the minority rights revolution

Download Book The Minority Rights Revolution in PDF format. You can Read Online The Minority Rights Revolution here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Minority Rights Revolution

Author : John David Skrentny
ISBN : 9780674043732
Genre : History
File Size : 82. 22 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 952
Read : 281

Get This Book



Das Russische Album

Author : Michael Ignatieff
ISBN : 9783462410440
Genre : Literary Collections
File Size : 64. 17 MB
Format : PDF
Download : 129
Read : 1008

Get This Book


Diese ungewöhnlichen Erinnerungen erzählen die dramatische Geschichte von vier Generationen einer aristokratischen weißrussischen Familie – ihr luxuriöses Leben im zaristischen Rußland, die Verfolgung und Flucht durch den Bürgerkrieg und schließlich die Ankunft im Exil und den Neubeginn. Der Enkel und Autor Michael Ignatieff bedient sich der Tagebücher der Großeltern und entrollt so rückblickend das Leben seiner Familie in einer nicht mehr vorhandenen Welt.

Hidden Figures Unerkannte Heldinnen

Author : Margot Lee Shetterly
ISBN : 9783959676434
Genre : History
File Size : 30. 44 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 193
Read : 1004

Get This Book


1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

The Rights Revolution

Author : Samuel Walker
ISBN : 0195344715
Genre : Social Science
File Size : 63. 50 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 103
Read : 1110

Get This Book


The most dramatic change in American society in the last forty years has been the explosive growth of personal rights, a veritable "rights revolution" that is perceived by both conservatives and liberals as a threat to traditional values and our sense of community. Is it possible that our pursuit of personal rights is driving our country toward moral collapse? In The Rights Revolution, Samuel Walker answers this question with an emphatic no. The "rights revolution," says Walker, is the embodiment of the American ideals of morality and community. He argues that the critics of personal rights--from conservatives such as Robert Bork to liberals such as Michael Sandel--often forget the blatant injustices perpetrated against minorities such as women, homosexuals, African-Americans, and mentally handicapped citizens before the civil ights movement. They attack "identity politics" policies such as affirmative action, but fail to offer any reasonable solution to the dilemma of how to overcome exclusion in a society with such a powerful legacy of discrimination. Communitarians, who offer the most comprehensive alternative to a rights-oriented society, rarely define what they mean by community. What happens when conflicts arise between different notions of community? Walker concedes that the expansion of individual rights does present problems, but insists that the gains far outweigh the losses. And he reminds us that the absolute protection of our individual rights is our best defense against discrimination and injustice. The Rights Revolution is an impassioned call to honor the personal rights of all American citizens, and to embrace an enriched sense of democracy, tolerance, and community in our nation.

The Rights Revolution Revisited

Author : Lynda G. Dodd
ISBN : 9781107164734
Genre : Law
File Size : 57. 4 MB
Format : PDF
Download : 724
Read : 666

Get This Book


Examines the implementation of the rights revolution, bringing together a distinguished group of political scientists and legal scholars who study the roles of agencies and courts in shaping the enforcement of civil rights statutes.

The Conservative Human Rights Revolution

Author : Marco Duranti
ISBN : 9780199811380
Genre :
File Size : 60. 95 MB
Format : PDF, Docs
Download : 918
Read : 1147

Get This Book


The Conservative Human Rights Revolution radically reinterprets the origins of the European human rights system, arguing that its conservative inventors envisioned the European Convention on Human Rights (ECHR) not only as an instrument to contain communism and fascism in continental Europe,but to allow them to pursue a controversial political agenda at home and abroad. Just as the Supreme Court of the United States had sought to overturn Franklin Roosevelt's New Deal, a European Court on Human Rights was meant to constrain the ability of democratically elected governments to implementleft-wing policies that conservatives believed violated their basic liberties. Conservatives expected that a European judiciary would halt the expansion of bureaucratic authority over Britain's economy, safeguard the autonomy of Catholic institutions in France, and ensure respect for the fundamental freedoms of individuals charged with political crimes at the end of the SecondWorld War. Human rights were also evoked in the hopes of reviving a nostalgic Christian vision of European identity long associated with Romanticism. All told, these efforts served as a basis for the reconciliation between Germany and the rest of Europe, while justifying the exclusion of communistsand colonized peoples from the ambit of European human rights law. Marco Duranti illuminates the history of internationalism and international law--from the peace conferences and world's fairs of the early twentieth century to the grand pan-European congresses of the postwar period--and elucidates Winston Churchill's Europeanism, as well as his criticalcontribution to the genesis of the ECHR. Drawing on previously unpublished material from twenty archives in six countries,The Conservative Human Rights Revolution revisits the ethical foundations of European integration after WWII and offers a new perspective on the crisis in which the EuropeanUnion finds itself today.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 84. 51 MB
Format : PDF, ePub
Download : 311
Read : 711

Get This Book


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Freakonomics

Author : Steven D. Levitt
ISBN : 3442154510
Genre :
File Size : 56. 87 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 830
Read : 876

Get This Book


Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.

Wie Demokratien Sterben

Author : Steven Levitsky
ISBN : 9783641222918
Genre : Political Science
File Size : 64. 84 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 366
Read : 334

Get This Book


Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 86. 76 MB
Format : PDF, ePub
Download : 707
Read : 504

Get This Book


Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Top Download:

Best Books