the war on cops how the new attack on law and order makes everyone less safe

Download Book The War On Cops How The New Attack On Law And Order Makes Everyone Less Safe in PDF format. You can Read Online The War On Cops How The New Attack On Law And Order Makes Everyone Less Safe here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The War On Cops

Author : Heather Mac Donald
ISBN : 9781594039690
Genre : Political Science
File Size : 33. 60 MB
Format : PDF
Download : 249
Read : 886

Get This Book


Violent crime has been rising sharply in many American cities after two decades of decline. Homicides jumped nearly 17 percent in 2015 in the largest 50 cities, the biggest one-year increase since 1993. The reason is what Heather Mac Donald first identified nationally as the “Ferguson effect”: Since the 2014 police shooting death of Michael Brown in Ferguson, Missouri, officers have been backing off of proactive policing, and criminals are becoming emboldened. This book expands on Mac Donald’s groundbreaking and controversial reporting on the Ferguson effect and the criminal-justice system. It deconstructs the central narrative of the Black Lives Matter movement: that racist cops are the greatest threat to young black males. On the contrary, it is criminals and gangbangers who are responsible for the high black homicide death rate. The War on Cops exposes the truth about officer use of force and explodes the conceit of “mass incarceration.” A rigorous analysis of data shows that crime, not race, drives police actions and prison rates. The growth of proactive policing in the 1990s, along with lengthened sentences for violent crime, saved thousands of minority lives. In fact, Mac Donald argues, no government agency is more dedicated to the proposition that “black lives matter” than today’s data-driven, accountable police department. Mac Donald gives voice to the many residents of high-crime neighborhoods who want proactive policing. She warns that race-based attacks on the criminal-justice system, from the White House on down, are eroding the authority of law and putting lives at risk. This book is a call for a more honest and informed debate about policing, crime, and race.

The New Jim Crow

Author : Michelle Alexander
ISBN : 9783956141591
Genre : Political Science
File Size : 24. 2 MB
Format : PDF, ePub
Download : 260
Read : 1215

Get This Book


Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

The War On Cops

Author : Slim Reader
ISBN : 1536932981
Genre :
File Size : 74. 58 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 507
Read : 842

Get This Book


THE WAR ON COPS: How The New Attack On Law and Order Makes Everyone Less Safe | Summary & Key Points - NOT ORIGINAL BOOK The war on cops is one that started summer of 2014 following the apparent unlawful death of Michael Brown. What has culminated since has been an outpour of anti police protests and crimes becoming more and more common. What's saddening is that while crime begins to increase, proactive policing is falling to all time minimum, leaving people in urban areas in the hands of criminals. The "Black Lives Matter" movement has proven to be a lie, and in this book MacDonald proves just that. Through thorough evidence, countless interviews and careful data analysis, she puts to bed the theory that policing is discriminatory and racist. She offers her own theory instead, if we can't stop the media from spreading lies, and finally expose the truth, the ones whom will suffer are the blacks themselves from a lack of policing and an abundance of crime. Inside this Slim Reader Review: Summary of Each Chapter Highlights (Key Points) BONUS: Free Report about The Strange Deaths Surrounding Vladimir Putin - http://sixfigureteen.com/messy

Die Kunst Des Human Hacking

Author : Christopher Hadnagy
ISBN : 9783826686870
Genre : Computers
File Size : 33. 81 MB
Format : PDF, Docs
Download : 200
Read : 817

Get This Book


Dieses Buch ist mehr als eine Sammlung cooler Stories, toller Hacks oder abgefahrener Ideen. Wissenschaftlich fundiert (dabei höchst unterhaltsam), stellt es das weltweit erste Framework für Social Engineering vor, auf dessen Grundlage der Autor genau analysiert, geradezu seziert, was einen guten Social Engineer ausmacht. Mit praktischen Ratschlägen wird der Leser befähigt, skills zu entwickeln, die es ihm ermöglichen, die nachweislich größte Schwachstelle in IT-Sicherheitssystemen auf die Probe zu stellen: den Menschen.

Are Cops Racist

Author : Heather Mac Donald
ISBN : 9781566634892
Genre : Political Science
File Size : 41. 72 MB
Format : PDF, Docs
Download : 335
Read : 525

Get This Book


How the war againist the police harms Black Americans.

Eichmann In Jerusalem

Author : Hannah Arendt
ISBN : 9783492962582
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 33. 43 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 329
Read : 884

Get This Book


Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

The Routledge International Handbook On Fear Of Crime

Author : Murray Lee
ISBN : 9781317311072
Genre : Social Science
File Size : 23. 3 MB
Format : PDF
Download : 292
Read : 1031

Get This Book


The Routledge International Handbook on Fear of Crime brings together original and international state of the art contributions of theoretical, empirical, policy-related scholarship on the intersection of perceptions of crime, victimisation, vulnerability and risk. This is timely as fear of crime has now been a focus of scholarly and policy interest for some fifty years and shows little sign of abating. Research on fear of crime is demonstrative of the inter-disciplinarity of criminology, drawing in the disciplines of sociology, psychology, political science, history, cultural studies, gender studies, planning and architecture, philosophy and human geography. This collection draws in many of these interdisciplinary themes. This collections also extends the boundaries of fear of crime research. It does this both methodologically and conceptually, but perhaps more importantly it moves us beyond some of the often repeated debates in this field to focus on novel topics from unique perspectives. The book begins by plotting the history of fear of crime’s development, then moves on to investigate the methodological and theoretical debates that have ensued and the policy transfer that occurred across jurisdictions. Key elements in debates and research on fear of crime concerning gender, race and ethnicity are covered, as are contemporary themes in fear of crime research, such as regulation, security, risk and the fear of terrorism, the mapping of fear of crime and fear of crime beyond urban landscapes. The final sections of the book explore geographies of fear and future and unique directions for this research.

Journalism Politics And The Dakota Access Pipeline

Author : Ellen Moore
ISBN : 9781351171755
Genre : Business & Economics
File Size : 81. 69 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 362
Read : 766

Get This Book


This book explores tensions surrounding news media coverage of Indigenous environmental justice issues, identifying them as a fruitful lens through which to examine the political economy of journalism, American history, human rights, and contemporary U.S. politics. The book begins by evaluating contemporary American journalism through the lens of "deep media", focusing especially on the relationship between the drive for profit, professional journalism, and coverage of environmental justice issues. It then presents the results of a framing analysis of the Standing Rock movement (#NODAPL) coverage by news outlets in the USA and Canada. These findings are complemented by interviews with the Standing Rock Sioux Tribe, whose members provided their perspectives on the media and the pipeline. The discussion expands by considering the findings in light of current U.S. politics, including a Trump presidency that employs "law and order" rhetoric regarding people of color and that often subjects environmental issues to an economic "cost-benefit" analysis. The book concludes by considering the role of social media in the era of "Big Oil" and growing Indigenous resistance and power. Examining the complex interplay between social media, traditional journalism, and environmental justice issues, Journalism, Politics, and the Dakota Access Pipeline: Standing Rock and the Framing of Injustice will be of great interest to students and scholars of environmental communication, critical political economy, and journalism studies more broadly.

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 55. 20 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 505
Read : 1323

Get This Book


Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Kl

Author : Nikolaus Wachsmann
ISBN : 9783641188924
Genre : History
File Size : 64. 60 MB
Format : PDF
Download : 877
Read : 247

Get This Book


"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Top Download:

Best Books