the great divergence america s growing inequality crisis and what we can do about it

Download Book The Great Divergence America S Growing Inequality Crisis And What We Can Do About It in PDF format. You can Read Online The Great Divergence America S Growing Inequality Crisis And What We Can Do About It here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Great Divergence

Author : Timothy Noah
ISBN : 9781608196340
Genre : Business & Economics
File Size : 21. 12 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 557
Read : 882

Get This Book


For the past three decades, America has steadily become a nation of haves and have-nots. Our incomes are increasingly unequal. This steady growing apart is often mentioned as a troubling indicator by scholars and policy analysts, though seldom addressed by politicians. What economics Nobelist Paul Krugman terms "the Great Divergence" has till now been treated as little more than a talking point, a rhetorical club to be wielded in ideological battles. But this Great Divergence may be the most important change in this country during our lifetimes-a drastic, elemental change in the character of American society, and not at all for the better. The inequality gap is much more than a left-right hot potato-its causes and consequences call for a patient, non-partisan exploration. Timothy Noah's The Great Divergence, based on his award-winning series of articles for Slate, surveys the roots of the wealth gap, drawing on the best thinking of contemporary economists and political scientists. Noah also explores potential solutions to the problem, and explores why the growing rich-poor divide has sparked remarkably little public anger, in contrast to social unrest that prevailed before the New Deal. The Great Divergence is poised to be one of the most talked-about books of 2012, a jump-start to the national conversation about the shape of American society in the 21st century, and a work that will help frame the debate in a Presidential election year.

Der Preis Der Ungleichheit

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641098193
Genre : Social Science
File Size : 49. 49 MB
Format : PDF
Download : 774
Read : 348

Get This Book


Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author : Thomas Piketty
ISBN : 9783406671326
Genre : Business & Economics
File Size : 22. 83 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 299
Read : 498

Get This Book


Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Die Geldapokalypse

Author : James Rickards
ISBN : 9783862486380
Genre : Business & Economics
File Size : 67. 88 MB
Format : PDF
Download : 808
Read : 857

Get This Book


In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden an der Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. James Rickards zeigt Ihnen, warum der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, in Gefahr ist und warum sein Untergang alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen wird: Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommen, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Doch Rickards sieht auch Licht am Ende des Tunnels: "Es ist noch nicht zu spät sich vorzubereiten. Nationen und Einzelpersonen, die sich vorbereiten, werden diesen Sturm überleben." Wie Sie sich schützen können zeigt Ihnen James Rickards in seinem neuem New-York-Times-Bestseller.

Broken Bonds

Author : Mitch Pearlstein
ISBN : 9781442236646
Genre : Political Science
File Size : 62. 41 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 187
Read : 489

Get This Book


In Broken Bonds, Mitch Pearlstein explores the declining state of the American family and what its disintegration means for our future. Based on candid interviews with over 30 leading family experts across the political spectrum, Pearlstein ruminates on the political, social, and spiritual fallout of this trend. In honest and frank conversations, Pearlstein and his interviewees fearlessly diagnose the problems that many have been too timid to explore and suggest ways to reverse these trends that threaten our social fabric.

Die Weltweite Ungleichheit

Author : Facundo Alvaredo
ISBN : 9783406723865
Genre : Business & Economics
File Size : 82. 98 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 889
Read : 571

Get This Book


Mit seinem Weltbestseller «Das Kapital im 21. Jahrhundert» hat Thomas Piketty eine heftige Kontroverse über die wachsende Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften und deren Ursachen ausgelöst. Nun folgt der «World Inequality Report» – der gründlichste und aktuellste Bericht zur Lage der weltweiten Ungleichheit. Ein junges Team von Ökonomen, zu dem auch Piketty gehört, legt darin Fakten und Analysen vor, die ganz klar zeigen: Fast überall auf der Welt nimmt die Ungleichheit dramatisch zu. 1980 verdienten in den USA die unteren 50 Prozent der Lohnskala 21 Prozent des gesamten nationalen Einkommens, während das oberste 1 Prozent 11 Prozent des gesamten Einkommens mit nach Hause nahm. Doch dieser gewaltige Spagat hat sich heute sogar noch umgekehrt: Während die untersten 50 Prozent nur noch 13 Prozent des Einkommens nach Hause bringen, sichert sich das oberste 1 Prozent mehr als 20 Prozent des gesamten Einkommens. Diesen Trend zunehmender ökonomischer Ungleichheit gibt es nicht nur in den USA, sondern nahezu überall auf der Welt. Er wirkt wie eine bedrohliche kapitalistische Urgewalt, gegen die sich im Zeitalter von Globalisierung und Beschleunigung nichts ausrichten lässt. Der «World Inequality Report» zeigt, dass dies nicht stimmt. Wir können und müssen etwas gegen diesen Trend unternehmen – und eine starke Demokratie mit klaren Spielregeln für die Marktwirtschaft kann dies bewirken.

Wohlstand Und Armut Der Nationen

Author : David Landes
ISBN : 9783641051112
Genre : History
File Size : 77. 5 MB
Format : PDF
Download : 786
Read : 1089

Get This Book


Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Im Freien Fall

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641040703
Genre : Business & Economics
File Size : 64. 43 MB
Format : PDF, ePub
Download : 295
Read : 848

Get This Book


Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.

The Dream Of The Great American Novel

Author : Lawrence Buell
ISBN : 9780674726321
Genre : Literary Criticism
File Size : 67. 64 MB
Format : PDF
Download : 446
Read : 325

Get This Book


The first book in many years to take in the full sweep of national fiction, The Dream of the Great American Novel explains why this supposedly antiquated idea continues to thrive. It shows that four G.A.N. "scripts" are keys to the dynamics of American literature and identity--and to the myth of a nation perpetually under construction.

American Power After The Financial Crisis

Author : Jonathan Kirshner
ISBN : 9780801454783
Genre : Political Science
File Size : 29. 37 MB
Format : PDF, ePub
Download : 750
Read : 177

Get This Book


The global financial crisis of 2007–2008 was both an economic catastrophe and a watershed event in world politics. In American Power after the Financial Crisis, Jonathan Kirshner explains how the crisis altered the international balance of power, affecting the patterns and pulse of world politics. The crisis, Kirshner argues, brought about an end to what he identifies as the "second postwar American order" because it undermined the legitimacy of the economic ideas that underpinned that order—especially those that encouraged and even insisted upon uninhibited financial deregulation. The crisis also accelerated two existing trends: the relative erosion of the power and political influence of the United States and the increased political influence of other states, most notably, but not exclusively, China. Looking ahead, Kirshner anticipates a “New Heterogeneity” in thinking about how best to manage domestic and international money and finance. These divergences—such as varying assessments of and reactions to newly visible vulnerabilities in the American economy and changing attitudes about the long-term appeal of the dollar—will offer a bold challenge to the United States and its essentially unchanged disposition toward financial policy and regulation. This New Heterogeneity will contribute to greater discord among nations about how best to manage the global economy. A provocative look at how the 2007–2008 economic collapse diminished U.S. dominance in world politics, American Power after the Financial Crisis suggests that the most significant and lasting impact of the crisis and the Great Recession will be the inability of the United States to enforce its political and economic priorities on an increasingly recalcitrant world.

Top Download:

Best Books