the rise and decline of nations economic growth stagflation and social rigidities

Download Book The Rise And Decline Of Nations Economic Growth Stagflation And Social Rigidities in PDF format. You can Read Online The Rise And Decline Of Nations Economic Growth Stagflation And Social Rigidities here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Rise And Decline Of Nations

Author : Mancur Olson
ISBN : 9780300157673
Genre : POLITICAL SCIENCE
File Size : 43. 30 MB
Format : PDF, ePub
Download : 214
Read : 1128

Get This Book


The years since World War II have seen rapid shifts in the relative positions of different countries and regions. Leading political economist Mancur Olson offers a new and compelling theory to explain these shifts in fortune and then tests his theory against evidence from many periods of history and many parts of the world."[T]his elegant, readable book. . . sets out to explain why economies succumb to the 'British disease,' the kind of stagnation and demoralization that is now sweeping Europe and North America. . . . A convincing book that could make a big difference in the way we think about modern economic problems."--Peter Passell, The New York Times Book Review"Schumpeter and Keynes would have hailed the insights Olson gives into the sicknesses of the modern mixed economy."--Paul A. Samuelson, Massachusetts Institute of Technology"One of the really important books in social science of the past half-century."--Scott Gordon, The Canadian Journal of Economics"The thesis of this brilliant book is that the longer a society enjoys political stability, the more likely it is to develop powerful special-interest lobbies that in turn make it less efficient economically."--Charles Peters, The Washington Monthly"Remarkable. The fundamental ideas are simple, yet they provide insight into a wide array of social and historical issues. . . . The Rise and Decline of Nations promises to be a subject of productive interdisciplinary argument for years to come."--Robert O. Keohane, Journal of Economic Literature"I urgently recommend it to all economists and to a great many non-economists."--Gordon Tullock, Public Choice"Olson's theory is illuminating and there is no doubt that The Rise and Decline of Nations will exert much influence on ideas and politics for many decades to come."--Pierre Lemieux, ReasonCo-winner of the 1983 American Political Science Association's Gladys M. Kammerer Award for the best book on U.S. national policy

Aufstieg Und Niedergang Von Nationen

Author : Mancur Olson
ISBN : 3161485238
Genre : Business & Economics
File Size : 81. 17 MB
Format : PDF, ePub
Download : 364
Read : 1202

Get This Book



Aufstieg Und Niedergang Von Nationen

Author : Mancur Olson
ISBN : 3161457145
Genre :
File Size : 55. 88 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 149
Read : 293

Get This Book



Umfassende Konomie

Author : Mancur Olson
ISBN : 3163454607
Genre : Business & Economics
File Size : 58. 3 MB
Format : PDF, ePub
Download : 557
Read : 1209

Get This Book


Translation of: An encompassing economics.

Marktwirtschaft Als Aufgabe

Author : Carsten Herrmann-Pillath
ISBN : 3437403311
Genre : Capitalism
File Size : 29. 90 MB
Format : PDF, ePub
Download : 442
Read : 161

Get This Book



Aufstieg Und Fall Westlicher Herrschaft

Author : Martin Sebaldt
ISBN : 9783658102173
Genre : Political Science
File Size : 43. 79 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 513
Read : 877

Get This Book


Der Sammelband analysiert Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft als globales Grundproblem. Durch die Vorstellung von zwölf modernen Klassikern zu diesem Thema, die sich durch besonderen theoretischen und empirischen Mehrwert auszeichnen, wird die Vielfalt der Erklärungsansätze erschlossen. Diese setzen sowohl bei geographischen und natürlichen Ressourcen an, wie auch bei kulturellen Errungenschaften und Werten. Wieder andere stellen Institutionen und Organisationsmuster als entscheidende Determinanten heraus. Letztlich wird damit deutlich, dass Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft nur multikausal zu begreifen sind. Die vergleichende Abschlussbetrachtung liefert dafür einen systematischen Ansatz.

Empirischer Theorienvergleich

Author : Karl-Dieter Opp
ISBN : 9783322840325
Genre : Social Science
File Size : 89. 63 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 369
Read : 933

Get This Book



Die Erfahrung Der Inflation Im Internationalen Zusammenhang Und Vergleich The Experience Of Inflation International And Comparative Studies

Author : Gerald D. Feldman
ISBN : 9783110850734
Genre : History
File Size : 22. 36 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 771
Read : 1096

Get This Book



Handbuch Staat

Author : Rüdiger Voigt
ISBN : 9783658207441
Genre : Political Science
File Size : 44. 77 MB
Format : PDF, Docs
Download : 971
Read : 706

Get This Book


Dieses Handbuch schließt eine zentrale Forschungslücke, denn das Thema „Staat“ ist heute wichtiger denn je. Im deutschen Sprachraum fehlt es aber an aktuellen, umfassenden und zugleich kompakten Darstellungen des Themas. Im Unterscheid zu juristisch orientierten Staatslexiken wird im neuen „Handbuch Staat“ die sozialwissenschaftliche Perspektive stärker betont. Das komplexe Feld „Staat“ wird von einschlägigen Experten umfassend und aus verschiedenen Perspektiven analysiert und dargestellt. Gliederungskriterien erleichtern den raschen Zugriff zum Thema. Zu diesem Zweck ist das Gesamtthema in acht Teile untergliedert, um in jedem Teil die wichtigsten Einzelthemen unter einer spezifischen Fragestellung zu bearbeiten.

Gewalt Und Gesellschaftsordnungen

Author : Douglass Cecil North
ISBN : 3161505905
Genre : Political Science
File Size : 60. 58 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 127
Read : 1243

Get This Book


English summary: This book integrates the problem of violence in societies in a larger historical and social science context, showing how economic and political behaviour are closely linked. Most societies limit violence by political manipulation of the economy to create privileged interests. Privileges limit the use of violence by powerful individuals, but hinder both economic and political development of such natural states . In contrast, modern societies are characterized by open access to economic and political organizations, thereby fostering political and economic competition (democracy and markets) and general development. Douglass C. North, John Joseph Wallis, and Barry R. Weingast provide a framework for understanding the two types of orders and show in which ways a number of countries have achieved the transition between them. German description: Alle Gesellschaften mussen sich mit der Moglichkeit wie der Realitat von Gewalt auseinandersetzen; sie tun das auf unterschiedliche Art. Douglass C. North, John Joseph Wallis und Barry R. Weingast stellen das Problem der Gewalt in einen grosseren sozialwissenschaftlichen und historischen Zusammenhang und zeigen, wie eng wirtschaftliches und politisches Verhalten verbunden sind. Die meisten aus der Geschichte bekannten Gesellschaften, von den Autoren als naturliche Staaten bezeichnet, begrenzen Gewaltanwendung vorbeugend, indem sie durch politische Einflussnahme auf die Wirtschaftstatigkeit privilegierte Interessen schaffen. Diese Privilegien reduzieren den Einsatz von Gewalt von Seiten machtiger Einzelner; es wird auf diese Weise jedoch die wirtschaftliche ebenso wie die politische Entwicklung solcher Staaten behindert. Denn fur die grosse Mehrheit der Nicht-Privilegierten ist der Zugang zu Politik und Wirtschaft dadurch beschrankt.Im Unterschied hierzu schaffen moderne Gesellschaften Zugangsfreiheit zu wirtschaftlichen und politischen Organisationen (Unternehmen, Markten, Parlamenten, hoheitlichen Einrichtungen) und fordern damit den politischen wie den wirtschaftlichen Wettbewerb und somit die gesellschaftliche Entwicklung. Das Buch bietet ein gedankliches Gerust zum Verstandnis der zwei Typen von Gesellschaftsordnungen, die es an historischen Beispielen von der romischen Antike bis ins 19. Jahrhundert veranschaulicht. Anhand dieses Konzepts wird erklart, wieso Gesellschaften mit Zugangsfreiheit sowohl politisch wie wirtschaftlich hoher entwickelt sind und auf welche Weise seit dem 19. Jahrhundert rund 25 Lander den Ubergang vom einen Typus zum anderen geschafft haben.

Top Download:

Best Books