the geography of north america environment culture economy 2nd edition

Download Book The Geography Of North America Environment Culture Economy 2nd Edition in PDF format. You can Read Online The Geography Of North America Environment Culture Economy 2nd Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Geography Of North America

Author : Susan W. Hardwick
ISBN : 9780321849847
Genre : Science
File Size : 47. 54 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 514
Read : 824

Get This Book


This is the eBook of the printed book and may not include any media, website access codes, or print supplements that may come packaged with the bound book. North America’s physical, economic, and cultural environments are changing rapidly – from climate change and environmental hazards, to the ongoing global economic turmoil, to an expanding population, to the cultural phenomenon of online social networks like Facebook. T he Geography of North America: Environment, Culture, Economy is an engaging approach to the geography of the U.S., Canada, and Greenland. While the material is structured around traditional concepts and themes, compelling modern examples illustrate key concepts, including popular culture, sports, music, and travel. The authors’ accessible approach promotes understanding of various regions of the continent as well as Hawai'i and Greenland. The Second Edition strengthens the text’s three core themes of environment, culture, and economy with new data and updated chapter sections, revised feature box essays, and a new pedagogical structure consisting of learning outcomes, checkpoints, and discussion questions. Online media and quiz support are found on the book’s premium website at www.mygeoscienceplace.com.

Der Aufstieg Der Netzwerkgesellschaft

Author : Manuel Castells
ISBN : 9783658113223
Genre : Social Science
File Size : 56. 60 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 894
Read : 578

Get This Book


Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Die Macht Der Geographie

Author : Tim Marshall
ISBN : 9783423428569
Genre : History
File Size : 28. 91 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 767
Read : 967

Get This Book


Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Wie Im Westen So Auf Erden

Author : Wolfgang Sachs
ISBN : 3499163438
Genre : Economic development
File Size : 53. 47 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 189
Read : 780

Get This Book



Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 33. 56 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 727
Read : 337

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Logik Des Kollektiven Handelns

Author : Mancur Olson
ISBN : 3161485041
Genre : Political Science
File Size : 25. 27 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 347
Read : 333

Get This Book



Strabons Geographika Buch V Viii Kommentar

Author : Strabo
ISBN : 9783525259559
Genre : Science
File Size : 55. 39 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 864
Read : 265

Get This Book


Vol. 5 has maps 1-4 on four folded leaves of plates in pocket; v. 6 has maps 5-10 on 3 folded leaves in pocket; v. 7 has maps 11-14 on 2 folded leaves in pocket.

Im Lichte Indiens

Author : Octavio Paz
ISBN : 3518223089
Genre :
File Size : 88. 64 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 996
Read : 402

Get This Book



Berflieger

Author : Malcolm Gladwell
ISBN : 9783593405018
Genre : Political Science
File Size : 31. 71 MB
Format : PDF, ePub
Download : 804
Read : 183

Get This Book


Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

Die Methodologie Der Wissenschaftlichen Forschungsprogramme

Author : Imre Lakatos
ISBN : 9783663080824
Genre : Technology & Engineering
File Size : 69. 97 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 232
Read : 265

Get This Book


Royal Society, betrachtet die Hexentheorie als das Musterbeispiel empirischen Denkens. Wir müssen das empirische Denken definieren, ehe wir mit Hume anfangen, Bücher zu verbren nen. Das wissenschaftliche Denken konfrontiert die Theorien mit den Tatsachen; und eine der Hauptbedingungen dabei ist, daß die Theorien von den Tatsachen gestützt sein müs sen. Wie ist das nun des genaueren möglich? Darauf sind mehrere verschiedene Antworten vorgeschlagen worden. Newton selbst glaubte, seine Gesetze aufgrundder Tatsachen bewiesen zu haben. Er war stolz darauf, keine bloßen Hypothesen anzubieten; er veröffentlichte nur Theorien, die aufgrundder Tatsa chen bewiesen waren. Und zwar behauptete er, seine Gesetze aus den Keplerschen 'Erschei nungen' abgeleitet zu haben. Doch das war Unsinn, denn nach Kepler bewegten sich die Plane ten in Ellipsen, nach Newton aber wäre das nur richtig, wenn die Planeten nicht gegenseitig ihre Bewegung stören würden, und eben dies tun sie. Daher mußte Newton eine Störungstheo rie entwickeln, nach der sich kein Planet auf einer Ellipse bewegt. Heute kann man leicht zeigen, daß sich kein Naturgesetz aus endlich vielen Tatsa chen schlüssig ableiten läßt; doch man liest immer noch, wissenschaftliche Theorien würden aufgrundder Tatsachen bewiesen. Woher kommt diese hartnäckige Sperre gegen die elemen tare Logik? Das läßt sich sehr einleuchtend erklären. Die Wissenschaftler möchten ihren Theorien Achtung verschaffen, sie sollen die Bezeichnung 'Wissenschaft' verdienen, also echte Erkenntnis sein. Nun bezog sich im 17. Jahrhundert, als die Wissenschaft entstand, die wichtigste Erkenntnis auf Gott und den Teufel, auf Himmel und Hölle.

Top Download:

Best Books