thomas kuhn und die struktur wissenschaftlicher revolutionen kritische diskussion einer theorie der wissenschaftsentwicklung

Download Book Thomas Kuhn Und Die Struktur Wissenschaftlicher Revolutionen Kritische Diskussion Einer Theorie Der Wissenschaftsentwicklung in PDF format. You can Read Online Thomas Kuhn Und Die Struktur Wissenschaftlicher Revolutionen Kritische Diskussion Einer Theorie Der Wissenschaftsentwicklung here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Thomas Kuhn Und Die Struktur Wissenschaftlicher Revolutionen Kritische Diskussion Einer Theorie Der Wissenschaftsentwicklung

Author : Timo Luks
ISBN : 9783638157841
Genre : Political Science
File Size : 35. 19 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 254
Read : 441

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: sehr gut, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Einführung in die Wissenschaftstheorien der Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit steht Thomas S. Kuhns Essay "Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen" im Mittelpunkt, dessen Argumentationsgang dargelegt und anschließend kritisch diskutiert wird. Es soll aufgezeigt werden, daß Kuhns Konzeption hinsichtlich des Wesens der Wissenschaftsentwicklung und der Analyse konkreter Wissenschaftsmodelle innerhalb ihrer jeweiligen Geschichtlichkeit ein plausibles Erklärungsmodell bietet. Zuerst soll aber kurz auf jene Konzeption der Wissenschaft eingegangen werden, von der sich Kuhn bewußt absetzt. Er kritisiert "das weit verbreitete Bild der Wissenschaftsentwicklung als linearer Wissensakkumulation" durch die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung vergangener Theorien. Kuhn kritisiert ein Konzept, daß in der Wissenschaft den Prozeß eines sich kontinuierlich entwickelnden, teleologischen Fortschritts verwirklicht sieht, demzufolge "man sich die Wissenschaft als eine Beschreibung, eine Erfassung der Wirklichkeit vor[stellt], die sich asymptotisch der vollen Wahrheit nähert". Dabei existierte ein objektiver Wahrheitsbegriff zumindest als Abstraktum, dessen Erreichbarkeit zwar in Frage gestellt wurde, der aber als regulative Idee stets präsent war und angestrebt werden sollte. Daraus ergab sich, daß Popper beispielsweise Wissenschaft mit dem Bau eines Hauses verglich, dem der Forscher gemäß trialerror-Prinzip Stein um Stein hinzufügen sollte. In der Auseinandersetzung mit dem kurz skizzierten Modell entwickelte Kuhn seine Vorstellungen von Wissenschaft und Wissenschaftsentwicklung, Wahrheit und Fortschritt, die sich anhand der Begriffe Paradigma, normale Wissenschaft, wissenschaftliche Revolution etc. umreißen lassen und im Folgenden dargestellt und diskutiert werden.

Die Struktur Wissenschaftlicher Revolutionen Nach Thomas S Kuhn Eine Kritische Diskussion Von Kuhns Wissenschaftsbild

Author : Sören Wobbrock
ISBN : 9783656581741
Genre : Social Science
File Size : 28. 89 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 697
Read : 281

Get This Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,3, Universität Siegen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Wissenschaftstheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Kern dieser Seminararbeit bildet das Essay "Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen" von Thomas S. Kuhn, dessen theoretischer Ansatz hier vorgestellt und nachfolgend kritisch diskutiert werden soll. Ziel ist es, Kuhns Idee vom wissenschaftlichen Fortschritt als evidentes Erklärungsmodell darzulegen. Allerdings soll zunächst einmal komprimiert auf jene Vorstellung von Wissenschaftsentwicklung eingegangen werden, der sich Kuhn mit seinem Ansatz explizit widersetzt. Zum einen beanstandet er die Vorstellung der kumulativen Wissenschaftsentwicklung infolge einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Anpassung von bestehenden Theorien (vgl. Kuhn 1974a: 1). Kuhn bestreitet keinesfalls den Fortschritt von Wissenschaft, jedoch vollzieht sie sich für ihn nicht konstant im Rahmen einer Theorie (vgl. Kuhn 1974a: 1). Vielmehr ist der Fortschritt durch Brüche, Verwerfungen und Neuanfänge geprägt (vgl. Kuhn 1974a: 2–3). Zum anderen kritisiert Kuhn die Vorstellung, dass die Wissenschaft die Wirklichkeit zu beschreiben und zu erfassen versuche, um sich der faktischen Wahrheit anzunähern (vgl. Kuhn 1974a: 1). Kuhn hingegen ist der Meinung, dass Wahrheit nicht objektiv sein kann und sich stets relativ an den wechselnden historischen Weltanschauungen bemisst (vgl. Kuhn 1976: 21–22). In der Konsequenz aus der Auseinandersetzung mit dem knapp umrissenen Modell erarbeite Kuhn seine Ideen von Wissenschaft und wissenschaftlichem Fortschritt sowie Wissenschaft und Wahrheit. Im Folgenden werden die verwendeten Begriffe von Kuhn näher vorgestellt und anschließend diskutiert.

Soziale Organisation Und Theorieprogramm Zur Institutionellen Biographie Des Ajk

Author : Stefan Drees
ISBN : 9783638700085
Genre :
File Size : 25. 80 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 651
Read : 954

Get This Book


Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Bergische Universitat Wuppertal (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit rekonstruiert die Etablierung und Entwicklung der kritischen Kriminologie in Deutschland seit ihren Anfangen 1968 bis 1997. Anhand der sozialen Organisation (alte Rundschreiben, Korrespondenz etc.) des Arbeitskreises Junger Kriminologen (AJK) und des im wesentlichen aus Veroffentlichungen des Kriminologischen Journals rekonstruierten Theorieprogramms kritischer Kriminologie werden die Debatten und Kontroversen innerhalb der kritischen Kriminologie systematisiert., Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird der Versuch unternommen, die Entwicklung der sogenannten "kritischen Kriminologie" in Deutschland unter wissenschaftssoziologischen Gesichtspunkten zu rekonstruieren und aufzuzeigen, inwiefern sich die soziale Organisation einer scientific community und ihr Theorieprogramm gegenseitig beeinflussen. Anhand der institutionellen Biographie des Arbeitskreis Junger Kriminologen (AJK) und des im wesentlichen aus den Veroffentlichungen des Kriminologischen Journals (KrimJ) rekonstruierten Theorieprogramms kritischer Kriminologie sind die Debatten und Kontroversen innerhalb der kritischen Kriminologie auf der Grundlage eines von T.S. Kuhns Idee der Paradigmenentwicklung inspirierten Schemas systematisiert worden. Die Untersuchung erstreckt sich auf den Zeitraum von 1969 bis 1996 und umfasst somit die ersten zwanzig Jahre der Geschichte des AJK. Diese wird dargestellt durch eine Auswertung vom Autor erschlossener Dokumente, im wesentlichen Rundschreiben des AJK und Korrespondenz unter den Mitgliedern, durch Gesprache mit der damaligen Sprecherin des wissenschaftlichen Beirates, durch bibliometrische Analysen der im KrimJ publizierten Beitrage und deren inhaltliche Systematisierung, sowie durch Rekurs auf weitere Quellen. Der Hauptteil der Arbeit teilt

Sozialgeschichte Der Informatik

Author :
ISBN : 9783663089544
Genre : Business & Economics
File Size : 21. 59 MB
Format : PDF
Download : 425
Read : 344

Get This Book


Die Entwicklung des Wissenschafts- und Technikfeldes Informatik wird als kultureller und sozialer Prozeß beschrieben und problematisiert. Für diesen interdisziplinären Ansatz wird eine geeignete Methodologie entwickelt und in Detailstudien exemplifiziert.

Die Wissenschaftsphilosophie Thomas S Kuhns

Author : Paul Hoyningen-Huene
ISBN : 9783663079545
Genre : Technology & Engineering
File Size : 61. 55 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 363
Read : 889

Get This Book



Geschichte Des Konomischen Denkens

Author : Bernd Ziegler
ISBN : 9783486845747
Genre : Business & Economics
File Size : 45. 41 MB
Format : PDF, ePub
Download : 907
Read : 533

Get This Book


Das ökonomische Denken hat eine lange Tradition. Erste ökonomische Ideen wurden bereits in der Antike und im Mittelalter entwickelt. Seit der Veröffentlichung des Wealth of Nations von Adam Smith erfuhr das ökonomische Denken eine hohe Dynamik und war im Verlauf dessen von mehreren Paradigmenwechseln gekennzeichnet. Der Autor dieses Buches geht auf diese bewegte Geschichte näher ein. Anhand der Beiträge bedeutender Ökonomen navigiert er gekonnt durch die Welt der Ökonomie. Dabei kommt der jeweilige historische Blickwinkel nicht zu kurz. Währenddessen folgt er stets der Leitlinie von Diskontinuität und Kontinuität in der Geschichte des ökonomischen Denkens.

Umweltmedizin

Author : Simone Schmitz-Spanke
ISBN : 9783609105628
Genre :
File Size : 73. 90 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 493
Read : 679

Get This Book



T S Kuhn And Social Science

Author :
ISBN : 9781349167210
Genre :
File Size : 53. 90 MB
Format : PDF, Docs
Download : 446
Read : 605

Get This Book



Der Brockhaus Philosophie

Author : Elisabeth Conradi
ISBN : NWU:35556038481461
Genre : Philosophy
File Size : 61. 61 MB
Format : PDF, ePub
Download : 111
Read : 317

Get This Book



Dialektischer Und Historischer Materialismus

Author : Kurt Reiprich
ISBN : UCAL:B3688715
Genre : Dialectical materialism
File Size : 79. 31 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 193
Read : 754

Get This Book



Top Download:

Best Books