user generated content urheberrechtliche zulassigkeit nutzergenerierter medieninhalte german edition

Download Book User Generated Content Urheberrechtliche Zulassigkeit Nutzergenerierter Medieninhalte German Edition in PDF format. You can Read Online User Generated Content Urheberrechtliche Zulassigkeit Nutzergenerierter Medieninhalte German Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

User Generated Content

Author : Christian Alexander Bauer
ISBN : 3642200680
Genre : Law
File Size : 82. 14 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 313
Read : 725

Get This Book


Das Web 2.0 hat zu einem Wandel des Nutzerverhaltens in Internet geführt: Immer mehr Nutzer gehen vom passiven Konsum über zu einem interaktiven Nutzungsverhalten. Bei einem Großteil der produzierten Beiträge greifen sie dabei auf fremde, zumeist urheberrechtlich geschützte Inhalte zurück. Vor diesem Hintergrund geht der Autor der Frage nach, inwieweit diese unautorisierte Verwendung fremder Werke und Leistungen urheberrechtlich zulässig ist und in welchem Umfang dieses Phänomen zukünftig vom Gesetzgeber privilegiert werden sollte.

Reconstructing European Copyright Law For The Digital Single Market

Author : Bernd Justin Jütte
ISBN : 9783845278759
Genre : Law
File Size : 59. 16 MB
Format : PDF, Docs
Download : 567
Read : 598

Get This Book


Die Reformbestrebungen zum Urheberrechtssystem der Europäischen Union werden in diesem Buch kritisch hinterfragt. Anhand der Kernelemente des harmonisierten Urheberrechtsacquis zeigt das Werk die Defizite der aktuellen Reformvorhaben im Hinblick auf die Schaffung eines digitalen Binnenmarktes auf. Hierzu wird besonders herausgestellt, dass ein grundlegender Ansatz als Basis für ein systematisch strukturiertes europäisches Urheberrecht in den bestehenden Richtlinien und Verordnungen nicht erkennbar ist, aber auch noch nicht erkennbar auf der EU-Ebene entwickelt wird. Diesem Problem werden grundlegende Lösungsansätze entgegengestellt. Hierzu werden drei mögliche Optionen zur legislativen Implementierung der Vorschläge diskutiert. Das Werk positioniert sich deutlich in der aktuellen Debatte zur Reform des europäischen Urheberrechts und bietet Ansatzpunkte, von denen ausgehend ein systematischeres und kohärenteres Urheberrecht erwachsen könnte.

Kreatives Remixing

Author : Florian Pötzlberger
ISBN : 9783845294445
Genre : Law
File Size : 24. 14 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 788
Read : 1039

Get This Book


Urheberschutz vs. Kunstfreiheit: Was erlaubt unser Urheberrecht? Florian Pötzlberger beschäftigt sich am Beispiel "Remix" mit urheberrechtlichen Privilegierungsmöglichkeiten für kreative (musikalische) Kunstformen, die wesensgemäß auf die Übernahme geschützten Materials angewiesen sind. Die zentrale Rolle der Leistungsschutzrechte erläutert sich anhand des musikrechtlichen Klassikers "Metall auf Metall". Die Arbeit richtet Ihren Blick auf das nationale Recht dabei stets durch die Brille des einschlägigen Unionsrechts. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass die Regelung des § 24 UrhG im Wege einer kunstspezifischen, richtlinienkonformen Auslegung das Potential hat, kreative Kunstformen wie Remixe bereits de lege lata zu privilegieren. Gleichwohl scheint es Zeit für ein generelles Umdenken. Vor diesem Hintergrund wird eine vergütungspflichtige Schranke zur Privilegierung transformativ-kreativer Nutzungen vorgeschlagen, um einen angemessenen Ausgleich zwischen Urheber- und Nutzerinteressen zu schaffen.

Literaturkritik Heute

Author : Heinrich Kaulen
ISBN : 9783847002468
Genre : Fiction
File Size : 56. 7 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 181
Read : 903

Get This Book


Die Literaturkritik ist eine der wichtigsten Instanzen der Literaturvermittlung. Sie prägt die öffentliche Vorstellung davon, was Literatur ist, was sie sein kann oder sein sollte. In der Literaturwissenschaft nimmt die Literaturkritik trotz ihrer vielfältigen Funktionen im Literaturbetrieb bis heute nur eine Randstellung ein. Erst in den letzten Jahren hat sie sich im Zuge einer stärkeren Praxisausrichtung an den germanistischen Fachbereichen in Lehre und Forschung ansatzweise etabliert. Die Beiträger dieses Bandes beleuchten Geschichte und Gegenwart der Literaturkritik interdisziplinär und fragen nach ihrer Funktion in Medien, Schule und Gesellschaft. Weitere Informationen zum Band finden Sie auch auf literaturkritik.de.

Grenzenlose Enth Llungen

Author : Uta Rußmann
ISBN : 9783903122246
Genre : Social Science
File Size : 84. 23 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 279
Read : 1232

Get This Book


Der gegenwärtigen Medienlandschaft wird häufig eine Tendenz zur Offenlegung und Offenheit zugeschrieben. Social Network Sites lassen die Grenzen zwischen Privatem und Öffentlichem verschwimmen, Plattformen wie WikiLeaks und OpenLeaks veröffentlichen geheimes Material, über Filesharing-Netzwerke und open-content-Lizenzen werden vormals proprietäre Inhalte offen zugänglich gemacht. Verflochten sind diese Entwicklungen mit auf den ersten Blick gegenläufigen Tendenzen der Eingrenzung, der Kontrolle und der Schließung. Kommunikation im Internet bindet sich immer mehr an die Vermittlung einzelner privatwirtschaftlicher Akteure wie Google oder Facebook, online wie offline ermöglichen neue Informations- und Kommunikationstechnologien immer umfassendere Formen der Überwachung, während die Weiterverwendung von Daten unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Die Beiträge des vorliegenden Bandes befassen sich mit unterschiedlichen Aspekten dieses komplexen Spannungsfeldes.

E Publishing Management

Author : Thilo Büsching
ISBN : 9783658041106
Genre : Business & Economics
File Size : 88. 65 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 511
Read : 202

Get This Book


Thilo Büsching und Gabriele Goderbauer-Marchner analysieren sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisorientiert, wie E-Publishing-Produkte entwickelt, realisiert und vermarktet werden. Das Spektrum reicht von innovativen Geschäfts- und Erlösmodellen über klassische Content-Formate bis hin zu E-Books, Web-TV, Apps und Social Media. Dabei werden auch spezielle, übergreifende Aspekte wie die Entwicklung des Content-Marktes, journalistische Darstellungsformen, Produktspezifika und das User-Experience-Management berücksichtigt. Die Medien-Professoren erklären E-Publishing-Management leicht verständlich, präzise und profund für Lehrende wie Lernende, für Anwender wie für Digital-Media-Projektmanager – kurz: ein Lehrbuch, das konkrete Medienkompetenzen vermittelt. Der Inhalt Einleitung - Definition von E-Publishing - A. Markt: Markt-Entwicklung - Der Publishing-Markt im Wandel, Entwicklung und Wandel des Nutzerverhaltens - die neue Interaktivität, Die Entwicklung der Anbieter im Zeitungs- und Buchmarkt - B. Ökonomische Grundlagen: Geschäftsmodelle, Produktspezifika, User-Experience-Management - C. Content- und Format-Management: Content-Beschaffung im Zeitalter von Web 2.0, Journalistische Darstellungsformen, Für Crossmedia-Produkte kreativ texten, E-Books, Web-TV, Audio-Formate - E-Publishing im Bereich Audio, Social Media als Kommunikations-, Informations- und Werbekanal, Klassische, Online- und Crossmedia-PR, Apps verstehen und gestalten, Qualitätssicherung auf der Mikro-, Meso- und Makroebene Die Zielgruppen · Studierende und Dozenten der Medien- und Kommunikationswissenschaften und des Journalismus · Alle, die einen ersten Überblick über den Markt und die verschiedenen Formate des E-Publishing erhalten möchten Die Autoren Thilo Büsching ist Professor für digitale Medienwirtschaft an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Sein Arbeitsschwerpunkt ist das innovative E-Publishing-, E-Commerce- und E-Marketing-Management. Gabriele Goderbauer-Marchner, Professorin für Print- und Onlinejournalismus an der Universität der Bundeswehr München, arbeitet und forscht vor allem zu Qualität in den Medien.

Candidate Experience

Author : Tim Verhoeven
ISBN : 9783658088965
Genre : Business & Economics
File Size : 74. 79 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 353
Read : 358

Get This Book


Arbeitgeberattraktivität darf nicht schon beim Bewerbungsprozess enden. In einer Zeit, in welcher der Fachkräftemangel allgegenwärtig ist, können Arbeitgeber es sich nicht leisten, Bewerber und potenzielle Bewerber durch eine schlechte Candidate Experience – also ein negatives Bewerbererlebnis – zu vergraulen. Der häufigste Entscheidungsgrund für oder gegen einen Arbeitgeber sind die Erfahrungen des Bewerbers vor, während und nach dem Bewerbungsprozess. Das Bild, was viele Arbeitgeber an den verschiedenen Kontaktpunkten im Bewerbungsprozess abgeben, und die Erwartungen der Kandidaten liegen jedoch häufig weit auseinander. Diese Dissonanz zu beseitigen und dadurch ein konsistentes positives Arbeitgebermarkenerlebnis zu schaffen, ist das Kernziel eines professionellen Candidate-Experience-Managements. Aktuelle Studien, greifbare Praxisbeispiele und leicht umsetzbare Steuerungsinstrumente geben in diesem Buch das nötige Rüstzeug, um die eigene Candidate Experience zu optimieren und Bewerber zu Fans werden zu lassen.

Chancen Und Herausforderungen Von Crowdfunding

Author : Myriam Bertsche
ISBN : 9783844287370
Genre : Business & Economics
File Size : 31. 41 MB
Format : PDF, Docs
Download : 599
Read : 1009

Get This Book


Myriam Bertsche untersucht die Entwicklungen von Crowdfunding im deutschsprachigen Raum.

Soziale Medien

Author : Christian König
ISBN : 9783658053277
Genre : Social Science
File Size : 86. 8 MB
Format : PDF, Docs
Download : 484
Read : 1173

Get This Book


Die nicht-reaktiven Verfahren der Datenerhebung aus Sozialen Medien stehen hier im Kontrast zu klassischen Erhebungsinstrumenten der empirischen Sozialforschung. Dienste wie Facebook und Twitter enthalten Daten in einer völlig neuen Dimension – aber auch mit völlig neuen Ansprüchen und Herausforderungen. Ausgehend von der Frage nach der Verknüpfung von Daten aus Sozialen Medien mit klassischen Erhebungsmethoden werden zentrale Aspekte der Daten- und Stichprobenqualität, Möglichkeiten der Visualisierung, Methoden des Social Media Monitorings sowie des Datenschutzes von Fachvertretern der akademischen Sozial- wie der kommerziellen Marktforschung und der amtlichen Statistik vorgestellt.

Medienrecht Und Medienm Rkte

Author : Joerg K. Fischer
ISBN : 9783540722229
Genre : Law
File Size : 48. 56 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 380
Read : 775

Get This Book


Digitalisierung und technische Innovationen führen zu wachsenden Verzahnungen der traditionellen Medien- und Kommunikationsplattformen. Musik-, Film- oder TV-Inhalte können über Internet oder mobile Telekommunikation verbreitet werden. „Triple Play" und Interaktionsangebote kombinieren Massen- und Individualkommunikation. Angesichts konvergierender Märkte gewinnen die medienrechtlichen Rahmenbedingungen zunehmend an Bedeutung. Das Buch gibt einen Überblick über das Medienrecht, die Rechtsbeziehungen der Beteiligten und die Marktentwicklung.

Top Download:

Best Books