnational governance has been shaken by the authoritarian and unsocial practices of crisis management. The ambition of this book, which builds upon many years of close co-operation between its contributors, is to promote a viable interdisciplinary alternative to these developments. "Conflicts-law constitutionalism�? is a concept of transnational governance which derives democratic legitimacy from the supranational control of the external impact of national decision-making, on the one hand, and the co-operative responses to problem interdependencies on the other. The first section of the book contrasts Europe's new modes of economic governance and crisis management with the conditionality of international investments, and reflects upon the communalities and differences between emergency Europe and global exceptionalism. Subsequent sections substantiate the problématique of executive and technocratic rule, explore conflict constellations of prime importance in the fields of environmental and labour law, and discuss the impact and limits of liberalisation strategies. Throughout the book, European and transnational developments are compared and evaluated.

The European Union As Guardian Of Internet Privacy

Author : Hielke Hijmans
ISBN : 9783319340906
Genre : Law
File Size : 64. 79 MB
Format : PDF
Download : 435
Read : 1240

Get This Book


This book examines the role of the EU in ensuring privacy and data protection on the internet. It describes and demonstrates the importance of privacy and data protection for our democracies and how the enjoyment of these rights is challenged by, particularly, big data and mass surveillance. The book takes the perspective of the EU mandate under Article 16 TFEU. It analyses the contributions of the specific actors and roles within the EU framework: the judiciary, the EU legislator, the independent supervisory authorities, the cooperation mechanisms of these authorities, as well as the EU as actor in the external domain. Article 16 TFEU enables the Court of the Justice of the EU to play its role as constitutional court and to set high standards for fundamental rights protection. It obliges the European Parliament and the Council to lay down legislation that encompasses all processing of personal data. It confirms control by independent supervisory authorities as an essential element of data protection and it gives the EU a strong mandate to act in the global arena. The analysis shows that EU powers can be successfully used in a legitimate and effective manner and that this subject could be a success story for the EU, in times of widespread euroskepsis. It demonstrates that the Member States remain important players in ensuring privacy and data protection. In order to be a success story, the key stakeholders should be prepared to go the extra mile, so it is argued in the book. The book is based on academic research for which the author received a double doctorate at the University of Amsterdam and the Vrije Universiteit Brussels. It builds on a long inside experience within the European institutions, as well as within the community of data protection and data protection authorities. It is a must read in a time where the setting of EU privacy and data protection is changing dramatically, not only as a result of the rapidly evolving information society, but also because of important legal developments such as the entry into force of the General Data Protection Regulation. This book will appeal to all those who are in some way involved in making this regulation work. It will also appeal to people interested in the institutional framework of the European Union and in the role of the Union of promoting fundamental rights, also in the wider world.

The End Of The Eurocrats Dream

Author : Damian Chalmers
ISBN : 9781107107182
Genre : Law
File Size : 38. 44 MB
Format : PDF, ePub
Download : 206
Read : 1262

Get This Book


This theory-guided interdisciplinary study provides a broad conceptual perspective on the current EU crisis which goes beyond short-term detailed analysis.

Parteien Und Die Politisierung Der Europ Ischen Union

Author : Lisa H. Anders
ISBN : 9783658192839
Genre : Political Science
File Size : 24. 71 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 165
Read : 968

Get This Book


Die EU und die europäische Politik rücken ins Zentrum von öffentlichen Diskussionen und parteipolitischem Wettbewerb. Der Band widmet sich dieser Politisierung der Europäischen Union und fokussiert Parteien als zentrale Politisierungsagenten. Ihr Handeln an der Schnittstelle zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie den politischen Institutionen des europäischen Mehrebenensystems bildet den Rahmen, in dem exemplarisch Ursachen, Ausprägungen und Wirkungen von Politisierungsphänomenen vergleichend analysiert werden. Mit zwölf Beiträgen trägt der Band zur Systematisierung der theoretisch und methodisch vielfältigen Politisierungsforschung bei und stellt gemeinsame Trends aber auch Unterschiede in der Auseinandersetzung über die Europäische Union und ihre Politik in ausgewählten Mitgliedsstaaten heraus.

Verfassungsfragmente

Author : Gunther Teubner
ISBN : 9783518772805
Genre : Law
File Size : 48. 21 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 590
Read : 695

Get This Book


Nicht zuletzt durch eine Reihe von öffentlichen Skandalen wurde in den letzten Jahren die »Neue Verfassungsfrage« aufgeworfen. Menschenrechtsverletzungen durch multinationale Unternehmen, Korruption im Medizin- und Wissenschaftsbetrieb, Bedrohung der Meinungsfreiheit durch private Intermediäre im Internet, massive Eingriffe in die Privatsphäre durch Datensammlung privater Organisationen und mit besonderer Wucht die Entfesselung katastrophaler Risiken auf den weltweiten Kapitalmärkten – sie alle werfen Verfassungsprobleme im strengen Sinne auf. Ging es früher um die Freisetzung der politischen Machtenergien des Nationalstaats und zugleich um ihre wirksame rechtsstaatliche Begrenzung, so geht es nun darum, ganz andere gesellschaftliche Energien zu diskutieren und in ihren destruktiven Konsequenzen wirksam zu beschränken. Konstitutionalismus jenseits des Nationalstaats – das heißt zweierlei: Die Verfassungsprobleme stellen sich außerhalb der Grenzen des Nationalstaats in transnationalen Politikprozessen und zugleich außerhalb des institutionalisierten Politiksektors in den »privaten« Sektoren der Weltgesellschaft.

Die Entzauberung Partizipativer Demokratie

Author : Beate Kohler-Koch
ISBN : 9783593392936
Genre : Political Science
File Size : 20. 45 MB
Format : PDF, Docs
Download : 712
Read : 388

Get This Book


Die partizipative Demokratie, also das Regieren gemeinsam mit der Zivilgesellschaft, ist ein Kernpunkt der europäischen Verfassung. Die Autorinnen untersuchen diesen Anspruch auf Bürgernähe empirisch, analysieren, auf welche Weise die zivilgesellschaftliche Einbindung tatsächlich erfolgt, und prüfen, inwieweit die politische Praxis das Qualitätsmerkmal "partizipative Demokratie" verdient.

Die Europ Ische Union Nach Dem Vertrag Von Lissabon

Author : Olaf Leiße
ISBN : 9783531922324
Genre : Political Science
File Size : 47. 60 MB
Format : PDF
Download : 700
Read : 935

Get This Book


Mit dem Vertrag von Lissabon erreicht der europäische Integrationsprozess eine neue Stufe. Hervorgegangen aus dem Verfassungsentwurf des Konvents zur Zukunft der Europäischen Union, der Vertrag von Lissabon die neue rechtliche Grundlage der Union für die kommenden Jahre. Die Autoren dieses Sammelbandes liefern eine umfassende und systematische Übersicht über das neue Vertragswerk. Sie untersuchen die Reform der Institutionen sowie Veränderungen in einzelnen Politikbereichen und analysieren Chancen zur Weiterentwicklung der EU.

Herrschaft In Den Internationalen Beziehungen

Author : Christopher Daase
ISBN : 9783658160968
Genre : Political Science
File Size : 42. 74 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 675
Read : 822

Get This Book


Der Band entfaltet eine Herrschaftsperspektive auf die internationalen Beziehungen und diskutiert verschiedene Formen, die Herrschaft im internationalen System annehmen kann, das Verhältnis von Herrschaft und Widerstand und die Konsequenzen, die sich aus einer solchen Perspektive für die Disziplin Internationale Beziehungen ergeben.Das internationale System gilt als der Ort, an dem politische Macht besonders eindrücklich studiert werden kann. Aber haben wir es nur mit Macht und Machtkonkurrenzen zu tun oder sind die Machtasymmetrien nicht längst so sehr verfestigt und institutionalisiert, dass wir von Herrschaftsverhältnissen sprechen sollten?

Postdemokratie

Author : Colin Crouch
ISBN : 9783518785300
Genre : Political Science
File Size : 72. 19 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 762
Read : 904

Get This Book


"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.

Terrorismusforschung In Deutschland

Author : Alexander Spencer
ISBN : 9783531930404
Genre : Political Science
File Size : 43. 65 MB
Format : PDF, ePub
Download : 863
Read : 204

Get This Book


Die Terrorismusforschung gewinnt als eigenes Forschungsfeld der Politikwissenschaft zunehmend an Bedeutung. Nach dem 11. September 2001 wurden insbesondere im angelsächsischen Teil der Welt unzählige Bücher über das Thema verfasst, Konferenzen organisiert und neben Forschungsprojekten auch eine ganze Reihe von Fachzeitschriften ins Leben gerufen. Auch im deutschsprachigen Raum existiert eine zunehmende Anzahl von Beiträgen zum Thema ‚Terrorismus’, die sowohl traditionell positivistische als auch kritische, konstruktivistische und interdisziplinäre Ansätze verfolgen. Das Sonderheft „Terrorismusforschung in Deutschland“ der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS) liefert in Form einer Bestandsaufnahme einen Überblick über diese unterschiedlichen Forschungsströmungen und beinhaltet nicht nur politikwissenschaftliche Beiträge, sondern auch Forschungsvorhaben anderer benachbarter Disziplinen wie zum Beispiel der Geschichtswissenschaft und dem Völkerrecht.

Top Download:

Best Books