the evolution of everything how new ideas emerge

Download Book The Evolution Of Everything How New Ideas Emerge in PDF format. You can Read Online The Evolution Of Everything How New Ideas Emerge here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Evolution Of Everything

Author : Matt Ridley
ISBN : 9780062296023
Genre : Business & Economics
File Size : 29. 11 MB
Format : PDF, Docs
Download : 534
Read : 730

Get This Book


The New York Times bestselling author of The Rational Optimist and Genome returns with a fascinating argument for evolution that definitively dispels a dangerous, widespread myth: that we can command and control our world. Human society evolves. Change in technology, language, morality, and society is incremental, inexorable, gradual, and spontaneous. It follows a narrative, going from one stage to the next; it creeps rather than jumps; it has its own spontaneous momentum rather than being driven from outside; it has no goal or end in mind; and it largely happens by trial and error—a version of natural selection. Much of the human world is the result of human action but not of human design: it emerges from the interactions of millions, not from the plans of a few. Drawing on fascinating evidence from science, economics, history, politics, and philosophy, Matt Ridley demolishes conventional assumptions that the great events and trends of our day are dictated by those on high, whether in government, business, academia, or organized religion. On the contrary, our most important achievements develop from the bottom up. Just as skeins of geese form Vs in the sky without meaning to and ter-mites build mud cathedrals without architects, so brains take shape without brain-makers, learning happens without teaching, and morality changes for no reason other than the prevailing fashion. Although we neglect, defy, and ignore them, bottom-up trends shape the world. The Industrial Revolution, cell phones, the rise of Asia, and the Internet were never planned; they happened. Languages emerged and evolved by a form of natural selection, as did common law. Torture, racism, slavery, and pedophilia—all once widely regarded as acceptable—are now seen as immoral despite the decline of religion in recent decades. In this wide-ranging and erudite book, Ridley brilliantly makes the case for evolution, rather than design, as the force that has shaped much of our culture, our technology, our minds, and that even now is shaping our future. As compelling as it is controversial, as authoritative as it is ambitious, Ridley’s deeply thought-provoking book will change the way we think about the world and how it works.

Wenn Ideen Sex Haben

Author : Matt Ridley
ISBN : 9783864705939
Genre : Political Science
File Size : 45. 35 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 153
Read : 1212

Get This Book


Eine überzeugende Absage an den Pessimismus unserer Zeit. Die Geschichte der Menschheit ist eine großartige Erfolgsgeschichte, und es gibt keinen vernünftigen Grund für die – allerdings weitverbreitete – Annahme, dass urplötzlich in unserer Zeit der Fortschritt erlahmen, die Innovationskraft und Erfindungsgabe der Menschen versiegen und die Verbreitung von Wohlstand an ein Ende kommen soll. Die kulturelle Entwicklung des Menschen hat über Jahrtausende zu immer besseren Lebensbedingungen geführt. Der Schlüssel dafür waren die Arbeitsteilung und der Austausch von Ideen. Wenn wir nicht verzagen und die kreativen Kräfte der Menschen nicht behindert werden, dann kann uns ein 21. Jahrhundert bevorstehen, in dem der Wohlstand sich vermehrt, Armut zurückgeht, Krankheiten eingedämmt werden, die Überbevölkerung abnimmt, die technologische Entwicklung blüht, Wissen und Bildung immer mehr Menschen erreicht und Umweltbedingungen sich verbessern.

Die Lehren Der Geschichte

Author : Will Durant
ISBN : OCLC:164494465
Genre :
File Size : 76. 76 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 796
Read : 749

Get This Book



Die Urspr Nge Der Totalit Ren Demokratie

Author : Yaʻaqov Lêb Ṭalmôn
ISBN : 9783663070528
Genre : Juvenile Nonfiction
File Size : 84. 92 MB
Format : PDF, ePub
Download : 281
Read : 672

Get This Book


Das vorliegende Buch versucht zu zeigen, daß sich im achtzehnten Jahrhunder- gleichzeitig mit dem liberalen Typ der Demokratie und aus denselben Prämissen heraus - eine Tendenz in Richtung auf das anbahnte, was wir als totalitären Typ der Demokratie bezeichnen möchten. Beide Strömungen haben seit dieser Zeit ohne Unterbrechung nebeneinander bestanden. Die Spannung zwischen ihnen bildet ein wichtiges Kapitel in der neue ren Geschichte und ist zur entscheidenden Kernfrage unserer Zeit geworden. Es würde natürlich zu weit gehen, wenn man die ganze Epoche von damals bis heute im Lichte dieses Konfliktes auslegen wollte, und doch war er stets vorhanden, wenn auch gewöhnlich überlagert und verdunkelt durch andere Fragen, die zwar den Zeitgenossen klarer erschienen sein mögen, die aber unter dem Blickwinkel unserer heutigen Zeit zufällig oder sogar belanglos anmuten. Von uns aus gesehen - von einem Beobachtungspunkt in der Mitte dieses zwanzigsten Jahrhundert- erscheint in der Tat die Geschichte der letzten hundertfünfzig Jahre als die syste matische Vorbereitung auf den schroffen Zusammenprall zwischen empirischer und liberaler Demokratie einerseits und totalitärer messianischer Demokratie anderer seits - und das ist die Weltkrise von heute.

Das Egoistische Gen

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783642553912
Genre : Science
File Size : 27. 68 MB
Format : PDF, Docs
Download : 192
Read : 1054

Get This Book


p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Homo Deus

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783406704024
Genre : Social Science
File Size : 80. 5 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 624
Read : 764

Get This Book


In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Wo Gute Ideen Herkommen Eine Kurze Geschichte Der Innovation

Author : Steven Johnson
ISBN : 3730604465
Genre : Self-Help
File Size : 88. 8 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 959
Read : 546

Get This Book



Das Omnivoren Dilemma

Author : Michael Pollan
ISBN : 9783641119805
Genre : Cooking
File Size : 63. 77 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 930
Read : 640

Get This Book


Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 56. 37 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 315
Read : 623

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Postkapitalismus

Author : Paul Mason
ISBN : 9783518744789
Genre : Political Science
File Size : 74. 10 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 207
Read : 577

Get This Book


Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Top Download:

Best Books