the making of a racist a southerner reflects on family history and the slave trade

Download Book The Making Of A Racist A Southerner Reflects On Family History And The Slave Trade in PDF format. You can Read Online The Making Of A Racist A Southerner Reflects On Family History And The Slave Trade here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Making Of A Racist

Author : Charles B. Dew
ISBN : 9780813938882
Genre : History
File Size : 78. 55 MB
Format : PDF
Download : 334
Read : 195

Download Now


In this powerful memoir, Charles Dew, one of America’s most respected historians of the South--and particularly its history of slavery--turns the focus on his own life, which began not in the halls of enlightenment but in a society unequivocally committed to segregation. Dew re-creates the midcentury American South of his childhood--in many respects a boy’s paradise, but one stained by Lost Cause revisionism and, worse, by the full brunt of Jim Crow. Through entertainments and "educational" books that belittled African Americans, as well as the living examples of his own family, Dew was indoctrinated in a white supremacy that, at best, was condescendingly paternalistic and, at worst, brutally intolerant. The fear that southern culture, and the "hallowed white male brotherhood," could come undone through the slightest flexibility in the color line gave the Jim Crow mindset its distinctly unyielding quality. Dew recalls his father, in most regards a decent man, becoming livid over a black tradesman daring to use the front, and not the back, door. The second half of the book shows how this former Confederate youth and descendant of Thomas Roderick Dew, one of slavery’s most passionate apologists, went on to reject his racist upbringing and become a scholar of the South and its deeply conflicted history. The centerpiece of Dew’s story is his sobering discovery of a price circular from 1860--an itemized list of humans up for sale. Contemplating this document becomes Dew’s first step in an exploration of antebellum Richmond’s slave trade that investigates the terrible--but, to its white participants, unremarkable--inhumanity inherent in the institution. Dew’s wish with this book is to show how the South of his childhood came into being, poisoning the minds even of honorable people, and to answer the question put to him by Illinois Browning Culver, the African American woman who devoted decades of her life to serving his family: "Charles, why do the grown-ups put so much hate in the children?"

Apostles Of Disunion

Author : Charles B. Dew
ISBN : 9780813939452
Genre : History
File Size : 67. 21 MB
Format : PDF
Download : 707
Read : 981

Download Now


Charles Dew’s Apostles of Disunion has established itself as a modern classic and an indispensable account of the Southern states’ secession from the Union. Addressing topics still hotly debated among historians and the public at large more than a century and a half after the Civil War, the book offers a compelling and clearly substantiated argument that slavery and race were at the heart of our great national crisis. The fifteen years since the original publication of Apostles of Disunion have seen an intensification of debates surrounding the Confederate flag and Civil War monuments. In a powerful new afterword to this anniversary edition, Dew situates the book in relation to these recent controversies and factors in the role of vast financial interests tied to the internal slave trade in pushing Virginia and other upper South states toward secession and war.

Twelve Years A Slave

Author : Solomon Northup
ISBN : 9783492967082
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 61. 90 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 948
Read : 1299

Download Now


Solomon Northup war ein freier Bürger, bis er von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer verkauft wurde. Dort lebte er zwölf Jahre als Sklave, bis er schließlich – als einer der wenigen – seine Freiheit zurückerlangen und zu seiner Familie zurückkehren konnte. Die gleichnamige Verfilmung seiner Memoiren von Regisseur Steve McQueen hat bei der Verleihung der Golden Globes den Hauptpreis als bestes Filmdrama gewonnen.

Vom Gleichen Blut

Author : Octavia E. Butler
ISBN : 3404240421
Genre :
File Size : 23. 50 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 620
Read : 825

Download Now



Sklavenm Dchen

Author : Harriet A. Jacobs
ISBN : 3522652207
Genre :
File Size : 87. 42 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 428
Read : 779

Download Now



Wurzeln

Author : Alex Haley
ISBN : 3596224489
Genre :
File Size : 21. 17 MB
Format : PDF, Docs
Download : 104
Read : 958

Download Now



Das K Nigreich Der Sprache

Author : Tom Wolfe
ISBN : 9783641209230
Genre : Art
File Size : 87. 97 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 110
Read : 1284

Download Now


In den vergangenen 150 Jahren wurden von der Entdeckung des Penizillins über die Entschlüsselung der menschlichen DNS bis zum Nachweis des Higgs-Bosons kolossale Fortschritte gemacht. Doch an einer der drängendsten Fragen der Menschheitsgeschichte - Wo liegt der Ursprung der menschlichen Sprache? - scheitert die Wissenschaft bis heute. Das hat, wie Tom Wolfe genüsslich darlegt, führende Forscher von Charles Darwin bis Noam Chomsky jedoch zu keiner Zeit davon abgehalten, grandiose Erfolge zu verkünden, die gar keine waren, Konkurrenten zu diffamieren, anstatt eigene Fehler einzugestehen, und generell des Kaisers neue Kleider in den schillerndsten Farben zu beschreiben. In Das Königreich der Sprache vertritt Wolfe die These, wonach die Sprache die erste kulturelle Leistung des Menschen und somit nicht mit der Evolutiontheorie oder wissenschaftlicher Systematik zu erklären ist.

Die Seelen Der Schwarzen

Author : William E. B. Du Bois
ISBN : 3936086079
Genre : African Americans
File Size : 25. 75 MB
Format : PDF
Download : 911
Read : 1022

Download Now



Zwischen Mir Und Der Welt

Author : Ta-Nehisi Coates
ISBN : 9783446251953
Genre : Political Science
File Size : 23. 52 MB
Format : PDF, Docs
Download : 816
Read : 839

Download Now


Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author : Thomas Piketty
ISBN : 9783406671326
Genre : Business & Economics
File Size : 51. 26 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 968
Read : 254

Download Now


Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Top Download:

Best Books